11.08.2019, 08.54 Uhr

Ginger Costello Wollersheim: "Promi Big Brother": Dieser Kandidat sorgt für Ärger

"Promi Big Brother": Kritischer Blick auf Gingers Kehrseite von Jürgen Trovato Bild: © SAT.1/spot on news

TV-Detektiv Jürgen Trovato (57) schaut bei seinen "Promi Big Brother"-Mitstreitern offenbar sehr genau hin: Wie am Samstagabend in der Sat.1-Show zu sehen war, beobachtete er Ginger Costello Wollersheim (33) bei der morgendlichen Dusche auf dem Campingplatz. Sein Fazit: "Da müssten aber noch ein paar Fältchen weg am Hintern. Also ich würde das noch mal ein bisschen durchkärchern lassen." Auch wenn der 57-Jährige seinen Spruch als Witz abtut, ist die Betroffene sauer und fühlt sich beleidigt - die Folge: eine lautstarke Auseinandersetzung!

Hier gibt es das Buch "Trash-TV. 100 Seiten"

Zwischen anderen Kandidaten scheint es da sehr viel besser zu laufen. "Big Brother"-Legende Zlatko (43) erzählt Sänger Joey Heindle (26) aus seinem Leben: "Ich arbeite in meinem alten Beruf. Kfz, Autos! Bin angestellt." Über seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit sagt er zudem: "Ich bin nicht dafür geboren hier in den Medien nonstop rumzuschliddern. Wofür ich geboren bin, sind Autos!" Heindle bietet er dann auch Hilfe beim Autokauf an, zudem kann sich der 43-Jährige gut vorstellen, dem 26-Jährigen nach der Show auch seine Telefonnummer zu geben.

In Flirtlaune zeigen sich "Love Island"-Star Tobi Wegener (26) und Soap-Darstellerin Janine Pink (32). Sie seift erst beim Duschen seine Rückseite ein und verrät später zudem noch: "Ich hab' meinen Eisprung." Auch beim Partner-Match, bei dem ein Ball mit dem Mund in einen Behälter transportiert werden sollte, geben die beiden das perfekte Team ab... Veränderungen gibt es unterdessen für Promi-Hellseherin Lilo von Kiesenwetter (60), die ins Luxuscamp umziehen darf, und Jürgen Trovato - er muss zurück ins Zeltlager wechseln.

spot on news
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Cristiano RonaldoNeue Nachrichten auf der Startseite