23.03.2018, 15.35 Uhr

GNTM 2018 als Pro7-Wiederholung: Topmodel-Skandal! Heidis Models im Knast

Heidi Klum schickt ihre Nachwuchsmodels in Folge 7 in den Knast.

Heidi Klum schickt ihre Nachwuchsmodels in Folge 7 in den Knast. Bild: Pro7

In der neuen Folge der aktuellen GNTM-Staffel bekommen die TV-Zuschauer gleich zwei waschechte Skandale zu sehen. Neben einem nackten Männermodel geht es für Heidis Nachwuchsmodels am Donnerstagabend (22.03.2018) zudem in den Knast. Ja, richtig gehört! Heidi Klum schickt ihre Mädels ins Gefängnis! Doch was ist geschehen?

"Germany's next Topmodel" am 22.03.2018 verpasst? Wiederholung online in der Pro7-Mediathek sehen

Sie haben die aktuelle Folge von "Germany's next Topmodel" am Donnerstagabend (22.03.2018) verpasst? Dann haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten, sich die neue Ausgabe von GNTM anzusehen. Sowohl im TV als auch in der Pro7-Mediathek 7TV werden Sie fündig. Dort stehen Ihnen die Wiederholungen der GNTM-Folgen als kostenfreie Video on Demand zur Verfügung. Alternativ können Sie sich Heidis Topmodel-Anwärterinnen auch noch einmal im Fernsehen ansehen. Hier finden Sie die TV-Termine:

  • Freitag, 23.03.2018, 20.15 Uhr bei sixx
  • Samstag, 24.03.2018, 16.15 Uhr bei Pro7 Fun
  • Mittwoch, 28.03.2018, 02.45 Uhr bei Pro7 Fun

GNTM-Vorschau für neue Folge 7: Heidi Klum schickt ihre Mädels in den Knast

In der 7. Folge von "Germany's next Tomodel" 2018 gibt es gleich zwei Premieren. Wie die Pro7-Vorschau bereits vorab verrät, werden Heidis Models in der aktuellen Folge ganz besonders hart rangenommen. Denn Heidi schickt ihre 17 Kandidatinnen für das anstehende Knast-Shooting ins Gefängnis. Besonders erschreckend: Die ersten Bilder der Location erinnern schwer an das umstrittene US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba, in dem noch heute 41 terrorverdächtige Gefangene einsitzen.

Doch keine Panik! Ein Pro7-Sprecher gibt Entwarnung: "Das Gefängnis entspricht optisch klassischen US-Gefängnissen, wie man sie aus Serien wie 'Orange Is The New Black' oder Filmen wie 'Out Of Sight' kennt", erklärt er gegenüber "Bild". Also alles nur Show. Gedreht wurde dem Blatt zufolge im "Mira Loma Detention Center" in Lancaster/Kalifornien. Bereits seit 2012 steht das Gefängnis leer. Also kein Grund zur Sorge für die Mädels.

Heidi Models schreiten selbstbewusst durch den Gefängnisgang.

Heidi Models schreiten selbstbewusst durch den Gefängnisgang. Bild: Pro7

Nacktes Männer-Model versetzt Nachwuchsmodels in Panik

Weitaus mehr Probleme hatten die Mädels hingegen mit einem ganz anderen Shooting. Denn zum ersten Mal müssen Heidi Klums Mädchen ein Shooting mit einem nackten Mann absolvieren. Während der Zuschauer am Donnerstag begeistert vorm Fernseher sitzen wird, scheint so manch eine Kandidatin gar nicht begeistert zu sein vom knackigen Männer-Model. Stattdessen herrscht beim Shooting mit dem nackten Mann die reinste Verwirrung. Heidi Klum hat dafür natürlich nur wenig Verständnis: "Es geht hier um nichts Anrüchiges, sondern um High-Fashion-Fotos", erklärt Heidi im Pro7-Einspieler. Ob es für Heidis Mädels am Ende dennoch ein Foto geben wird, erfahren Sie am Donnerstagabend.

am

Lesen Sie auch: Insider packt aus! Was läuft zwischen Heidi und Tom Kaulitz?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de
Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite