29.11.2017, 15.59 Uhr

"In aller Freundschaft" als Wiederholung: Die "Lindenstraße"-Stars zu Besuch in der Sachsenklinik

Die Sachsenklinik bekommt Besuch aus der

Die Sachsenklinik bekommt Besuch aus der "Lindenstraße". Bild: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Sie sind DIE Aushängeschilder der ARD: Die beiden Erfolgsserien "In aller Freundschaft" und die "Lindenstraße" begeistern schon jede für sich regelmäßig ein Millionenpublikum. Und was läge da näher, als beide Sendungen zu verschmelzen? Serienfans dürfen sich jetzt auf zwei besondere Spezialausgaben freuen.

"Lindenstraße"-Crossover von "In aller Freundschaft" verpasst? Online-Wiederholung per ARD-Mediathek und TV

Sollten Sie es am Dienstag, 28. November 2017, nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben oder Sie Folge 793 von "In aller Freundschaft" erneut sehen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten: In der ARD-Mediathek steht Ihnen das "Lindenstraße"-Crossover nach der Ausstrahlung im TV sieben Tage lang als Online-Wiederholung per Video on Demand zur Verfügung. Falls Sie hingegen eine Wiederholung im Fernsehen bevorzugen, sollten Sie an folgenden Terminen einschalten:

  • 3. Dezember 2017: 17.05 Uhr (RBB)
  • 3. Dezember 2017: 18.05 Uhr (MDR)
  • 4. Dezember 2017, 9.50 Uhr (RBB)
  • 17. Dezember 2017, 13.25 Uhr (HR)

"In aller Freundschaft" trifft "Lindenstraße": TV-Vorschau zu Folge 493 "Aus den Augen, aus dem Sinn" am 28.11.2017

Nach einem Kurzurlaub mit ihrer Tochter Lara ist Dr. Iris Brooks auf dem Rückweg von Rügen in die "Lindenstraße", als Iris plötzlich mit Kreislaufproblemen zusammenbricht. Die Behandlung übernehmen in der Sachsenklinik Dr. Maria Weber und Dr. Martin Stein. Wie sich herausstellt, waren Iris und Maria ehemals beste Freundinnen, doch dann hat sich Iris plötzlich zurückgezogen.

In der Zwischenzeit möchte Dr. Kaminski etwas kürzer treten, da ihm die Doppelbelastung durch Klinik und Praxis zu viel wird. Als seine Praxis jedoch überraschend überfallen wird und seine Versicherung sich weigert, den Schaden zu begleichen, sitzt er ziemlich in der Klemme. Ob er sich wieder aufrappeln kann und ob die Ärzte Iris helfen können, erfahren Sie am Dienstag, 28.11.2017, ab 21 Uhr bei "In aller Freundschaft" in der ARD.

Übrigens: Im Februar 2018 folgt der Gegenbesuch von Sachsenklinik-Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) in der "Lindenstraße". Sie wird in zwei "Lindenstraßen"-Folgen im April im Ersten zu sehen sein.

Erfahren Sie mehr: Alexa Maria Surholt, Sarah Masuch und Co. – Dramatisches Crossover! "Lindenstraße"-Stars bei "In aller Freundschaft".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de
Gerhard DellingEklat bei Bauer sucht FrauWetter Oktober 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite