05.06.2015

Fliegen-Larve aus Auge von Jungen entfernt

Die Eier des Parasiten werden etwa über Mückenstiche verbreitet.Der 16-Jährige wurde vor etwa einem Monat infiziert, in seinem Heimatort wird er zunächst wegen einer Augenentzündung behandelt. Im Institut für Kindergesundheit in Lima versuchen die Ärzte es jetzt auf die sanfte Tour: Sie bedecken das Gesicht des 16-Jährigen mit Basilikum-Blättern. Der starke Kräuterduft soll die Larve herauslocken.Und tatsächlich krabbelt das Insekt hervor und kann mit einer Pinzette entfernt werden. Es ist drei Zentimeter lang - kein Wunder, dass der Junge Schmerzen hatte.