11.03.2014, 16.10 Uhr

Schockierend oder nicht?: Seite 2: Shitstorm! Wie geschmacklos ist die Werbung wirklich?

Shitstorm! Wie geschmacklos ist die Werbung wirklich?

Bereits kurz nachdem die Kampagne der Modefirma an die Öffentlichkeit gelangte, brach ein massiver Shitstorm los: Geschmacklos und ausbeuterisch sei es, eine junge Frau derart für eine Kampagne einzuspannen. Dabei wirkt die 22-Jährige, die in Bangladesch geboren wurde und im zarten Alter von vier Jahren mit ihrer Familie in die USA kam, auf dem Foto recht entspannt und selbstsicher. Wie unter dem sexy Foto zu lesen ist, stammt Maks aus einer konservativen muslimischen Familie, wandte sich aber im Highschool-Alter vom strengen religiösen Leben ihrer Familie ab. Spätestens mit der spektakulären Kampagne für ihren Arbeitgeber dürfte der jungen Frau die Abnabelung endgültig gelungen sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Was Werbung früher alles durfte

Thomas Cook-Pleite im News-TickerStadtsparkasse MünchenMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite