30.11.2017, 16.13 Uhr

Sylvie Meis: Aus bei "Let's Dance"! Fans sind stinksauer auf RTL

Sylvie Meis: Dieses Lächeln werden die

Sylvie Meis: Dieses Lächeln werden die "Let's Dance"-Fans in der Show nicht mehr sehen. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Es war wie ein TV-Märchen: In der dritten Staffel von "Let's Dance" ertanzte sich Sylvie Meis (39) 2010 den zweiten Platz. Die Tanzschuhe tauschte sie dann 2011 gegen ein Mikrofon und wurde zur Co-Moderatorin von Daniel Hartwich (39). Nach sieben Jahren in dieser Rolle hat sich RTL nun allerdings von der gebürtigen Niederländerin getrennt, wie der Sender erklärt.

"Let's Dance" 2018: RTL feuert Sylvie Meis - SIE wird ihre Nachfolgerin

Sylvies Nachfolgerin soll Victoria Swarovski (24) werden. Für die junge Österreicherin, die 2016 die neunte Staffel von "Let's Dance" gewann, erfülle sich ein Traum. "Ich bin zu Tränen gerührt, wenn ich darüber nachdenke, was für eine große Ehre es ist, die Nachfolge meiner Freundin Sylvie Meis antreten zu dürfen, um zusammen mit Daniel Hartwich die nächste Staffel 'Let's Dance' zu moderieren", erklärte sie unter anderem gegenüber dem Sender.

Grund für Kündigung von Sylvie Meis bleibt unklar

"Wir wollen 'Let's Dance' erneuern und haben uns auch zu Veränderungen der Co-Moderation entschieden", erklärt der Sender. "Sehr gern" habe man mit Meis zusammengearbeitet. Einen Bericht der "Bild", in welchem der Akzent der Niederländerin als Grund für den Wechsel genannt wird, dementierte der Sender.

Fans stinksauer nach Sylvie-Entlassung

Auf Facebook und Twitter diskutieren die Fans darüber, ob diese Entscheidung richtig war. Vor allem auf der Facebook-Seite von "Let's Dance" gibt es einige Kritik am Sender: "RTL, ihr habt doch echt einen Knall", heißt es da unter anderem in den Kommentaren. Oder: "Wieso das denn?? Sylvie hat der Show das besondere Etwas verliehen.." Ein User schrieb zudem: "Sylvie Meis ist sicherlich jetzt nicht DIE Granate als Moderatorin, aber sie war seit Jahren mit Herz und Seele bei Let's Dance und gehörte einfach dazu, genauso wie die kleinen Sprach-Witzelein. Nichts gegen Victoria, aber ich finde es sehr schade!" Ob das ein "verspäteter Aprilscherz" sei, wollte ein anderer Fan der Show wissen. "Na toll das Beste an der ganzen Show wird ersetzt????", fragt ein weiterer Fan.

Nicht nur Kritik: Sie freuen sich auf Victoria Swarovski bei "Let's Dance" 2018

Es gibt aber auch TV-Zuschauer, die sich auf den Wechsel in der Show freuen: "Endlich reagiert RTL auf die jahrelange Kritik der Zuschauer. Habe Victoria Swarovski 2016 als sympathische junge Frau kennen gelernt und freue mich auf ihre Moderation." An anderer Stelle heißt es: "Jetzt schau ich Let's Dance noch lieber .....freue mich auf Victoria!" und: "Super, Victoria ist echt sympathisch und wird es gut machen."

Lesen Sie auch: Höllenqualen! DESHALB ist sie auf Schmerzmittel angewiesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de/spot on news
Lindenstraße eingestelltLea Marlen WoitackBeatrice EgliNeue Nachrichten auf der Startseite