11.04.2019, 17.00 Uhr

Polizeiruf 110: Krimi-Tipps am Donnerstag

"Mord im Mittsommer: Im Namen der Wahrheit": Thomas (Jakob Cedergren) und seine Kollegin Mia (Sandra Andreis) sind auf der Jagd nach dem mutmaßlichen Entführer von Benjamin Bild: Filmlance International AB/Johan Paulin/spot on news

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Durchleuchtet

Arno Schwarz (Ludwig Trepte) möchte ein Held sein, vor allem für seine Freundin Laura (Marleen Lohse), die eigentlich viel zu schön für den 25-Jährigen zu sein scheint. Ein ungleiches Paar. Also kaum verwunderlich, dass Arno der Liebe nicht ganz traut. Eines Nachts packt er seine Sachen und verschwindet aus der gemeinsamen Wohnung. Kurz danach kommt es zu einem stadtweiten Stromausfall. Laura ist sich sicher: Arno muss etwas damit zu tun haben.

Mehr Fälle von "Mord im Mittsommer" können Sie bei Amazon Prime Video sehen

20:15 Uhr, Das Erste, Kommissar Dupin: Bretonische Geheimnisse

Der verwunschene Wald von Brocéliande ist für die Bretonen von besonderer Bedeutung: Hier soll eine der größten Sagen, die Geschichte um König Artus, ihren Ursprung haben. Auch für Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) ist dieser Wald mit wunderbaren Kindheitserinnerungen verknüpft. Bei einem spontanen Besuch an dem mythenverhangenen Ort stößt er auf die verstörte Blanche Cadiou (Oona von Maydell), die gerade die Leiche ihres Mannes gefunden hat. Fabien Cadiou (Matthias Schendel) wurde erschossen - ein Mord in dem beschaulichen Dorf, in dem jeder jeden kennt!

20:15 Uhr, arte, Mord im Mittsommer: Im Namen der Wahrheit

Sommer, Ferien, Spaß - bis plötzlich ein Junge verschwindet. Thomas Andreasson (Jakob Cedergren) und seine Kollegin Mia Holmgren (Mia Andreis) nehmen die Ermittlungen auf. Noras (Alexandra Rapaport) Sohn Simon (Lion Mon H Wallén) hat mehrmals einen Mann auf der Insel gesehen. Thomas leidet bei den Ermittlungen unter einer Doppelbelastung: Eigentlich hatte er in die Nachtschicht gewechselt, wo er im Hafen nach Treibstoffdieben Ausschau hielt.

21:00 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Sieben Leben

Star-Chirurg Dr. Torben Marx verschwindet unmittelbar vor einer Herz-Transplantation aus dem OP. Es handelt sich um die Operation des Jahrhunderts. Das Spenderherz ist bereits einmal transplantiert worden und soll nun, das erste Mal in Deutschland, ein zweites Mal einem jungen Mädchen zu einem längeren Leben verhelfen. Welche Komplikationen bei der Operation auftreten können, ist unklar. Dr. Eva Marx (Leslie Malton), die Frau und Chefin des Star-Chirurgen, geht davon aus, dass er dem Druck der Öffentlichkeit nicht standgehalten hat.

22:00 Uhr, NDR, Nord bei Nordwest: Frau Irmler

Bei einem Strandspaziergang mit seiner 17-jährigen Tochter Wiebke (Valeria Eisenbart) wird der Schwanitzer Beamte Bent Fehrenkamp (Rainer Sellien) von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen. Anschließend fehlt von Wiebke jede Spur. Ein anonymer Anrufer, offensichtlich ihr Entführer, fordert 100.000 Euro für ihre Freilassung. Unterdessen bekommt Hauke (Hinnerk Schönemann) Besuch von der Gärtnerin Frau Irmler (Rosa Enskat), deren Schildkröte angeblich vom Tisch gefallen ist. Wie Lona (Henny Reents) und Hauke bald herausfinden, ist in beiden Fällen nichts, wie es scheint.

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Wendemanöver

Bei einem Brandanschlag auf ein Unternehmen in Magdeburg kommt die Frau des Juniorchefs ums Leben. Nur wenige Stunden später wird in einem Hotel in Rostock die Leiche eines Wirtschaftsprüfers entdeckt. Zu Beginn der Ermittlungen ahnen die Kommissare in Magdeburg (Doreen Brasch und Jochen Drexler) und Rostock (Alexander Bukow und Katrin König) nicht, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt und dass vor ihnen die Aufklärung eines komplizierten Falls liegt, dessen Anfänge bis in die Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er-Jahre in Ostdeutschland zurückreichen.

spot on news
Sven Deutschmanek krankHeidi KlumMutter und Tochter in München vermisstNeue Nachrichten auf der Startseite