04.02.2018, 09.10 Uhr

Dschungelcamp News-Ticker 2018:   So lief der Start von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Das Dschungelcamp 2018 startet mit zwölf frischen Promi-Kandidaten bei RTL.

Das Dschungelcamp 2018 startet mit zwölf frischen Promi-Kandidaten bei RTL. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

+++ 20.01.2018: Dschungelcamp beginnt - und die Katze geht baden +++

Schon drei ihrer Familienmitglieder hat es in den RTL-Dschungel gezogen - derzeit vertreibt ihre Halbschwester Jenny Frankhauser sich die Zeit zwischen Kakerlaken und Maden. Und was macht Daniela Katzenberger? Die 31-Jährige taucht ab. Pünktlich zu Beginn der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" postete TV-Sternchen Katzenberger ein Foto von sich in der Wohlfühl-Badewanne mit den Worten: "Gute Nacht". Die Dschungelshow scheint sie offenbar nicht besonders zu interessieren.

Am Freitagabend hatte Dschungel-Moderatorin Sonja Zietlow zum Auftakt des Trash-Spektakels gesagt: "Wir sind sooooo kurz davor, Daniela Katzenberger zu bekommen. Wir haben mit Costa Cordalis ihren Schwiegervater in der Show gehabt, mit Iris Klein ihre Mutter und mit Jenny Frankhauser ihre Schwester." Mutter Iris, 2013 im Camp, gab Tochter Jenny im australischen Hotel noch moralische Unterstützung und erteilte ihrem Nachwuchs mit strengem Unterton die Marschroute: "Und wehe, Du gibscht uff!"

+++ 20.01.2018: Neue RTL-Dschungelshow: 6,49 Millionen Zuschauer sehen erste Folge +++

Die erste Folge der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist am Freitagabend vergleichsweise schwach gestartet. 6,49 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie sich die zwölf neuen Kandidaten zum Auftakt ab 21.15 Uhr schlugen, der Marktanteil lag bei 25 Prozent. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es zum Start 7,36 Millionen (26,8 Prozent). Die Quiz-Show "Wer wird Millionär?", die ebenfalls RTL ausstrahlt und um 20.15 Uhr begann, interessierte 4,93 Millionen (15,2 Prozent).

+++ 19.01.2018: Lager zu klein? Entsetzen bei Promis +++

Da staunen die ersten Promis nicht schlecht! Nachdem sie mitten in der Nacht aus ihren betten gejagt wurden kommen sie in ein Lager mit lediglich vier Betten. "Das kommt davon, wenn man das Kleingedruckte nicht ließt!", so Brinkmann.

+++ 19.01.2018: Jenny schmuggelt Schokolade! +++

Oh nein! Das hat sich Jenny Frankhauser aber nicht gut überlegt. Sie wollte Schokolade ins Camp schmuffeln. Das sehen die Rancher gar nicht gern und die anderen Kandidaten sind ebenfalls nicht begeistert. "Respektlos!", kommentiert Tatjana Gsell.

+++ 19.01.2018: Schafft es Tina York gar nicht erst ins Lager? +++

In den letzten Jahren wurden die Dschungelcamp-Kandidaten mit dem Hubschrauber in den australischen Busch geflogen. Damit ist 2018 Schluss. Wie RTL bereits vorab in Ausschnitten zeigt, müssen sich zumindest einige der zwölf Teilnehmer ihren eigenen Weg bahnen. Der von Kattia Vides (29), Natascha Ochsenknecht (53), Tina York (63) und Sydney Youngblood (57) führt dabei übers Wasser. Vor allem Sängerin Tina York zeigte sich vorab euphorisch: "Ich freue mich sehr auf die Bootsfahrt", sagte sie im Interview.

Doch sie hatte wohl nicht mit einer Fahrt im Paddelboot gerechnet. Während Youngblood und Ochsenknecht jeweils ein Ruder in die Hand nehmen, lassen sich York und Vides von den beiden übers Wasser kutschieren. Doch die Bootstour scheint dramatisch zu enden...

In dem von RTL veröffentlichten Video wird York klatschnass und mit den Nerven bereits am Ende am Ufer gezeigt. Schafft es die 63-Jährige überhaupt bis ins Dschungelcamp?

+++ 19.01.2018: Sex-Beichte bei Sonja und Daniel +++

Das Lästerduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich läuft sich schon mal warm. Im Interview mit der "Bild" verrieten sie (nicht ganz ernstgemeinte) Geheimtipps, um den Dschungel zu überleben. Gegen den verschobenen Tag-/Nacht-Rhytmus gibt es Pillchen oder wahlweise einen Joint, Rasieren und Zähneputzen hält Daniel Hartwich jung, während Sonja sich noch einmal frisch botoxen lässt. Und untenrum rasieren lohnt sowieso nicht, da die kleinen Krabbeltierchen eh keinen Unterschied zwischen Kandidat oder Moderator machen. Auch das intime Geheimnis der erfolgreichen Zusammenarbeit verkündet das Moderatoren-Paar schnell: „Wir sehen uns zwei Wochen jeden Tag, wobei wir Sex haben und das ist dann aber nicht lustig."

+++ 19.01.2018: Erst abgesagt, jetzt doch im Dschungelcamp +++

Tatjana Gsell ist die wohl erfahrenste Trash-Kandidatin im australischen Dschungel. An diversen Formaten nahm sie bereits teil, doch das Dschungelcamp lehnte sie 2011 ab. Angst zu Versagen war damals wohl der Hauptgrund. Doch nun will sie es doch wissen. Ganz nebenbei schreibt sie auch an ihrer Autobiografie, wie die "Bild" weiß. Offensichtlich sind ihr die Themen ausgegangen, aber so ein Dschungelkapitel verkauft sich bestimmt auch gut.

+++ 19.01.2018: DARUM geht Tina York wirklich ins Dschungelcamp +++

Die 63-jährige Schlagersängerin gehört eben noch zur alten Schule. Schonungslos ehrlich verriet sie "Promiflash" ihre wahren Beweggründe für ihre Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Sie möchte nämlich noch einmal in kürzester zeit eine Menge Geld verdienen und ganz nebenbei ihre Grenzen ausloten. Da auch ihr neues Album in den Startlöchern steht, kann sie sich danach eine teure Promo sparen.

Seiten: 123
Fotostrecke

ALLE Kandidaten auf einen Blick

Andrea BergGame of ThronesFrühlingsanfang 2019Neue Nachrichten auf der Startseite