19.12.2014, 10.47 Uhr

Wie bitte?: Heidi Klum verkauft High Heels für Dreijährige

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Heidi Klum verkauft High Heels für Kleinkinder.

Heidi Klum verkauft High Heels für Kleinkinder. Bild: dpa

Unser liebstes Super-Duper-Topmodel Heidi Klum (Germany's Next Topmodel) ist ein wahres Verkaufs- und Marketingtalent. Als echte Werbeikone kann Heidi Klum mittlerweile auf äußerst lukrative Deals mit Branchengiganten wie McDonald's, L'Oréal, New Balance, Astor, Katjes, Birkenstock, Douglas und H&M zurückblicken. Heidi Klum hat ihr Millionenvermögen mit diesen Werbeverträgen gemacht.

Lesen Sie hier: Heidi Klum schon wieder unten ohne!

Heidi Klum: Werbeikone mit eigener Baby-Kollektion bei Toys 'R' Us

Seit über einem Jahr tritt Heidi Klum zudem als Werbefigur für die Spielzeugkette Toys 'R' Us auf. Mehr noch: Heidi Klum vertreibt bei Toys 'R' Us unter anderem ihre eigene Baby-Kollektion mit dem Namen Truly Scrumptious. Süße Baby-Bodies, Kleidchen und Strampler gibt es da zu erwerben. Doch Heidi Klum hat auch ein Produkt für größere Mädchen bereit, die der Topmodel-Mama ganz offensichtlich nacheifern wollen.

Heidi Klum besuchte gestern das Kinderkrankenhaus von Los Angeles und brachte sogar eine großzügige Spende in Höhe von 25.000 Dollar mit, Isabell Horn hat gerade erst ihr neues Heim bezogen und GZSZ-Kollegin Sila Sahin wurde von ihrem Freunden gestern mit

Lesen Sie außerdem: Heidi Klum: In Unterwäsche vor kranken Kindern

Seiten: 12
Fotostrecke

Die schönsten Körbchen im TV

Online-Konten am günstigstenStraf-Zinsen auf GuthabenWetter im August aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite
Fotovoto: Die schönsten Frauen der Welt

Welches Topmodel ist das heißeste?