29.03.2018, 23.03 Uhr

Folge acht: "Germany's next Topmodel": Dieses Mädchen ist "Miss Topmodel"

Sara und Klaudia beim Videodreh in Folge acht von

Sara und Klaudia beim Videodreh in Folge acht von "Germany's next Topmodel" Bild: ProSieben/Martin Ehleben/spot on news

Auch in Folge acht der aktuellen Staffeln "Germany's next Topmodel" hatte Heidi Klum (44) wieder eine Überraschung für ihre Kandidatinnen parat. Am Ende wurde aus den 15 Mädchen zum ersten Mal die "Miss Topmodel" gewählt. Doch bevor die Entscheidung fiel, mussten die Nachwuchsmodels eine schwierige Aufgabe meistern, die zwischen der einen oder anderen Konkurrentin einen echten "Bitchfight" auslöste. Davor standen allerdings noch ein Casting in Paris und ein Videodreh mit den Tänzern aus der "Magic Mike"-Show in Las Vegas an.

Wer gewinnt das Casting für "Elle"?

Vier Mädchen wurden von dem Modemagazin "Elle" nach Paris zum Casting für eine Fotostrecke eingeladen. Bruna, Christina und Trixi aus Team Thomas sowie Sara aus Team Michael hatten die Chance bei dieser Challenge zu überzeugen. Die Aufgabe, die die vier beim Casting gestellt bekamen, lautete: Gestaltet einen individuellen Blazer! Am Ende konnte Christina den Kunden ganz knapp vor Trixi überzeugen. Die Begründung des "Elle"-Teams für die Entscheidung: "Sie ist ein cooler und moderner Typ."

Videodreh mit den sexy Boys

Nach Christinas Shooting ging es für die vier Models zurück nach Los Angeles. Dort stand der zweite Videodreh der Staffel an. Die Aufgabe: Beim Videoshooting unter der Regie von Musikvideomacher Lance Drake mussten die Mädchen in ihrer Szene bleiben - egal was passiert. Und in der Bühnenkulisse passierte einiges, denn dort warteten die Tänzer aus der "Magic Mike"-Show in Las Vegas.

Die Model-Anwärterinnen bekamen vom jeweils anderen Team verschiedene Emotionen zugeteilt, an die sich während des gesamten Drehs zu halten hatten. Die Rolle: Sexy Bräute in einem Madonna-Gedächtniskostüm, deren Auto auf dem Weg zur Hochzeit liegen bleibt. Die einzige Möglichkeit, Hilfe zu holen, ist eine Bar voll besetzt mit gut aussehenden Männern...

Besonders spannend gestaltete sich diese Challenge bei der sonst so aufgedrehten Klaudia. Sie sollte als schüchterne, verzweifelte Braut auftreten, hatte sich aber in einen der Profi-Tänzer verguckt. Regisseur Lance Drake war am Ende - typisch Klaudia mit K - ganz durcheinander von ihrer Performance: "Es gab so viele Wendungen..."

Die "super glamouröse" Entscheidung

Bei der nicht zu vermeidenden Entscheidung wurde in Folge acht das Miteinander der Models auf eine harte Probe gestellt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Castingshow wurde die "Miss Topmodel" gewählt. Jeweils zwei Kandidatinnen mussten gegeneinander antreten. Vor der Jury aus Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky mussten sie gegeneinander laufen sowie anschließend ein Plädoyer über die eigenen Stärken und die Schwächen der jeweiligen Konkurrentin aus dem anderen Team halten. "Morgen beginnt der Zickenkrieg", fasste es Victoria vorab zusammen.

Es traten an: Trixi gegen Toni, Christina gegen Sara, Shari gegen Pia, Jennifer gegen Julianna, Bruna gegen Stephanie, Abigail gegen Sally und zu guter Letzt als Dreiergespann Victoria, Zoe und Klaudia. Während es bei den ersten fünf Duellen noch gesittet zuging, holte Sally in ihrer Rede gegen Abigail richtig aus. Das brachte ihr später in der Beurteilung der Jury harte Kritik ein. "Du musst diplomatisch sein. Sonst kommst du rüber wie eine gehässige Zicke", riet ihr Heidi Klum.

Wer wird "Miss Topmodel"?

Klaudia hingegen konnte die Jury am meisten mit ihrer ungewöhnlichen und besonderen Rede beeindrucken. Das verschaffte ihr nicht nur die "Miss Topmodel"-Krone, sondern auch ein automatischen Weiterkommen in die nächste Runde - und die zweifelhafte Ehre, als Gewinnerin eines der rausgeflogenen Mädchen in die nächste Runde retten zu können.

Bei der finalen Entscheidung landeten schließlich Shari und Jennifer im Shootout, das heißt die beiden müssen in der nächsten Folge beim großen Fotoshooting um das Weiterkommen kämpfen. Von Stephanie musste sich Team Thomas endgültig verabschieden, während Trixi dank des Jokers von Klaudia eine Runde weiter ist.

spot on news
Dschungelcamp 2019 auf RTLBares für Rares-GageBluthochdruck-MedikamenteNeue Nachrichten auf der Startseite
 

Kommentieren

hoch