21.07.2019, 13.33 Uhr

"ZDF Fernsehgarten" erntet Twitter-Spott: Galaktisch grottig! Andrea Kiewel beleidigt Zuschauer live im TV

Andrea Kiewel startete im

Andrea Kiewel startete im "ZDF-Fernsehgarten" intergalaktisch durch. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Vor 50 Jahren machte die erste Mondlandung in der Geschichte der Menschheit weltbewegende Schlagzeilen - auch Andrea Kiewel lässt es sich nicht nehmen, im "ZDF Fernsehgarten" das Jubiläum des intergalaktischen Ereignisses zu feiern. Aus diesem Grund heißt es am 21. Juli "Fernsehgarten goes Mondlandung", wenn sich alles um die Reise der Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin zum Erdtrabanten dreht. Als die beiden US-Amerikaner am 21. Juli 1969 deutscher Zeit als erste Menschen überhaupt den Mond betraten, fieberten Millionen Menschen vor den Fernsehbildschirmen und am Radio mit, um Zeuge des denkwürdigen Augenblicks zu werden.

"ZDF Fernsehgarten" am 21. Juli feiert 50 Jahre Mondlandung

Für das interstellare Spektakel hat sich Andrea Kiewel eine Menge Stars und Sternchen eingeladen, um eine kosmische Party zu feiern. Mit dabei sind am Sonntag, dem 21.07.2019, unter anderem "Fernsehgarten"-Dauergast Giovanni Zarrella, Joey Heindle, Ex-Boygroup-Star Benjamin Boyce, Alex Zind feat. Isaac Roosevelt, Julian David, Vanessa Neigert und Vera Klima, doch auch Detlef Malinkewitz, Johnny Logan und Lunascope geben sich im "ZDF Fernsehgarten" die Ehre.

Abgehoben?! Andrea Kiewel wird im "Fernsehgarten" zum Mann im Mond

Natürlich ließ es sich Andrea Kiewel nicht nehmen, zur Feier des Tages in einem stilechten Astronautenanzug den "Fernsehgarten" zu moderieren. Bei Twitter wurde das gewöhnungsbedürftige Outfit von Kiwi prompt in der Luft zerrissen:

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Langeweile statt Stimmung! Twitter schnarcht beim "ZDF Fernsehgarten" weg

Bei einem "ZDF Fernsehgarten"-Special zur Mondlandung dürfen auch Experten-Gäste nicht fehlen: Andrea Kiewel bekam aus diesem Grund Besuch von Ulf Merbold, der als einziger deutscher Astronaut drei Mal im Weltall unterwegs war. Die Ausführungen des Astronauten vermochten das Publikum jedoch nicht vom Hocker zu reißen:

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Echt jetzt?! Andrea Kiewel beleidigt Geburtstagskinder live im "ZDF Fernsehgarten"

Für einen "Fernsehgarten"-Zuschauer sollte sich das Jubiläum der Mondlandung vom denkwürdigen Tag zum Alptraum entwickeln. Andrea Kiewel machte nämlich einen Herren namens Markus Seitz ausfindig, der am Tag der Mondlandung geboren wurde und am Sonntag folgerichtig seinen 50. Geburtstag feierte. Prompt ließ Andrea Kiewel TV-Kameras zur privaten Geburtstagsparty anrücken und verblüffte den Jubilar mit einer Live-Schalte, um den Tag der Geburt "des süßen, fetten Markus" vor 50 Jahren zu zelebrieren. Dass Kiwi ihre Zuschauer live im Fernsehen beledigte, ging den Beobachtern bei Twitter definitiv zu weit:

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Andrea Kiewel spielt "Fang den Mond" zum Geburtstag der ersten Mondlandung

Was wäre ein "ZDF Fernsehgarten" ohne amüsante Spiele? Ein klarer Reinfall! Deshalb hatte sich Andrea Kiewel für die Mondlandungsparty einen besonderen Knüller ausgedacht: Unter dem Titel "Fang den Mond" ließ Kiwi ihre Kandidaten in einer geschlossenen Kabine mit Fußbodenbelüftung nach Tischtennisbällen schnappen. Der Hauptgewinn: ein 75.000 Quadratmeter großes Grundstück auf dem Mond. Nicht nur bei den Twitter-Fans ploppten da einige Fragezeichen auf...

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Kiwi im Experimentier-Modus

Um dem geneigten "Fernsehgarten"-Zuschauer die faszinierende Welt von Astronomie und Physik näherzubringen, ließ sich Andrea Kiewel in der Sendung am 21. Juli zu einigen Experimenten mit leeren Plastikflaschen, leeren Blechbüchsen und Stickstoff hinreißen. Andrea Kiewel war, schaut man sich die Twitter-Reaktionen zu den Versuchen an, offenbar die einzige, die bei Knallgasprobe und Co. ins Staunen geriet:

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Twitter kocht vor Vorfreude auf den galaktischen "ZDF Fernsehgarten" am 21.07.2019 mit Andrea Kiewel

Bereits vor Beginn der Sendung um 11.50 Uhr im ZDF teilten eingefleischte "Fernsehgarten"-Fans ihre Vorfreude bei Twitter. Kostproben gefällig?

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann bitte hier entlang.

Schon gelesen? Nippel-Show und Schummel-Skandal! Diese "Kiwi"-TV-Momente sind unvergessen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Au Backe! Die peinlichsten Fotos von "Kiwi"

ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19AltersentschädigungNeue Nachrichten auf der Startseite