14.02.2018, 17.00 Uhr

Wilsberg: Krimi-Tipps am Mittwoch

"Wilsberg: Gegen den Strom": Wilsberg (Leonard Lansink, l.) und Ekki (Oliver Korittke) beobachten unauffällig das Geschehen Bild: ZDF/Thomas Kost/spot on news

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Blutsschwestern

Das Auto der 28-jährigen Miriam Förster wird auf einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst. Die gerichtsärztliche Untersuchung ergibt, dass sie schon vor dem Zusammenstoß ermordet worden war. Die Ermittlungen ergeben, dass die junge Frau sehr gezielt den Kontakt zu drei gleichaltrigen Frauen gesucht hat: Zahnarzt-Gattin Nicole Soders (Christina Drechsler), Assistenzärztin Anna-Lena Reibert (Katharina Heyer) und Kolumnistin Jennifer Stude (Henny Reents), zu deren Fans Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche) gehört.

20:15 Uhr, ONE: Agatha Christies Poirot: Mord in Mesopotamien

Arthur Hastings (Hugh Fraser) besucht zusammen mit Poirot (David Suchet) seinen Neffen Bill Coleman (Jeremy Turner-Welch), der Teil eines Teams ist, das archäologische Arbeiten im Irak ausführt. Die Stimmung im Team ist gedrückt, da wenige Tage zuvor ein Arbeiter ermordet wurde. Gerade als Poirot abgereist ist, der den Komfort eines Hotels in Bagdad der Unterbringung in der Nähe der Grabungsstätte vorzieht, gibt es einen weiteren Toten: Mrs. Leidner, die Frau von Dr. Leidner (Ron Berglas), der die Grabungen anführt, wird erschlagen.

21:00 Uhr, hr, Tatort: Bevor es dunkel wird

Mechthild Stemmler, alleinerziehende Mutter von drei Kindern und Hartz IV-Empfängerin, arbeitet ehrenamtlich bei der Mittagstafel. Während der Lebensmittelausgabe für Bedürftige bricht sie bewusstlos zusammen. Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt Mechthild Stemmler. Todesursache ist eine Vergiftung. Kommissarin Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Kommissar Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) starten sofort eine Aktion zur Rückholung der ausgegebenen Lebensmittel, da ein Anschlag auf die Mittagstafel nicht auszuschließen ist.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Gegen den Strom

Ekki (Oliver Korittke) hat das Haus seiner Tante und den dazugehörigen Acker geerbt. Doch das bringt ihm jede Menge Probleme ein. Die Leiche, die er und Wilsberg (Leonard Lansink) im Haus finden, ist nur eins davon. Das Opfer Bauer Habich führte einen Kampf gegen die Stadtwerke. Seine Biogasanlage hätte das ganze Dorf mit Strom versorgen können. Doch die Stadtwerke hatten etwas dagegen. Auch Oliver Brandstetter (Godehard Giese) zieht aus Habichs Tod einen handfesten Vorteil. Wilsberg findet zudem heraus, dass Oliver anscheinend ein Verhältnis mit der jungen Witwe des reichen Bauern hat.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Freddy tanzt

Der junge Musiker Daniel Gerber lebte zuletzt auf der Straße. Jetzt wurde seine Leiche am Rheinufer gefunden. Offensichtlich war er bereits vor mehreren Tagen brutal zusammen geschlagen worden und dann an seinen inneren Verletzungen gestorben. Die Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) finden schnell heraus, dass sich Gerber kurz vor seinem Tod um einen Job als Pianist in einer Hotelbar beworben hatte. Allerdings gab es dann wohl einen Streit zwischen ihm und drei jungen, feiernden Bankern. Eine weitere Spur führt die Kommissare zu einem Wohnhaus in der Nähe des vermeintlichen Tatorts.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Schön ist anders

Als Polizisten auf einer Baustelle ein verlassenes und demoliertes Fahrzeug finden, machen sie eine grausige Entdeckung: Im Kofferraum des Autos liegt eine Leiche. Die herbeigerufenen Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) ermitteln, dass es sich bei dem Toten um Jörg Korsack handelt, den Personalleiter der städtischen Verkehrsbetriebe. Er ist brutal erschlagen worden. Seine ständigen Affären mit jüngeren Frauen waren seiner Frau Sabine (Corinna Harfouch), auch wenn sie das Gegenteil behauptet, ein Dorn im Auge. Und auch in seinem Betrieb war er nicht sehr beliebt.

spot on news
Themen: Leiche, ZDFneo
Lindenstraße eingestelltLea Marlen WoitackWetter November 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite