09.06.2019, 15.03 Uhr

"Trooping The Colour"-Parade 2019: Mini-Royal Prinz Louis stiehlt Herzogin Meghan Markle die Show

Royaler Hingucker: Prinz Louis.

Royaler Hingucker: Prinz Louis. Bild: dpa

Auch mit 93 Jahren ist längst nicht Schluss: Trotz ihres hohen Alters weiß Queen Elizabeth II. noch immer ganz genau, wie man seinen Geburtstag angemessen feiert. Zwar machte die Queen bereits am 21. April 2019 ein neues Lebensjahr voll, doch bei der alljährlichen "Trooping the Colour"-Militärparade wird der Ehrentag der Monarchin jetzt noch einmal ganz offiziell gefeiert.

"Trooping the Colour" ist die offizielle Geburtstagsparade von Queen Elizabeth II.

Das königliche Spektakel, bei dem mehr als 1.400 Soldaten samt Bärenfellmütze und rund 200 Pferde beteiligt sind, findet jedes Jahr am zweiten Samstag im Juni statt, in diesem Jahr fällt der Termin auf den 8. Juni 2019. Während das Erscheinen der britischen Königin als sicher galt, rätselte die ganze Welt darüber, ob auch die frischgebackene Mutter, Herzogin Meghan Markle (37), an der diesjährigen "Trooping the Colour Parade" teilnehmen würde. Auch sollte Kate Middletons kleiner Sohn Prinz Louis (1) seinen ersten Balkon-Auftritt gemeinsam mit seinen Geschwistern, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (4), absolvieren. Langweilig war es also garantiert nicht.

"Trooping the Colour" 2019 nach TV-Ausstrahlung als Wiederholung sehen?

Sie haben die "Trooping the Colour"-Parade am Samstag verpasst? Dann schauen Sie leider sprichwörtlich in die Röhre. Nachdem das royale Spektakel am Samstagvormittag auf gleich zwei TV-Sendern ausgestrahlt wurde, wird es leider keine weitere Wiederholung im deutschen Fernsehen von der pompösen Militärparade geben. Doch keine Sorge. In unserem News-Ticker können Sie alle Highlights noch einmal nachlesen. Außerdem finden Sie alle aktuellen Bilder von Meghan Markle, Kate Middleton und Co. in unserer Fotostrecke. Nachfolgend finden Sie zudem einen Überblick über den Ablauf und das Programm der spektakulären Militärparade.

Das "Trooping The Colour"-Programm 2019: Das ist der Ablauf der Militärparade

Laut dem Hofzeremoniell nimmt der Monarch die Parade zu Pferde ab. Auf Grund ihres hohen Alters wird Queen Elizabeth II. die Parade in der Kutsche und auf der Tribüne abnehmen, wobei sie von den Soldaten mit dem Royal Salute begrüßt wird. Die gesamte königliche Familie sowie Ehrengäste verfolgen die Parade "Trooping the Colour" live vom Paradeplatz Horse Guards Parade, bevor sich die Royals auf den Balkon des Buckingham Palasts begeben. Beendet wird die Parade alljährlich von 41 Salutschüssen vom Green Park sowie 62 Salutschüssen vom Tower of London. Das wohl größte Highlight bildet jedoch das große Finale am Londoner Himmel, wenn die Flugzeuge der Royal Air Force über den Buckingham Palast fliegen und sich schließlich ein farbenprächtiges Schauspiel am Himmel abspielt. Dabei handelt es sich selbstverständlich um die Farben der britischen Flagge.

"Trooping the Colour" im News-Ticker: So verlief die Geburtstagsparade der Queen

Damit Sie am Samstag bei der "Trooping the Colour"-Parade garantiert nichts verpassen, halten auch wir Sie auf dem Laufenden. Alle aktuellen Ereignisse sowie alle News rund um Herzogin Meghan und Kate Middleton erfahren Sie hier im news.de-Ticker.

+++ Herzogin Kates Kinder stehlen ALLEN die Show +++

Was war das doch für ein zuckersüßer Auftritt, den die Kinder von Kate Middleton und Prinz William während ihres Balkon-Auftritts ablieferten. Während Prinzessin Charlotte wie ein Profi in die Kameras strahlte und immer wieder stolz den Massen zuwinkte, ließ es ihr Bruder Prinz George am Samstagnachmittag bei der "Trooping the Colour"-Parade deutlich ruhiger angehen. Und eines ist sicher: Im Grimassenschneiden kann ihm wohl keiner das Wasser reichen. Einer, der seinen Geschwistern und auch dem Rest der Familie die Show stahl, war Prinz Louis, der seinen ersten Balkon-Auftritt im Buckingham Palast wie ein echter Profi meisterte. Sichtlich vergnügt winkte der 1-Jährige immer wieder den zahlreich erschienenen Zuschauern zu. Was für ein zauberhafter Auftritt der kleinen Mini-Royals.

Meghan Markles erster Auftritt nach der Baby-Pause geriet dabei völlig in den Hintergrund. Kein Wunder, bei diesem niedlichen Anblick!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

+++Queen Elizabeth II. kommt allein zur "Trooping the Colour"-Parade 2019 +++

Während sich die Queen im vergangenen Jahr noch für ein hellblaues Outfit entschied, setzte Elizabeth II. bei der diesjährigen "Trooping the Colour"-Parade auf ein schlichtes cremefarbenes Outfit sowie einen auffälligen Hut. Ganz allein fuhr Queen Elizabeth II. am Samstag in ihrer Kutsche vor, nachdem sich ihr Gatte Prinz Philip 2017 in seine wohlverdiente Rente verabschiedet hatte. Philip wirdan diesem Montag 98 Jahre alt. Der Mann der Queen lässt sich seit seinem Ruhestand kaum noch in der Öffentlichkeit blicken.

+++Jack Brooksbank zum ersten Mal bei"Trooping the Colour" +++

Besonders aufregend dürfte der heutige Samstag auch fürJack Brooksbank sein. Zum ersten Mal durfte der 33-Jährige an der Militärparade teilnehmen. Als Ehemann von Prinzessin Eugenie durfte er jetzt auch ganz offiziell mitfeiern und in einer Kutsche mit seiner Frau und deren SchwesterPrinzessin Beatrice fahren.

+++ Prinz William und Prinz Charles reiten hinter der Queen +++

Wer sich bereits fragte, wo Prinz William und Prinz Charles abgeblieben sind, dem sei an dieser Stelle verraten, dass auch ihnen an diesem Samstag eine tragende Rolle zu Teil wurde. Gemeinsam mit Prinzessin Anne und Prinz Andrew, den beiden Kindern der Queen, ritten Prinz William und Prinz Charles direkt hinter der Queen, um die Militärgruppen anzuführen. Dazu schlüpften die Royals in ihre schicken Uniformen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie können die Fotos von Prinz William und Prinz Charles nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

+++ Meghan Markle ist zurück! Herzogin mit Kate Middleton in einer Kutsche +++

Endlich herrscht Gewissheit! Meghan Markle hat ihre Baby-Pause tatsächlich vorzeitig beendet. Gemeinsam mit ihren Ehemann Prinz Harry fuhr die Herzogin am Samstag in einer Kutsche über den Vorplatz des Buckingham Palasts. Besonders brisant: Auch Kate Middleton und Herzogin Camilla saßen mit in der Kutsche. Das Verhältnis zwischen den Frauen soll Berichten zufolge nicht zum Besten stehen.

So richtig happy wirkte Meghan, die sich für ein dunkelblaues Kleid von Givenchy und einen dazupassenden Hut entschieden hatte, tatsächlich nicht. Zwar scherzte sie mit Kate Middleton um die Wette, doch wirklich abnehmen wollte man den beiden Frauen ihren offensichtlich freudestrahlenden Auftritt nicht. Während sich Meghan für ein dunkles Outfit entschied, trug Kate 2019 ein gelbes Outfit und einen Hut im auffälligen Blumendesign.

sba/loc/news.de/spot on news
Fotostrecke

So feiern Meghan Markle und Co. den Geburtstag der Queen

ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Meghan Markle wieder schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite