14.06.2019, 17.00 Uhr

Polizeiruf 110: Krimi-Tipps am Freitag

"Die Chefin: Zeugenschutz": Vera Lanz (Katharina Böhm) kämpft um jeden Hinweis, der sie zum Täter führen könnte Bild: ZDF/Michael Marhoffer/spot on news

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Zeugenschutz

Ein Schuss bringt das Leben auf dem Münchner Königsplatz zum Stillstand. Der junge Taschendieb ist tot, ein scheinbar Unbeteiligter geht mit einem Schulterschuss zu Boden. Eine Kugel, zwei Opfer und keine Zeugen. Während Vera (Katharina Böhm) mit den Kollegen noch über das Motiv für den Mord an dem Jungen rätselt, nimmt der Fall bereits am Tatort eine überraschende Wendung. Der unbeteiligte Hannes Walther (Heikko Deutschmann) entführt den Rettungswagen. Der Ex-Geldfälscher genießt Zeugenschutz - und hat viele Feinde. Für Vera Lanz entschwinden damit alle Anhaltspunkte für eine Ermittlung. Selbst das Geschoss steckt noch in der Schulter von Hannes Walther.

Staffel 1-7 von "Vera - Ein ganz spezieller Fall" gibt's hier als DVD-Set

20:15 Uhr, arte, Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall

Vor 30 Jahren wurde die neunjährige Vicky brutal vergewaltigt. Bruno van Leeuwen (Peter Haber), der schon damals in dem Fall ermittelte, hält dank neuester DNA-Technik endlich einen Beweis in Händen, mit dem ein Nachbar als der Vergewaltiger von damals überführt werden kann. Doch Piet Martens (Bruno Cathomas) wird trotz der neuen Beweislage nicht vor Gericht gestellt, da die Tat knapp verjährt ist. Aus ihrer Ohnmacht heraus stürzt sich Vicky (Katharina Lorenz) auf Martens und schlägt mit einer Flasche auf ihn ein. Martens' Anwältin zeigt Vicky wegen gefährlicher Körperverletzung an.

20:15 Uhr, Sat1.Gold, Vera - Ein ganz spezieller Fall: Eigen Fleisch und Blut

Vera (Brenda Blethyn) wird zu einem schrecklichen Tatort gerufen: Die verkohlten Leichenteile eines Polizisten werden auf einem Schlachthof entdeckt. Er war nicht als Saubermann bekannt, doch die Umstände und der Ort des Verbrechens erregen bei der Ermittlerin große Aufmerksamkeit.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Monster

Vor 15 Jahren hat Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) den Serienmörder Uwe Lehmann hinter Gitter gebracht, der wegen der Bestialität seiner Taten nur noch "Das Monster" genannt wird. Nun liegt er im Sterben und hat eine letzte Bitte an den Kommissar. Als Gegenleistung bietet er ihm die Namen und Fundorte von sieben seiner Opfer an. Junge Frauen, die er vor über 15 Jahren ermordet hat und die immer noch als vermisst gelten. Radek könnte sieben "Cold Cases" auf einen Schlag aufklären, sieben Familien Gewissheit über den Verbleib ihrer Lieben schenken und ihnen dadurch die Möglichkeit geben, Frieden zu finden.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Nachtdienst

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) zieht es in den wohlverdienten Feierabend. Da taucht die sehr verwirrte 80-jährige Elisabeth Strauß (Elisabeth Schwarz) im Kommissariat auf und berichtet von einem Mord, den sie angeblich beobachtet hat. Hanns von Meuffels nimmt die Ermittlungen auf, die ihn in ein Münchner Altenheim mit überforderten Pflegern und vielen betreuungsintensiven Patienten führen. Die Suche nach der Wahrheit erweist sich für Meuffels als sehr schwieriges Unterfangen. Es ist der Beginn einer Nacht, die er so schnell nicht mehr vergessen wird.

spot on news
Themen: Die Chefin, ZDF
Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite