23.01.2019, 14.36 Uhr

Dschungelcamp 2019 News-Ticker aktuell: Leila Lowfire musste gehen - Evelyn Burdecki bricht mit Bastian Yotta

Leila Lowfire wurde von den Zuschauern an Tag 12 aus dem Dschungelcamp gewählt.

Leila Lowfire wurde von den Zuschauern an Tag 12 aus dem Dschungelcamp gewählt. Bild: MG RTL D

Seit rund 15 Jahren ist es das gleiche Rezept: Man nehme mindestens einen Ex-Sportler, eine Ex-Schauspielerin, einen Ex-Schlagersänger, eine Frau mit großen Brüsten, jede Menge Casting-Show-Kandidaten, bringe sie zusammen in den Urwald - und schaue, was passiert. Auch in diesem Jahr schickt RTL wieder mehr oder minder bekannte Menschen für die Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" in die australische Dschungel-Hölle. Ab Freitag (11. Januar) werden die zwölf prominenten Kandidaten ihre komfortablen Dschungelcamp-Pritschen in der Nähe des 8000-Einwohner-Städtchens Murwillumbah beziehen. Moderiert wird das Ganze altbewährt von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Auf welche Dramen und Sternstunden des Trash-TV's Sie sich in diesem Jahr freuen dürfen, erfahren Sie hier.

Dschungelcamp 2019 aktuell: Alle Geschehnisse im News-Ticker zum Nachlesen

In unserem News.de-Ticker werden wir Sie über alle aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden halten und das über zwei Wochen lang, bis es endlich wieder heißt: "Die Dschungelkrone 2019 geht an...!"

  • Domenico fliegt zuerst raus, Sibylle folgt
  • DschungelcamperFelix van Deventer wird Papa
  • Dschungel-Gagen der Kandidaten enthüllt
  • Fake-Vorwürfe gegen RTL

+++ 23.01.2019: Leila Lowfire muss das Dschungelcamp verlassen +++

Am Tag 12 muss Leila Lowfire (25) die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlassen. Damit verbleiben nur noch sieben Kandidaten der ursprünglich zwölf Teilnehmer am Lagerfeuer. Bei der heutigen Dschungelprüfung stößt Peter Orloff (74) an seine Grenzen und bringt nur eine spärliche Sterne-Ausbeute zurück zu seinen Mit-Campern. Unterdessen ist Evelyn Burdecki (29) von Bastian Yotta (42) brutal enttäuscht und bricht sogar mit ihm...

+++ 22.01.2019: Heulsuse Gisele Oppermann ist raus +++

Nach mehreren verweigerten Dschungelprüfungen haben die Fernsehzuschauer am späten Montagabend Gisele Oppermann aus dem RTL-Dschungelcamp gewählt. Die Ex-Kandidatin von "Germany's Next Topmodel" war während der Staffel neun Mal hintereinander in eine Prüfung gewählt worden, mehrere davon brach sie unter Tränen ab. Das Model fiel vielen Zuschauern vor allem als Heulsuse und Zicke auf. Ihr Dschungel-Aus nahm die 31-Jährige aber mit einem Lächeln zur Kenntnis.

In der Montagsausgabe mussten Fitnesscoach Bastian Yotta, Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Sex-Ratgeberin Leila Lowfire in der Dschungelküche exotische Speisen zubereiten und verzehren, darunter einen mit Schweine-Anus garnierten Muffin oder Nudeln aus Mäuseschwänzen und Schweine-Uterus. Die Camper sammelten dabei alle neun Sterne.

+++ 21.01.2019: Tommi Piper muss das Dschungelcamp verlassen +++

Tommi Piper (77) muss als dritter Kandidat das RTL-Dschungelcamp verlassen. Die deutsche Synchron-Stimme des außerirdischen Serienhelden "Alf" bekam am Sonntagabend bei der Fernsehshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" die wenigsten Stimmen. Piper nahm seinen Rauswurf aus dem australischen Dschungelquartier gefasst, fast gut gelaunt zur Kenntnis. Er hatte zuvor angekündigt, die Show später in einer Reportage zu beschreiben - und zwar so, "wie es wirklich war".

Am Sonntag traten alle zehn verbliebenen Teilnehmer zur Dschungelprüfung an, einige mussten ihren Kopf minutenlang in eine Box mit grünen Ameisen stecken. Alles in allem holte das Team der zehn Kandidaten neun Sterne. Nur Sandra Kiriasis hatte Pech: Der ehemaligen Bobpilotin gelang es nicht, einen lebenden Krebs im Mund zu behalten, während sie mit Speeren auf einen wackelnden großen Stern zielte.

+++ 20.01.2019: Auch Sibylle Rauch muss gehen! +++

Während Doreen Dietel (44, "Dahoam is Dahoam") und Felix van Deventer (22) in der Dschungelprüfung keine schlechte Figur machten, wollte im Streit zwischen Chris Töpperwien (44) und Bastian Yotta (42, "Die Yotta-Bibel") einfach keine Ruhe einkehren. Sibylle Rauch (58) kann das allerdings mittlerweile egal sein, denn sie wurde am neunten Tag aus der Show gewählt. HIER lesen Sie es noch einmal nach.

+++ 19.01.2019: Domenico fliegt zuerst raus +++

Halbzeit beim Dschungelcamp 2019 und endlich nimmt die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" an Fahrt auf! Die erste echte Entscheidung ist gefallen und mit der hätte wohl kaum jemand gerechnet: Domenico de Cicco (35) erhielt am Tag 8 die wenigsten Anrufe und musste somit ziemlich überraschend als erster das Camp verlassen. Währenddessen legt Gisele Oppermann (31) endlich den Schalter um und überzeugte, angefeuert von Ex-Dschungelcamper Thorsten Legat, bei ihrer Rekord-Dschungelprüfung und holte sieben Sterne.

+++ 18.01.2019: Dschungelkönigin Jenny Frankhauser outet sich als Yotta-Fan +++

Im Interview mit "Spot On News" outete sich Dschungelkönigin Jenny Frankhauser als Yotta-Fan: "Ich bin von Bastian Yotta positiv beeindruckt und finde ihn sehr sympathisch. [...] Ich mag ihn. Ich kann mich natürlich auch täuschen, das tue ich leider oft bei Menschen. Vielleicht bin ich zu gutgläubig. Wir werden sehen. Bis jetzt zeigt er sich von einer positiven Seite." Im gleichen Interview erklärte sie, dass sie im Fall Evelyn-Domenico Evelyn glaube und verriet, dass sie Gisele nicht sonderlich sympathisch finde.

Wer denn das Dschungelcamp 2019 als erstes verlassen müsse, beantwortete Jenny so: "Ich vermute entweder Sandra, da man von ihr kaum etwas gesehen hat, oder Gisele, weil sie sich in der Prüfung mit Bastian Yotta sehr egoistisch verhalten und damit viele Fans verloren hat. Ich bin schon ganz gespannt."

Wie sich Gisele am 7. Tag in ihrer Prüfung geschlagen hat und wieso wieder herzlich im Camp gestritten wurde, das erfahren Sie hier.

+++ 17.01.2019: Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli klären Affärengerüchte auf +++

Der Streit zwischen Evelyn Burdecki (29) und ihrem Ex Domenico de Cicco (35) hat inzwischen Auswirkungen über das Dschungelcamp hinaus. Domenico erklärte gerade, wie Umut Kekilli (34) und dessen Ex-Partnerin Natascha Ochsenknecht (54) angeblich zu Evelyn stehen...

Der 35-Jährige deutete in der letzten Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" an, dass seine Ex-Freundin ein Techtelmechtel mit Umut Kekilli gehabt haben soll. Daher sei Natascha Ochsenknecht gar nicht gut auf Evelyn zu sprechen, behauptete er gegenüber seinem Mit-Camper Chris Töpperwien (44) am Lagerfeuer im Camp. Offenbar sehen die Betroffenen das aber ganz anders. Umut Kekilli erklärte im RTL-Interview: "Ich kann nur sagen, dass ich nichts mit ihr hatte."

Natascha Ochsenknecht äußerte sich in der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach". Von einer Abneigung Evelyn gegenüber konnte da keine Rede sein: "Ich finde sie süß, ein ganz schnuckeliges Mädchen und sie hat das Potenzial zu gewinnen", schwärmte die 54-Jährige über die Dschungelcamp-Kandidatin: "Sie ist sehr unterhaltsam." Und sie stellte klar: "Der Domenico hat überhaupt nicht Recht. Ich bin schon lange Team Evelyn. Ich glaube Evelyn."

+++ 17.01.2019: Yotta versagt und Gisele zeigt ihre Arschlochseite +++

Bei der Dschungelprüfung mit Gisele sieht der Yotta nicht gut aus. Zumindest, was das Endergebnis angeht. In der Folge ledert Gisele böse über ihn ab. Dann gerät sie im Camp noch mit einer anderen Camperin aneinander. Dort herrscht allerdings ganz allgemein dicke Luft, knallen hier doch einige Sturköpfe aneinander. Was am 6. Tag im Dschungelcamp abging, erfahren Sie hier!

+++ 16.01.2019:Rosenkrieg zwischen Evelyn und Domenico! Doch wer sagt im Dschungelcamp die Wahrheit?

Aussage gegen Aussage: Der zunehmende Streit von Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco stellt das Dschungel-Zuschauer aktuell auf eine harte Probe. Wer sagt die Wahrheit? Er? Sie? Keiner? Wir haben die Aussagen der beiden Streithähne einmal genauer analysiert. Wer im Dschungel-Zoff die Nase vorn hat, erfahren Sie hier.

+++ 16.01.2019: Dicke Eier, Riesenzoff und die Gagen der Dschungelcamp-Insassen +++

Evelyn Burdecki: "Sag' mal Chris, bist du hier drinnen so ein bisschen hot? Männer sind doch manchmal auf Entzug. Männer haben ja von Natur aus da so ein Problem. Nach ein paar Tagen kommt dann was und dann muss das doch dann auch weg! Das kann man doch sogar googeln. Dann schwellt doch alles an. Ihr wisst doch... Oster-Eier!"

Wie man sieht, spielt an Tag 5 im Dschungelcamp endlich auch mal Sex eine Rolle. Was Tommi Piper dazu beizutragen hat, wie Evelyn das Küssen übte und warum der Yotta nicht mehr gut auf Gisele zu sprechen ist, erfahren sie HIER ebenso wie alles zu dem heftigen Streit zwischen Evelyn und Domenico!

Wer verdient eigentlich was im Dschungelcamp? Das verraten wir Ihnen hier!

Sibylle ist raus!

Sibylle ist raus! Bild: MG RTL D

+++ 15.10.2019: Domenico will die Hochzeitsglocken läuten lassen +++

Nachdem Leila Lowfire im Camp einfach nicht mehr die Glocken läuten lassen will, hat sich Domenico nun dazu bereit erklärt. Also zumindest will er nach dem Dschungelcamp die Hochzeitsglocken läuten lassen. Während Camp-Buddy Felix van Deventer das erste Mal seit seinem Dschungeleinzug "einen abseilte" und über seine Beziehung zu seiner Freundin sprach, zog auch Domenico einen gedanklichen Schlussstrich unter das ewige Hin und Her mit Evelyn.

"Ich habe meiner Frau versprochen, dass 2019 unser Jahr wird, ey", erklärte er. "Die hat mir Stärke gegeben mit der Kleinen (Töchterchen Lia Noelia). Ich werd' die nicht enttäuschen, ey. Wenn ich hier raus bin, ich heirate diese Frau – ich schwöre!"

+++ 14.01.2019: Désirée Nick ätzt gegen Leila Lowfire +++

In der Begleitshow zum "Dschungelcamp 2019" namens "Die Stunde danach" fand sich am Montagabend hochlästerlicher Besuch ein. Désirée Nick war da und zog über die meisten Luftpumpen im Camp her. Dabei erwischte es vor allem Leila Lowfire besonders hart.

Désirée Nick: "Leila Lowfire ist eine gigantische Mogelpackung! Die wurde angekündigt als das Nonplusultra, als Bloggerin und Hackerin, die da drin vom Leder zieht. Sie selbst hat große Versprechungen gemacht. Ok, sie hat am ersten Tag direkt die Titten geschwenkt - und man hat gesehen, es sind Naturbrüste. Und das war's dann aber auch. [...] Bei der "Lowfuck" ist es so, die hat das Gesicht wie von einer Putzfrau, die in der U-Bahn zum Job fährt. Die hockt da ungebürstet. Völlig ohne Glamour. Keine Inspiration. Ich glaube, die Frau ist auserzählt."

Die große Favoritin vonDésirée Nick ist Evelyn. Während ihr Ex Domenico ebenfalls mit Häme überzogen wurde. Dabei vor allem wegen seiner Haare. Die seien laut Nick nicht echt. Es sei offensichtlich, dass der Italiener ein Toupet trage. Man sieht, die Lästerschwester war mal wieder bester Stimmung.

Zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco fliegen die Fetzen.

Zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco fliegen die Fetzen. Bild: MG RTL D

+++ 14.01.2019: Dschungelcamper Felix van Deventer wird Papa +++

Schauspieler Felix van Deventer ("Gute Zeiten, schlechte Zeiten") wird zum ersten Mal Vater. Im RTL-Dschungelcamp verriet der 22-Jährige am Montag, dass seine Freundin Antje schwanger ist. Im Gespräch mit seinem Mitcamper Domenico de Cicco sagte er: "2019 wird das Jahr auch von meiner Freundin und mir." Nur für de Cicco sichtbar schrieb er etwas in den Sand, dieser fragte daraufhin: "Baby? Du? Wie bitte, ernsthaft?" Van Deventer lächelte und machte das "Pst"-Zeichen - anschließend fielen sich die beiden Camper in die Arme. Felix van Deventer spielt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" seit Sommer 2014 die Rolle des Jonas Seefeld.

Und wie sieht Felix' Freundin das "Outing"?"Ich bin Felix überhaupt nicht böse, dass er die Bombe hat platzen lassen", schreibt Antje in einer Instagram Story. Im Gegenteil: "Ich bin so glücklich mit Felix und seine Worte haben mich zu Tränen gerührt!" In einer weiterer Story hat sie zuvor bereits bestätigt: "Egal, was Felix macht oder tun wird, ich stehe da immer zu 100 Prozent hinter ihm und unterstütze ihn, wo ich nur kann."

Für Felix' Bruder, Timo van Deventer, der ihn nach Australien begleitet hat und in der Zeit dessen Instagram-Account betreut, ist die Baby-News im Fernsehen "schon relativ überraschend" gekommen, wie er im Interview mit "RTL.de"-Reporter Sebastian Tews sagt. Es sei eigentlich anders ausgemacht gewesen. Die Nachricht hätte über eine Pressemitteilung bekannt gegeben werden sollen. Aber Timo zeigt Verständnis für seinen Bruder, der das Geheimnis schon eine ganze Weile mit sich herumgetragen habe. "Er musste es einfach irgendjemandem erzählen und ist jetzt ein bisschen freier", glaubt er. Da Antje "jetzt im vierten Monat schwanger" sei, wüssten sie es "also schon ne ganze Weile".Was es wird, wissen sie übrigens noch nicht.

+++ 14.01.2019: Evelyn Burdecki undDomenico de Cicco: Haben die beiden ein Geheimnis? +++

Kommt es heute endlich zum klärenden Gespräch zwischenEvelyn Burdecki und Domenico de Cicco?Auch an Tag 4 gibt es wieder jede Menge Unterhaltung rund ums Lagerfeuer. Mittelpunkt des Geschehens: Die beiden Ex-Liebenden Evelyn und Domenico. Wie der aktuelle RTL-Vorschau-Clip verrät, scheint es zwischen den beiden Gesprächsbedarf zu geben. Bisher haben die beiden geschwiegen - bis jetzt."Lass mal reden gehen", fordert Domenico Evelyn auf. "Damit wir cool sind. Ich will einfach normal mit dir sein." Doch ganz so einfach wird die Aussprache zwischen den beiden Ex-Partnern dann wohl doch nicht verlaufen, zumindest wenn es nach Evelyn geht."So stellst du dir das vor: Handschlag - und dann bist du raus aus der Sache? Und alles ist gut, nee?" So einfach ist das natürlich nicht. Am Ende will Domenico von Evelyn wissen: "Wollen wir auspacken?" Was er wohl damit meint? Gibt es zwischen den beiden Dschungelcampern etwa eine geheime Absprache? Die Auflösung gibt's heute Abend ab 22.15 Uhr bei RTL.

Gisele bringt den Yotta weiter an seine Grenzen. Weiter und immer weiter...

Gisele bringt den Yotta weiter an seine Grenzen. Weiter und immer weiter... Bild: MG RTL D / Stefan Menne

+++ 14.01.2019: Warum hassen sich Chris Töpperwien und Bastian Yotta eigentlich? +++

Der Möchtegern-Millionär und der Currywurst-König Chris Töpperwien sind sich nicht grün. Früher waren die beiden eigentlich gute Freunde. Sie lernten sich über "Gladiator"-Star Ralf Moeller (60) kennen. Die Freundschaft zerbrach 2018 nach den verheerenden Bränden in Malibu. Doch warum zerstörte das Feuer auch die Männerfreundschaft?

Töpperwien warf Yotta damals vor, seine Hilfsbereitschaft für die Feuer-Opfer nur vorzugaukeln. Die ganz Geschichte gibt es hier.

+++ 14.01.2019: Zoff zwischen Töpperwien und Yotta eskaliert +++

Tag drei bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" macht zwei Dinge klar: Gisele Oppermann (31) bleibt das Lieblingsopfer der Zuschauer und die Alpha-Männchen Bastian Yotta (42) und Chris Töpperwien (44) können sich so wirklich nicht ausstehen - weshalb es ganz schön kracht.

+++ 13.01.2019: Hoch motiviert in die neue Woche starten! Yottas "Miracle Morning" für alle +++

Schon wieder Montag... Finden Sie wirklich, Sie sind motiviert genug für einen guten Start in eine neue Arbeitswoche? Sie haben gezögert bei der Antwort, wir spüren das. Es ist Zeit für etwas Motivation. Es ist Zeit für den "Miracle Morning".

Während Sie jetzt also auf dem Weg zur Arbeit sind oder bereits vor Ihrem Arbeitsrechner hocken, umarmen Sie sich bitte selbst oder klopfen sich überzeugt vor die Brust. Dabei wiederholen Sie immer und immer und immer wieder:

"Es geht mir von Tag zu Tag und in jeder Hinsicht immer besser und besser und besser.

I'm strong, healthy and full of energy!

I'm a money magnet!"

Spüren Sie schon, wie es wirkt? Jetzt kann der Montag doch gerne kommen!

Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco werfen sich auch nach ihrer Trennung noch verliebte Blicke zu.

Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco werfen sich auch nach ihrer Trennung noch verliebte Blicke zu. Bild: MG RTL D

+++ 13.01.2019: Persönliche Begleiter zum Dauerkonflikt: Raufen sich Yotta und Töpperwien zusammen? +++

Schon im Vorfeld der 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" war klar: Bastian Yotta (42) und Curry-Würstchen-Experte Chris Töpperwien (44) sind sich nicht grün. "Mal schauen, ob die kleine Wurst da Stehvermögen hat", stichelte Yotta in einer Instagram-Story schon vor der Reise nach Australien in Richtung Töpperwien und auch seit dem Start des Dschungelcamps 2019 schwelt der Konflikt weiter.

Dazu hat der Sender RTL die Begleiter der beiden Streithähne, namens Chris und Chris, befragt. Die Männerfreundschaft der beiden war 2018 nach den Bränden in Kalifornien in die Brüche gegangen. Ein Spendenaufruf von Yotta, der nach Ansicht von Chris Töpperwien und seinem Begleiter Chris eigentlich keiner war, soll der Grund dafür gewesen sein. "Ich würde einmal sagen, das Porzellan ist weitestgehend zerschlagen", so der Begleiter von Töpperwien gegenüber RTL. Kommt es also irgendwann zur Eskalation? Vielleicht. Aber: "Die wollen ja beide weit kommen. Die wissen, dass sie jetzt miteinander klarkommen müssen", sieht der Begleiter von Bastian Yotta eine Chance, dass sich die beiden zumindest für einige Zeit im Camp zurückhalten können. Es bleibt also spannend...

Machen Sie es wie der Yotta! Lassen Sie die Energie fließen!

Machen Sie es wie der Yotta! Lassen Sie die Energie fließen! Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

+++ 13.01.2019: RTL-Dschungelcamp: Die Zuschauerzahl bröckelt schon +++

Die RTL-Dschungelshow hat nach einem eher schwachen Auftakt noch einmal recht viele Zuschauer verloren. 5,17 Millionen waren am Samstagabend bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ab 22.15 Uhr am Bildschirm dabei - knapp 800.000 Menschen weniger als beim Beginn dieser 13. Staffel am Freitagabend. Vor einem Jahr hatte die Show ihre Quote am Tag zwei noch fast stabil gehalten.

+++ 13.01.2019: Miracle-Morning-Man und Currywurstman steuern auf Konflikt zu +++

Vor allem bei Chris Töpperwien, dem Currywurstman, liegen aktuell die Nerven blank. Yottas Miracle-Morning-Show nervt ihn tierischst. Und obschon sich beide geflissentlich aus dem Weg gehen, liegt die Eskalation in der Luft. Was sonst noch an Tag 2 im Dschungelcamp passierte und wer in die nächste Dschungelprüfung muss, das erfahren Sie hier!

+++ 12.01.2019: Leila Lowfire schockt mit Penisbeichte +++

In der ersten Ausgabe vom diesjährigen Dschungelcamp mussten die Promis gleich drei Prüfungen absolvieren. In der "Dschungelkantine" servierte RTL Ekelfrass vom Feinsten. Leila Lowfire hat den Mund nicht zu voll genommen, denn sie hat absolut keine Angst vor den Dschungelprüfungen. Für sie, Sibylle Rauch und Bastian Yotta gab es "Salamipizza" aus Mehlwürmern, Emuleber und Stierpenis.

Nur 90 Sekunden haben die drei Promis Zeit, den Dschungelsnack zu verputzen. Leila hat's als Einzige geschafft und gesteht: "Das war der härteste Penis, den ich je im Mund hatte." Für Sibylle und Bastian gab's leider keinen Stern. "Es war ziemlich eklig, aber am ekligsten war die Konsistenz des Penis", fügt Lowfire hinzu.

"Warum ham die den nicht im Knast behalten?" Töpperwien wirkt leicht gereizt. Bild: MG RTL D

+++ 11.01.2019: Nackte Tatsachen, Brechreiz und eine Menge Tränen +++

Der Auftakt der 13. Staffel des Dschungelcamps war verheißungsvoll: Viele Tränen (von nur einer Person), Brechreiz, eine Versöhnung, bitterböses Blut und gleich drei Dschungelprüfungen.Einen Rekord dürfte bereits Gisele Oppermann (31) aufgestellt haben. 24 Minuten hat es bis zu den ersten bitteren Tränen der Heulsuse gedauert - da befand sich die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin wohlgemerkt noch im Luxushotel. Eine Zusammenfassung von Tag 1 im Dschungelcamp gibt's hier.

+++ 11.01.2019: Für diese Stars hat das Dschungelcamp schon begonnen +++

Nicht nur die Zuschauer fiebern dem Dschungelcamp-Start am heutigen Freitag entgegen. Auch die zwölf Teilnehmer sind gespannt, was sie erwartet. Für Domenico de Cicco (35) und Chris Töpperwien (44) hat das Abenteuer schon begonnen. Die beiden landeten als letztes in Australien und wurden direkt von einem Dschungelcamp-Ranger am Flughafen eingesackt.

Wie RTL berichtet, unterbrach der in grün gekleidete Ranger abrupt de Ciccos Interview mit einer Dschungelreporterin. Nach einem donnernden "Stop talking! Let's go!" führte er den verdutzten Ex-"Bachelorette"-Kandidaten direkt ab. Ähnlich erging es auch wenig später Currywurst-König Töpperwien.

+++ 11.01.2019: Wildnis? Das Dschungelcamp liegt neben einer Schule +++

Wer denkt, das Dschungelcamp würde im tiefsten Dschungel Australiens liegen, irrt sich offenbar gewaltig. Wie RTL in einer Pressemitteilung erklärt, lautet die Adresse362 Dungay Creek Road. Noch besser: Neben dem Camp gibt es Menschen, die "in der Nähe wohnen". Selbst die nächste Schule ist nur fünf Kilometer entfernt. Wildnis ist wohl etwas anderes.

+++ 10.01.2019: RTL räumt mit Fake-Vorwürfen zu Dschungelprüfungen auf +++

Immer wieder wurden zuletzt Fake-Vorwürfe gegen IBES laut. Jetzt reagierte RTL und veröffentlichte einen Fragenkatalog, den die "Bild"-Zeitung dem Sender gestellt hat. Inklusive Antworten. Darunter wird unter anderem mit dem Gerücht aufgeräumt, dass die Spinnweben, die bei den Dschungelprüfungen zu sehen sind, aus Zucker hergestellt werden. RTL erklärt diesbezüglich, dass ein "Großteil der Spinnweben" echt sei. Zusätzlich werden teilweise künstliche Spinnweben verwendet, diese seien dann allerdings nicht aus Zucker.

Auch der Schleim, der bei den Dschungelprüfungen zu sehen ist, wird aus hygienischen Gründen künstlich hergestellt. Die verwendeten der verwendeten Insekten wird zumindest teilweise aus Zuchtbetrieben. Übrigens: Das Essen, das für die Dschungelprüfungen zubereitet wird, kommt aus Großbritannien. Weiter klärt RTL darüber auf, weshalb Ekel-Getränke wie der Kotzfruchtsaft nur zu einem sehr geringen Teil aus Kotzfrucht bestehen. Die logische Erklärung:Aus Gründen der Trinkbarkeit werden einige Getränke laut RTL verdünnt.

+++ 09.01.2019: HIER verbringen die IBES-Kandidaten die Zeit vor der Show +++

In wenigen Tagen ist es endlich so weit: Das Dschungelcamp 2019 öffnet seine Pforten für die diesjährigen Bewohner. Doch bevor es für die Kandidaten heißt: Bohnen, Reis und Insekten, genießen die zwölf IBES-Kandidaten aber noch ihren Promi-Status in einem Luxus-Hotel an der Gold Coast. Wie die künftigen Dschungelbewohner die Zeit vor der Show verbringen, erfahren Sie hier.

Leila Lowfire hat mit dem Stierpenis keine Probleme.

Leila Lowfire hat mit dem Stierpenis keine Probleme. Bild: MG RTL D / Stefan Menne

+++ 09.01.2019: Fake-Vorwürfe gegen RTL! Was ist bei IBES überhaupt echt? +++

Alles Fake im RTL-Dschungelcamp 2019? Geahnt haben wir es ja schon lange, doch seit letztem Jahr gibt es die Bestätigung. Weder die Insekten, noch die monsunartigen Regenfälle sind offenbar echt. Ja, sogar unser heiß geliebter Dschungelarzt Dr. Bob ist nicht das, was er zu sein scheint.Ausgeplaudert hatten die brisanten Details ausgerechnet Produktionsmitarbeiter der RTL-Sendung. Bereits in den vergangenen Jahren kamen immer wieder Gerüchte auf, die besagten, dass bei der Aufzeichnung zur Sendung gehörig getrickst werde.

+++ 09.01.2019: Deutsche sicher - Promis brauchen bis zu 100.000 Euro für Schuldenrückzahlung +++

Mit einem Berg von Schulden ins Dschungelcamp 2019 ? Ob Schauspieler, Model oder Auswanderer, sie alle haben eines gemeinsam: Sie brauchen die RTL-Gage, um ihre Schulden zu begleichen. Das zumindest glaubt ein Großteil der Deutschen. Da ergab eine Umfrage zu den diesjährigen Dschungelcamp-Kandidaten des Kreditportals smava.

+++ 03.01.2019: Kandidaten-Liste steht! DIESE Stars ziehen ins Dschungelcamp +++

Die Gerüchteküche brodelte bereits seit Monaten, jetzt herrscht endlich Gewissheit: RTL hat die Promis bekanntgegeben, die 2019 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" mitmachen. Die Kandidaten-Kategorien sind dabei die gleichen wie immer: Ex-Sportler (dieses Mal: Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis), Ex-Schlagersänger (Peter Orloff), (Ex-)Schauspieler (Tommi Pieper, die Synchronstimme von Alf, Doreen Dietel und GZSZ-Star Felix van Deventer) und (Ex-)Erotiksternchen (Sibylle Rauch und Leila Lowfire). Die restlichen Hängematten werden - wie üblich - aufgefüllt mit Ex-Castingshow- und Reality-TV-Kandidaten. Darunter sind in diesem Jahr wieder vor allem Eigengewächse aus der RTL-Gruppe (Bastian Yotta, Chris Töpperwien) - und die als Heulsuse bekannt gewordene Gisele Oppermann (Bleicher: "Die ist tatsächlich unvergessen").

Besonders viel verspricht sich der Zuschauer sicherlich von "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki und "Bachelorette"-Kandidat Domenico De Cicco. Die waren nämlich seit der RTL-Show "Bachelor in Paradise" ein Paar und sind seit ihrer Trennung nicht mehr sonderlich gut aufeinander zu sprechen.

+++ 02.01.2019: Gagen enthüllt! So viel verdienen die IBES-Kandidaten +++

Bald hat das Warten ein Ende: Am Freitag, dem 11. Januar 2019, wird die Auftaktfolge der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL zu sehen sein. Die Gerüchteküche brodelt bereits heftig, vor allem was die Gagen der diesjährigen Kandidaten anbelangt. Kein Wunder, dass bereits jetzt wild spekuliert, wie die Gehaltszettel der IBES-Kandidaten 2019 aussehen könnten. Wie hoch die Gagen der Kandidaten angeblich sein sollen, erfahren Sie hier!

+++ 16.07.2018: Geheim-Pläne enthüllt! Das ändert sich im Dschungel +++

Nach dem Dschungelcamp ist bekanntlich vor dem Dschungelcamp - kein Wunder, dass die Planungen für die neue Ausgabe der Reality-Show bereits seit Monaten auf Hochtouren laufen. Wie bereits vor dem Start der neuen Staffel bekannt wurde, plant RTL einige Neuerungen für die 13. Staffel des Dschungelcamps. So könnte sich vor allem in finanzieller Hinsicht einiges für die diesjährigen Kandidaten ändern.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de/dpa/spot on news
Fotostrecke

Diese 12 Stars ziehen in den Dschungel

Dschungelcamp 2019Dschungelcamp 2019Kate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite