02.02.2019, 12.25 Uhr

Rose Leslie: Kit Harington hat das Ende von "Game of Thrones" verraten

Kit Harington und Rose Leslie bei einem gemeinsamen Auftritt

Kit Harington und Rose Leslie bei einem gemeinsamen Auftritt Bild: Tinseltown / Shutterstock.com/spot on news

Die letzte Staffel von "Game of Thrones" startet am 14. April. Wie es mit den geliebten Figuren in der Serie zu Ende geht, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Einer der wichtigsten Schauspieler der Show konnte das aber offenbar nicht für sich behalten. Kit Harington (32) alias Jon Schnee verriet laut Medienberichten in einer "KISS FM"-Radioshow, dass seine Ehefrau Rose Leslie (31) tagelang nicht mit ihm gesprochen habe, nachdem er ihr das Ende verraten hat.

"Game of Thrones" können Sie sich hier ansehen

"Ich habe meiner Frau letztes Jahr erzählt, wie es endet, und sie hat etwa drei Tage lang nicht mit mir gesprochen", sagte er demnach den Moderatoren der Show. Dabei hätte sie ihn danach gefragt, so Kit Harington weiter. Rose Leslie war von 2012 bis 2014 ebenfalls in "Game of Thrones" zu sehen. Sie heiratete ihren Co-Star Harington im vergangenen Sommer.

So wird das Ende

Harington selbst weiß offenbar noch nicht, wie zufrieden er mit dem Ende der Erfolgsserie ist. Er könne nicht sagen, ob er glücklich sei oder nicht, erklärte er in dem Radio-Interview. "Ich glaube nicht, dass es wirklich um glücklich oder traurig geht." Er sei zufrieden damit, wie es gelaufen sei, "aber ich weiß nicht, ob ich wirklich zufrieden bin, bevor ich es gesehen habe". Harington gab aber zu, dass es ihm gefalle, mit dem Wissen über das Ende herumzulaufen, bevor es alle anderen erfahren: "Ich weiß es und niemand anderes weiß es. Ich weiß, wie es endet. Ja, ich denke, es wird bahnbrechend sein."

spot on news
Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite