Liveticker

08.04.2019, 08.40 Uhr

"Deutschland sucht den Superstar" 2019: Irrer Bohlen-Auftritt als beste DSDS-Performance

Am Ende der ersten DSDS-Live-Show performten Dieter Bohlen und Pietro Lombardi gemeinsam mit den Top 10 den Modern Talking-Hit

Am Ende der ersten DSDS-Live-Show performten Dieter Bohlen und Pietro Lombardi gemeinsam mit den Top 10 den Modern Talking-Hit "Cheri Cheri Lady". Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Die Castings und der Recall in Thailand sind überstanden - Dieter Bohlen und seine "Deutschland sucht den Superstar"-Kollegen Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo hatten in den vergangenen Wochen und Monaten allerhand zu tun, für DSDS die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Ergebnis der Anstrengungen: Zehn Kandidaten sind nach den Vorrunden in der aktuellen DSDS-Staffel noch übrig. Für die Top 10 heißt es jetzt, sich in den Mottoshows zu beweisen, die ab Samstag, 06.04.2019, jeweils samstags live bei RTL zu sehen sind.

"Deutschland sucht den Superstar" 2019: 1. Mottoshow nach Thailand-Recall

In vier Live-Shows werden die verbliebenen Kandidaten ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen müssen. Zudem ist es nicht mehr die Jury, die die DSDS-Anwärter überzeugen müssen, denn ab sofort entscheiden die Zuschauer der Castingshow über Wohl und Wehe der Kandidaten. In der ersten der vier Mottoshows, die ganz im Zeichen von "Chartbreaker" steht, geht es für die Top 10 erstmals um die Wurst. Fest steht bereits jetzt, dass es nur acht Kandidatinnen und Kandidaten in die zweite Live-Show schaffen werden, für zwei Talente ist das Abenteuer DSDS 2019 bereits am 06. April 2019 zu Ende. In den drei folgenden Live-Shows werden ebenfalls jeweils zwei Talente nach Hause geschickt, sodass im Staffelfinale am 27. April 2019 vier Kandidaten um den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" kämpfen werden.

Alle Songs der 1. Live-Show von DSDS 2019 auf einen Blick

Welche Songs sich die DSDS-Kandidaten für die von Oliver Geissen moderierte "Chartbreaker"-Mottoshow zurechtgelegt hatten, war bereits im Vorfeld bekannt. Diesmal drehte sich alles um bekannte Nummer-eins-Hits, die die Hitparaden eroberten:

  • Alicia-Awa Beissert (21), Studentin aus Bochum, singt "Crazy In Love" von Beyoncé
  • Angelina Mazzamurro (21), Friseurin aus Erwitte, singt "Your Song" von Rita Ora
  • Clarissa Schöppe (19), Abiturientin aus Buckow, singt "Shake It Off" von Taylor Swift
  • Davin Herbrüggen (20), Altenpfleger aus Oberhausen, singt "It's My Life" von Bon Jovi
  • Joana Kesenci (17), Schülerin aus Gronau, singt "Wrecking Ball" von Miley Cyrus
  • Jonas Weisser (18), Schüler aus Villingendorf, singt "80 Millionen" von Max Giesinger
  • Lukas Kepser (24), Student aus Kranenburg, singt "Happier" von Marshmello feat. Bastille
  • Momo Chahine (22), Auszubildender aus Herne, singt "Mein Stern" von Ayman
  • Nick Ferretti (29), Musiker aus Palma de Mallorca (Spanien), singt "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran
  • Taylor Luc Jacobs (23), Musiker aus Kiel, singt "Halt mich" von Herbert Grönemeyer

DSDS 2019 im Live-Ticker von news.de

Wie sich die Kandidaten in der ersten Motto-Show von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 schlugen, können Sie in unserem Minutenprotokoll von "Deutschland sucht den Superstar" hier bei news.de im Live-Ticker nachlesen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

20:12 UhrGleich geht's los!

Endlich ist es so weit: Nach den Castings und Recalls geht "Deutschland sucht den Superstar" 2019 in die Live-Shows! Die Kandidaten dürften bereits Nervenflattern haben - sind Sie auch schon so aufgeregt, dass es gleih bei RTL losgeht?

20:17 Uhr

Zehn Kandidaten haben die DSDS-Juroren aus unzähligen Bewerbern der aktuellen 16. Staffel ausgesiebt - und die verbleibenden Top 10 werden heute Abend alles geben, um das Publikum zu überzeigen. Die "Deutschland sucht den Superstar"-Juroren Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo sind nämlich fortan nicht mehr diejenigen, die über das Schicksal und das Weiterkommen der Kandidaten entscheiden.

20:19 Uhr

Stylingtechnisch sticht Oana Nechiti aus der Jury hervor - die Profitänzerin, die gestern noch bei "Let's Dance" in einem atemberaubenden schwarzen Minikleid überraschte, trägt heute ein weißes Puscheloutfit. Aber um Mode soll's ja heute Abend nicht gehen, sondern um Musik!

20:22 Uhr

Und diese zehn Talente stehen heute im Fokus bei "Deutschland sucht den Superstar": Alicia-Awa Beissert, Angelina Mazzamurro, Clarissa Schöppe, Davin Herbrüggen, Joana Kesenci, Jonas Weisser, Lukas Kepser, Momo Chahine, Nick Ferretti und Taylor Luc Jacobs. Nach dem Thailand-Recall wurden die zehn in das DSDS-Haus einquartiert - bei diesen Szenen kommt direkt Ferienlager-Feeling auf!

20:24 Uhr

Natürlich darf auch Oliver Geissen, die Moderationsallzweckwaffe von RTL, in der 16. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" fehlen. Seine erste Aufgabe: Kandidat Davin Herbrüggen auf die Bühne rufen. Der 20-jährige Altenpfleger aus Oberhausen wird "It's My Life" von Bon Jovi singen. Immerhin geht's in dieser ersten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" um das Thema "Chartbreaker"!

20:31 UhrDavin Herbrüggen singt "It's My Life" von Bon Jovi

Was Jon Bon Jovi selbst zu dieser Interpretation seines Rockklassikers sagen würde, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben - Dieter Bohlen und der Rest der DSDS-Jury hat jedoch ganz genau die Ohren gespitzt und ist zu einem fachkundigen Urteil gekommen. Xavier Naidoo fand es "hammermäßig" und "ganz klasse", Oana Nechiti lobte die "Mega-Energie" des 20-Jährigen, während Pietro nur zu einem gebrüllten "Davin! Jaaa!" fähig war. Und Dieter Bohlen? Der bescheinigte Davin, ein Sympathieträger zu sein.

Auch bei Twitter trudeln die ersten Meinungen ein:

20:34 Uhr

Als nächstes ist DSDS-Küken Joana Kesenci an der Reihe. Die 17 Jahre alte Schülerin aus Gronau, die von einer Karriere als Krankenschwester träumt, hat sich Miley Cyrus' Chartkracher "Wrecking Ball" für ihren ersten Live-Auftritt bei "Deutschland sucht den Superstar" zurechtgelegt.

20:43 UhrJoana Kesenci singt "Wrecking Ball" von Miley Cyrus

Die Jury hat Joana schon mal im Sack - Xavier Naidoo beurteilte die Performance als "zum Niederknien", Oana Nechiti bekam direkt Herzklopfen von Joanas emotionalem Auftritt. Für Pietro war der Song ebenfalls eine "Top-Leistung", Dieter Bohlen freute sich einerseits über Joanas "hübsche Öhrchen" und die Cornrow-Frisur, anderseits darüber, dass das Gesangstalent "mehr Gefühle als King Kong Haare auf dem Rücken" hat. Fazit: Das Live-Show-Debüt von Joana dürfte geglückt sein!

Dem schließt sich auch die Twitter-Gemeinde an, wie dieser Tweet exemplarisch zeigt:

20:44 UhrAb in die Werbung!

Während uns RTL den ersten Werbeblock gönnt, nutzen wir die Zeit, uns nochmal alle zehn "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten einzeln anzuschauen. Unsere Fotostrecke verschafft Ihnen den Überblick:

Fotostrecke

Das sind die Top-10-Kandidaten bei DSDS!

20:53 Uhr

RTL ist zurück aus der Werbung - und es geht direkt weiter mit Kandidat Nummer drei, namentlich Lukas Kepser. Der 24-jährige Student aus Kranenburg, der frisch verknallt in seine neuen Freundin Julia ist, hat bei Dieter Bohlen spätestens seit den Recall einen Stein im Brett, doch wird auch seine Darbietung von "Happier" von Marshmello feat. Bastille in der DSDS-Mottoshow für Furore sorgen?

21:02 UhrLukas Kepser singt "Happier" von Marshmello feat. Bastille

Xavier Naidoo merkt bewundernd an, Lukas habe endlich Gas gegeben und appelliert an den Studenten, es einfach zu genießen. Für Oana Nechiti war die Performance ein erfrischender Kontrast zu den bisher dargebotenen Balladen des 24-Jährigen, während Pietro Lombardi Power in den Refrains vermisste. Dieter Bohlen schließlich hat mehr Lust, sich mit seinem Kandidaten über Tennis zu unterhalten, bescheinigt Lukas jedoch letztlich mangelnde Power auf der Bühne.

Und was sagt das Twitterversum?

21:04 Uhr

Der nächste Kandidat und Dieter-Bohlen-Liebling ist an der Reihe: Nick Ferretti, der als Straßenmusiker auf Mallorca den Poptitan für sich gewann. Die Castings und Recalls brachte der blonde Frauenschwarm mit Leichtigkeit hinter sich - um in den Live-Shows zu überzeugen, wird der 29-Jährige gleich mit "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran auf der DSDS-Bühne stehen.

21:07 Uhr

Stark bleiben, Mädels! Der musikalische Traumtyp ist längst vom Markt: Im Einspieler stellt Nick Ferretti seine Ehefrau und seine beiden Söhne vor. Schnief!

21:13 UhrNick Ferretti singt "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran

Das Urteil ist glasklar: Für Xavier gibt's "nix zu meckern", auch Oana hat es "sehr genossen", Pietro Lombardi vergleicht den 29-Jährigen mit einem "Weltstar" und Dieter Bohlen? Nun ja, der ist von den Socken: "Der magische Moment überhaupt! Mehr geht nicht! Du machst mich so stolz!" Da hat der Poptitan wohl ein echtes Juwel zu DSDS geholt!

21:23 Uhr

Alicia-Awa Beissert heißt die nächste Kandidatin, die die DSDS-Bühne in der heutigen Live-Show betritt. Ohne die Castingshow wäre die 21-jährige Studentin aus Bochum heute obdachlos - ihre Mama wollte das Stimmwunder tatsächlich vor die Tür setzen, hätte sie ihr Glück nicht bei "Deutchland sucht den Superstar" versucht! Heute wird die 21-Jährige "Crazy In Love" von Beyoncé zum Besten geben.

21:31 UhrAlicia-Awa Beissert singt "Crazy In Love" von Beyoncé

Oana Nechiti freut sich wie ein Schneekönig, "dass du meine goldene CD" bist, nachdem Alicia von Xavier Naidoo mit Lob überschüttet wurde. Pietro Lombardi ist jedoch anderer Meinung, will etliche schiefe Töne bemerkt haben. "Chef" Dieter Bohlen fand die Performance "mega", doch im Refrain konnte der Poptitan "nichts von deiner Stimme hören".

21:32 Uhr

Bühne frei für Jonas Weisser! Der Abiturient aus Villingendorf hat bereits reihenweise Mädchenherzen gebrochen - bei DSDS schickt sich der 18-Jährige an, auch die Herzen von Jury und Publikum mit "80 Millionen" von Max Giesinger zu erobern.

21:39 UhrJonas Weisser singt "80 Millionen" von Max Giesinger

Das Juryurteil ist da! Xavier Naidoo fand es "druckvoll", Oana Nechiti war von Jonas' Natürlichkeit verzaubert und Pietro Lombardi entdeckte mit dem Wort "Automatismus" eine neue Vokabel, was spontanen Zwischenapplaus zeitigte. Der "freshe" Auftritt riss Pietro ebenso wie Dieter Bohlen zu Begeisterungsstürmen hin, auch wenn sich letzterer mehr "Ecken und Kanten" wünschte. Bei Twitter waren die Reaktionen derweil durchwachsen:

21:43 Uhr

Vier Kandidaten stehen uns in der heutigen Live-Show noch bevor - doch bevor Angelina Mazzamurro, Momo Chahine, Clarissa Schöppe und Taylor Luc Jacobs an der Reihe sind, gönnt uns RTL eine kurze DSDS-Pause. In der Zwischenzeit werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und spielen Mäuschen beim Styling von "Deutschland sucht den Superstar"-Jurorin Oana Nechiti:

21:49 Uhr

Es geht weiter bei "Deutschland sucht den Superstar" - jetzt ist Angelina Mazzamurro an der Reihe. 21 Jahre jung und Friseurin von Beruf, will die stimmgewaltige Kandidatin aus Erwitte heute Abend mit "Your Song" von Rita Ora punkten. Hoffentlich wird ihr Auftritt weniger nackt als der jüngste Clou ihres musikalischen Vorbildes...

22:00 UhrAngelina Mazzamurro singt "Your Song" von Rita Ora

Eine treue Fangemeinde in ihrer Heimat hat Angie bereits - doch was sagt die DSDS-Jury zum Auftritt der 21-Jährigen? Xavier Naidoo hatte schon mal ein "super Feeling", obwohl er Angelina für unterfordert hielt. Oana Nechiti will weniger das brave und nette Mädchen sehen, das Angelina sonst ist, sie solle vielmehr "eine Schippe drauflegen". Pietro hatte den Eindruck, Angies Stimme sei "untergegangen" und fand die Darbietung "nicht so gut", auch für Dieter Bohlen klang das Ganze "wackelig". Der Rat des Poptitans: "Öffne mehr dein Herz, Mensch, und lass die Sau raus!"

Im Twitterversum wurde ebenfalls ganz genau hingehört - das Urteil zu Angelinas Gesang lautet kurz und knapp so:

22:02 Uhr

Drei Kandidaten stehen uns an diesem "Deutschland sucht den Superstar"-Abend noch bevor, als erster des Trios ist Momo Chahine nach der nun folgenden Werbepause dran. Der Azubi aus Herne wird sich gleich an "Mein Stern" von Ayman versuchen.

22:18 UhrMomo Chahine singt "Mein Stern" von Ayman

War das eine echte Sternstunde für Momo? Eher nicht... Die Jury drückt ihr Urteil wie folgt aus: "bisschen durchwachsen" (Xavier), "wenn du nicht gesungen hast, hast du gut performt (Oana), "du bist nicht der beste Sänger" (Pietro) und "Pietro hat das genauso scheiße gesungen damals" (Dieter).

Bei Twitter lautete das Feedback unterdessen so:

22:21 Uhr

Kandidatin Clarissa Schöppe wird die Ehre zuteil, den Endspurt in der ersten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" einzuläuten. Die Abiturientin aus dem brandenburgischen Buckow wird auf der DSDS-Bühne gleich zu Taylor Swift, wenn sie "Shake It Off" performen wird.

22:28 UhrClarissa Schöppe singt "Shake It Off" von Taylor Swift

Was das türkisfarbene Minikleid für die Augen, war Clarissas Stimme für die Ohren der Zuschauer! Xavier Naidoo kam lediglich ein bewunderndes "Wow wow wow" über die Lippen, "die beste Performance, die wir heute Abend erlebt haben", pflichtete Oana Nechiti bei. "So krank geil, Gänsehaut bis zum geht nicht mehr" war das einzige, was Pietro Lombardi formulieren konnte, und Dieter Bohlen fand die Performance schlichtweg "mega". Und was sagt Twitter? Na was wohl!

22:31 Uhr

Neun Kandidaten haben geträllert, doch einer geht noch! Taylor Luc Jacobs wird die erste DSDS-Mottoshow beschließen und seinen "Chartbreaker" performen. Der Musiker aus Kiel, 23 Jahre jung, wird gleich Herbert Grönemeyers "Halt mich" intonieren, sobald RTL den aktuellen Werbeblock durchgespielt hat. Bis gleich!

22:36 Uhr

Übrigens: Nach dem Auftritt von Taylor geht für die DSDS-Kandidaten das große Zittern los. Zwei Talente müssen heute die Show auf Nimmerwiedersehen verlassen - wer bleibt und wer fliegt, das entscheidet einzig und allein das Publikum per Voting. Also am besten schnell für Ihren Favoriten anrufen - hier die Nummern im Überblick:

01379 - 10 01 + Endziffer...

... 01 für Davin Herbrüggen

... 02 für Joana Kesenci

... 03 für Lukas Kepser

... 04 für Nick Ferretti

... 05 für Alicia-Awa Beissert

... 06 für Jonas Weisser

... 07 für Angelina Mazzamurro

... 08 für Momo Chahine

... 09 für Clarissa Schöppe

... 10 für Taylor Luc Jacobs

22:39 Uhr

Da entert er die Bühne, der finale Kandidat des Abends! Hoffentlich klappt Taylor Luc Jacobs bei der Mottoshow nicht wie beim Thailand-Recall zusammen - immerhin geht es heute darum, einen wichtigen Schritt in Richtung Finale von "Deutschland sucht den Superstar" zu unternehmen.

22:45 UhrTaylor Luc Jacobs singt "Halt mich" von Herbert Grönemeyer

Das waren sie also, die zehn hoffnungsfrohen "Deutschland sucht den Superstar"-Perlen. Die Jury darf ein letztes Mal an diesem Abend urteilen. "Zu übersummend, aber eine unfassbare Stimme", ließ Xavier Naidoo verlauten, Oana fühlte sich "erreicht", bei Pietro wuchs unterdessen "Gänsehaut". Dieter Bohlen gebührte das Abschlusswort: Taylor habe eine "eigenartige Stimme", die sich abhebt und Gänsehaut regnen lasse. Schauen wir doch mal, was Twitter zum Abschluss des DSDS-Abends meint:

22:48 UhrEndspurt im Telefonvoting!

Ein Schnelldurchlauf trennt uns von der Entscheidung: Welcher der "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten wird es in die zweite Mottoshow am kommenden Freitag schaffen und wer wird künftig wieder vor dem Badezimmerspiegel in die Haarbürste singen?

22:53 Uhr

Während sich Oliver Geissen und Dieter Bohlen dem Smalltalk hingeben, werden wir an ein echtes Musikhighlight erinnert: Dieter Bohlen wird in naher Zukunft ein fettes Comeback-Konzert in Berlin geben! Wer keinen Plan hat, worum es geht - hier gibt's alle Details. Zur Einstimmung singt die DSDS-Abschlussklasse noch schnell Modern Talkings "Cheri Cheri Lady" auf deutsch, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Autotune.

Wieso steigt Dieter Bohlen nicht gleich selbst auf die Bühne und macht dem Spuk ein Ende? Oh, Moment, tut er ja - mit 80er-Jahre-Gedächtnis-Perücke und Pietro Lombardi als Thomas-Anders-Double an seiner Seite. Schenkelklopfer für Hardcorefans zum Showfinale!

22:59 Uhr

Bevor die notariell beglaubigten Votingergebnisse eintrudeln, dürfen die DSDS-Juroren orakeln, wer die erste Live-Show nicht überleben wird.

23:03 Uhr

Olli Geissen hat das Votingergebnis in der Hand. Joana Kesenci ist schon mal weiter und kann ihr Glück kaum fassen.

23:04 Uhr

Stimmwunder Clarissa und Schwiegermutterschwarm Jonas werden von Olli Geissen herbeizitiert - und dürfen sich darüber freuen, in der zweiten Mottoshow abermals live aufzutreten.

23:06 Uhr

Alicia und Momo bekommen ihre Ergebnisse mitgeteilt - die Bochumerin wird ebenfalls in der zweiten Mottoshow singen. Momo Chahine muss leider noch ein Weilchen bangen. Dafür darf Taylor Luc Jacobs erleichtert aufatmen, denn die Anrufer haben den Kieler in die zweite Mottoshow gehievt.

23:09 Uhr

Lukas Kepser ist in der ersten Live-Show ebenfalls ein Wackelkandidat. Und wie sieht's bei Davin und Angelina aus? Deutlich besser, als bei Momo und Lukas möchte man meinen, denn Davin hat den Sprung in die zweite Mottoshow geschafft. Friseurin Angelina Mazzamurro muss ebenfalls zittern und bangen.

23:10 Uhr

Ein Stimmwunder wie Nick Ferretti wird kurzerhand in die nächste Folge katapultiert. Jetzt entscheidet es sich: Wer fliegt raus, Angelina, Lukas oder Momo? Nur einer der drei kann weiterkommen...

23:11 UhrDIESE Kandidaten sind raus!

Für Angelina Mazzamurro und Lukas Kapser hat's leider nicht gereicht - die beiden Kandidaten haben in der ersten Mottoshow die wenigsten Anrufe erhalten und sind leider raus. Momo Chahine hatte nochmal Glück und ist eine Runde weiter.

23:12 Uhr

Und damit wäre die erste Live-Show von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 auch schon vorüber. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit, wünschen eine gute Nacht und ein schönes Wochenende und freuen uns mit Ihnen auf die nächste Ausgabe von DSDS am kommenden Samstag!

loc/news.de
Fotostrecke

Das sind die Top-10-Kandidaten bei DSDS!

Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite