23.09.2018, 11.40 Uhr

"Germany's Next Topmodel": Jury-Überraschung! Heidi Klum bald mit Tom Kaulitz bei GNTM?

Bei GNTM wird es einige Änderungen geben - auch für Heidi Klum.

Bei GNTM wird es einige Änderungen geben - auch für Heidi Klum. Bild: picture alliance/Marcel Kusch/dpa

Seitdem sich Thomas Hayo offiziell aus der GNTM-Jury verabschiedethat,wird spekuliert, wer sich in der nächsten Staffel zusammen mit Heidi Klum um die "Meeedchen" kümmern soll. Fotografen, Designer und Persönlichkeiten der Modewelt waren im Gespräch, doch bei "Germany's Next Topmodel" scheint man jetzt einen völlig anderen Weg einzuschlagen.

Germany's Next Topmodel 2019 mit neuer Jury-Regelung

Die "Bild" bezieht sich auf Insider aus Kreisen der GNTM-Produktion und verrät, dass Heidi Klum ein neues Format wagen und keine feste Jury um sich sammeln wird. Zuvor waren Thomas Hayo und Michael Michalsky noch für die Models zuständig; ab der nächsten Staffel soll Heidi Klum jedoch der einzige feste Bestandteil der Sendung sein. Ganz ohne Hilfe möchte die Model-Mama aber doch nicht auskommen. Gast-Juroren sollen eingeladen werden, die GNTM aber nach wenigen Folgen auch wieder verlassen werden.

Mögliche GNTM-Juroren: Thomas Hayo, Tom Kaulitz oder Philipp Plein?

Auch hier hat der "Bild"-Informant geplaudert: Der Designer und GQ-Award-Gewinner Philipp Plein oder das ehemalige Model und Star-Fotografin Ellen von Unwerth seien im Gespräch für die neuen Rollen. Auch Thomas Hayo scheint sich nicht ganz von Heidi Klum trennen zu können - dieses Mal möchte er aber offenbar eine flexible Position bei "Germany's Next Topmodel". Natürlich dürfen auch Heidis Freund Tom Kaulitz und sein Zwillingsbruder Bill nicht auf dieser Liste fehlen.

Jury-Aus bei GNTM - aber nicht ohne Heidi Klum

Der Insider begründet die Änderungen der "Bild" gegenüber: "Das neue Konzept vereinfacht vor allem strukturell vieles. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Terminprobleme bei den Juroren während der Dreharbeiten. Zudem wird die Produktion auch aus finanzieller Sicht günstiger." Auch Günther Klum bestätigte dem Blatt, dass es einige Neuerungen geben wird. Eins ist jedoch sicher: Ohne Heidi Klum geht nichts bei GNTM.

Lesen Sie auch:Von wegen Fake-Heidi! HIER verarscht sie ihre Fans.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/sba/news.de
ZDF Fernsehgarten erntet Twitter-SpottSven Deutschmanek krankWetter im Juli 2017Neue Nachrichten auf der Startseite