24.04.2019, 18.29 Uhr

Zu Ehren von Hannelore Elsner: Deutsche TV-Sender ändern Programm für verstorbene Film-Diva

Hannelore Elsner, eine der markantesten deutschen Schauspielerinnen, ist tot.

Hannelore Elsner, eine der markantesten deutschen Schauspielerinnen, ist tot. Bild: dpa

Sie war eine von Deutschlands großen Kino-Diven und für den Bundesaußenminister eine "Ikone des deutschen Films". Zu Ostern ist Hannelore Elsner gestorben.Sie wurde 76 Jahre alt. Aus Anlass des Todes von Hannelore Elsner haben ARD, ZDF und BR einige Programmänderungen vorgenommen. Mit welchen Filmen die deutschen TV-Sender die verstorbene Schauspiel-Ikone ehren, erfahren Sie hier.

Nach Hannelore Elsners Tod: Programmänderung in der ARD

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, würdigte Elsner mit den Worten: "Bis zuletzt stand sie für Das Erste vor der Kamera. Wir verlieren eine Ausnahme-Schauspielerin, die sich für ihre Rollen beispiellos einsetzte, eine mutige und sensible Charakterdarstellerin ersten Ranges." Das Erste ändert am Dienstag(23.04.2019) sein Programm und zeigt ab 23 Uhr den Film "Alles auf Zucker".

Zu Ehren von Hannelore Elsner: Sondersendungen und Filme im ZDF, BR und Hörfunk

Auch das ZDF würdigt die verstorbene Schauspielerin Hannelore Elsner mit einem Sonderprogramm. Heike Hempel, stellvertretende ZDF-Programmdirektorin, sagte: "Hannelore Elsner gehört zu den engagiertesten Frauen des deutschen Films, mit einer fast 60-jährigen Karriere im Kino, im Fernsehen und im Theater. Mit ihr geht eine Schauspielerin mit enormer Raffinesse, Sinnlichkeit und weiblicher Präsenz." Der Sender ZDF ändert am Dienstag sein Programm und zeigt um 21.45 Uhr den Film "Ferien vom Leben" aus dem Jahr 2017. Am Freitag (26. April, 0.00 Uhr) strahlt das ZDF den Film "Ein großer Aufbruch" (2015) aus. Darin spielt Elsner an der Seite von Matthias Habich.

Der Bayerische Rundfunk zeigt am Dienstag um 20.15 "Tatort: Schicki-Micki" von 1985 und am Mittwoch, den 24.4. um 22.45 den Film "Alles Liebe" mit Hannelore Elsner.Im Hörfunk wiederholt Bayern 2 außerdem eine Gesprächssendung mit Hannelore Elsner: Am Mittwoch ist sie um 16:15 Uhr in "Eins zu Eins - Der Talk" im Gespräch mit Daniela Arnu zu hören. Die Aufnahme entstand 2011.

Hannelore Elsners letzter TV-Film wird am 8. Juni ausgestrahlt

Eine ihrer letzten Arbeiten ist am 8. Juni erstmals im TV zu sehen: In der ARD-Komödie "Club der einsamen Herzen" spielen Elsner, Uschi Glas und Jutta Speidel drei Freundinnen, die sich aus den Augen verloren hatten. Das Trio will ein eigenes Tanzcafé eröffnen - ein Traum aus Jugendtagen. Das Erste: "Ein Fernsehfilm über drei Freundinnen, die es noch einmal wissen wollen."

Lesen Sie auch: Promis und Politiker reagieren bestürzt auf den Tod der Film-Diva

sba/news.de
Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite