26.06.2019, 12.08 Uhr

"Schlager sucht Liebe" : Beatrice Egli verbannt! RTL schmeißt Kuppelshow aus dem Abendprogramm

Beatrice Egli konnte die RTL-Zuschauer nicht begeistern.

Beatrice Egli konnte die RTL-Zuschauer nicht begeistern. Bild: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Auf der Bühne fliegen den Schlagerstars zwar die Herzen zu, doch bei den RTL-Zuschauern kommen die singenden Singles offenbar nicht gut an. Für die neue Kuppelshow "Schlager sucht Liebe" hagelte es bereits bei den ersten beiden Folgen durchweg schlechte Quoten. Nun zieht RTL die Notbremse und setzt Kupplerin Beatrice Egli ab.

"Schlager sucht Liebe" mit Beatrice Egli aus RTL-Abendprogramm verbannt

Während der Marktanteil in der Zielgruppe bei der ersten Ausgabe noch bei 8,9 Prozent lag, rutschte die zweite Folge auf 7,2 Prozent ab. Die Konsequenzen des Senders waren absehbar. Abgesetzt wird das Format jedoch nicht. "Schlager sucht Liebe" läuft nun nicht mehr am Sonntagabend im Fernsehen, sondern wird auf den Vormittag verbannt. Ab dem 30.06.2019 kommen die letzten vier Folgen von "Schlager sucht Liebe" dann kurz nach 11 Uhr. Abends strahlt RTL dann alte Folgen von "Comeback oder weg?" aus. Insgesamt suchen sechs Schlagersänger aus ganz Deutschland in der Kuppelshow nach der großen Liebe. Der Bekannteste ist wohl Tim Toupet.

Twitter ätzt gegen "Schlager sucht Liebe" mit Beatrice Egli

Die TV-Zuschauer nehmen es gelassen, auf Twitter gibt es Häme. "Ich hab denen von @RTLde von Anfang an gesagt, dass sie es lieber mit 'Twitter sucht Liebe' probieren sollten, aber sie wollten ja nicht hören. Nun ist das Kind im Brunnen", schreibt einer. "War eh scheiß langweilig", meint eine andere Twitter-Nutzerin. "Das Format ist ECHT träge, sorry RTL", meint auch ein anderer Zuschauer.

Lesen Sie auch:Heul-Alarm und Playback-Panne! HIER hat sich Beatrice Egli gewaltig blamiert.

bua/jat/news.de
ZDF-Fernsehgarten-Highlights 2019ZDF-FernsehgartenWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite