24.07.2018, 14.19 Uhr

"Frühstück bei Monsieur Henri" verpasst?: Auch als Wiederholung bitterböse! Griesgram-Rentner spinnt Familienintrige

Studentin Constance (Noémie Schmidt) schließt ihren grummeligen Vermieter Monsieur Henri (Claude Brasseur) in ihr Herz.

Studentin Constance (Noémie Schmidt) schließt ihren grummeligen Vermieter Monsieur Henri (Claude Brasseur) in ihr Herz. Bild: ARD Degeto/Neue Visionen Filmverleih

Sommerzeit ist Kinozeit - zumindest in der ARD! Die Reihe "SommerKino im Ersten" wird am Montag, dem 23.07.2018, mit der französischen Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri" fortgeführt. Der Film, der im französischen Original den Titel "L'étudiante et Monsieur Henri" trug und 2015 in die Kinos kam, stammt von Regisseur Ivan Calbérac, der auch das Drehbuch zu "Frühstück bei Monsieur Henri" schrieb.

"Frühstück bei Monsieur Henri" mit Claude Brasseur im "SommerKino im Ersten"

In Sachen Besetzung trifft alter Hase auf Newcomer: Claude Brasseur, bekannt aus Erfolgsstreifen wie "La Boum - Die Fete", ist an der Seite von Noémie Schmidt zu sehen, die mit "Frühstück bei Monsieur Henri" ihr Kinodebüt abliefert. Regisseur Calbérac hat es geschafft, den schwarzhumorigen Konflikt der Generationen zu einer Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft zu machen.

"Frühstück bei Monsieur Henri" verpasst? Wiederholung online zum "SommerKino im Ersten" vom 23.07.2018

Sollten Sie am Montagabend keine Möglichkeit gehabt haben, "Frühstück bei Monsieur Henri" in TV oder Live-Stream zu schauen, können Sie sich kinderleicht mit der Wiederholung trösten. "Frühstück bei Monsieur Henri" wird nach der Ausstrahlung im "SommerKino im Ersten" abermals im Free-TV gezeigt, und zwar zu folgenden Sendeterminen:

  • Dienstag, 24.07.2018, 02.10 Uhr im Ersten
  • Freitag, 27.07.2018, 21.00 Uhr bei One
  • Samstag, 28.07.2018, 01.40 Uhr bei One

Falls Sie auf eine Wiederholung online von "Frühstück bei Monsieur Henri" hoffen, werden Sie leider enttäuscht: In der ARD Mediathek wird es den französischen Film nicht als Video on Demand zum Abruf geben, da lizenzrechtliche Gründe dies verhindern.

Grummelrenter nimmt Untermieterin auf - mit schrägen Folgen

Doch der Reihe nach: Monsieur Henri Voizot liebt nichts mehr als das Alleinsein - seitdem der Steuerberater in Rente ist, sind ihm seine eigenen vier Wände ohne Kontakt zur Außenwelt am liebsten. Die Einsamkeit seines Vater möchte Henris Sohn Paul (Guillaume de Tonquédec) jedoch mit allen Mitteln bekämpfen und redet so lange auf seinen alten Herren ein, bis der per Annonce nach einer Untermieterin sucht.

Verpeilte Studentin bezirzt in "Frühstück bei Monsieur Henri" den Sohn ihres Vermieters

Diese findet er in Studentin Constance Piponnier (Noémie Schmidt), die auf der Suche nach einer Bleibe ist und das Angebot annimmt, mit dem kauzigen Rentner eine Wohnung zu teilen. Zunächst sieht alles danach aus, als würde das Zusammenleben in eine Katastrophe steuern, denn Constance setzt sich frech über die Hausregeln ihres Hausherren hinweg. Henri würde seine Mitbewohnerin am liebsten vor die Tür setzen, doch da kommt dem Griesgram die zündende Idee: Constance soll ihm helfen, die biedere Ehefrau seines Sohnes Paul zu vergraulen. Valérie (Frédérique Bel) ist nämlich nicht nur öde, sie hat Henri auch die langersehnten Enkelkinder vorenthalten. Constance hat also die Wahl: Entweder bezirzt sie den Sohn ihres Hausherren und treibt einen Keil zwischen Paul und Valérie oder ihr kuscheliges Zuhause ist Geschichte. Zunächst hat die Studentin Skrupel, den unmoralischen Deal anzunehmen, doch die Wohnungsnot in Paris lässt Constance zähneknirschend einwilligen - mit unerwarteten Folgen...

"SommerKino im Ersten" 2018: Das Programm und die Filme in der ARD

Mit "Ein Mann namens Ove" wurde die diesjährige Reihe "SommerKino im Ersten" eröffnet. Welche Spielfilme in den kommenden Wochen ausgestrahlt werden, steht bereits fest. Bis zum 21. August 2018 hat das Erste eine Reihe unterhaltsamer Filmproduktionen für die Ausstrahlung anberaumt. Folgende Sendetermine montags um 20.15 Uhr sollten sich Filmfans vormerken:

  • Professor Love am 30. Juli 2018
  • Grießnockerlaffäre am 6. August 2018
  • Monsieur Claude und seine Töchter am 13. August 2018

Auch dienstags sendet die ARD das "SommerKino im Ersten" mit folgenden Filmen, die jeweils um 22.45 Uhr beginnen:

  • Tschick am 24. Juli 2018
  • Picknick mit Bären am 31. Juli 2018
  • St. Vincent - Mein himmlischer Nachbar am 7. August 2018
  • Die Gärtnerin von Versailles am 14. August 2018
  • Carol am 21. August 2018

Schon gelesen? Sommerlicher Kinogenuss: Helen Mirren kämpft im Küchenkrieg in Südfrankreich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Wetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite