03.08.2017, 16.16 Uhr

"Mädelsabend" als Vox-Wiederholung: Die Verrückte im gelben Kleid irrt erneut durch Los Angeles

Rose (Liz Carey, l.), Meghan (Elizabeth Banks, M.) und Denise (Sarah Wright) stellen fest: Nicht alle Männer sind ein Hauptgewinn.

Rose (Liz Carey, l.), Meghan (Elizabeth Banks, M.) und Denise (Sarah Wright) stellen fest: Nicht alle Männer sind ein Hauptgewinn. Bild: MG RTL D / Universum Film

Immer nur brav ist langweilig - getreu dem Spruch "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überallhin". Das muss auch die TV-Moderatorin Meghan erfahren. Im Film "Mädelsabend - Nüchtern zu schüchtern" gerät ihr sorgsam geplantes und geordnetes Leben völlig aus den Fugen. Zu viel Alkohol, eine heiße Liebesnacht und viel Pech krempeln ihr Leben binnen weniger Stunden komplett um. In den Hauptrollen: "Tribute von Panem"-Darstellerin Elizabeth Banks und Hollywood-Beau James Marsden ("Verwünscht").

"Mädelsabend" verpasst? Wiederholung bei Vox und online sehen via TV Now

Sie haben"Mädelsabend" verpasst oder wollen die lustige Komödie einfach noch einmal sehen? Dann sollten Sie lange wach bleiben. Der Film wird nämlich nur in der Nacht zum Freitag um 00.35 Uhr wiederholt. Sie können natürlich auch einen Blick in die Vox-Mediathek TV Now werfen. Hier finden Sie zahlreiche TV-Formate direkt nach TV-Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand. In der Regel trifft dieser Service aber nicht auf Hollywood-Filme zu.

TV-Vorschau am 3. August 2017: Darum geht's bei "Mädelsabend"

Meghans Verlobter hat sie verlassen und ihre Boulevardsendung bei einem Lokalsender ödet sie an. Sie will Nachrichtensprecherin werden und bekommt tatsächlich die Chance, sich zu beweisen. Ausgerechnet am Vorabend des großen Tages gerät ihr Leben aus den Fugen. Sie geht mit zwei Freundinnen aus, betrinkt sich und landet mit dem Barkeeper (Marsden) im Bett. Als Meghan frühmorgens nach Hause will, beginnt die Katastrophe. Ihr Auto wurde abgeschleppt und auf der Suche nach einem Taxi verliert sie komplett die Orientierung.

Ohne Geld und Handy irrt sie durch die dunklen Ecken von Los Angeles. Dass sie ein knallgelbes, sexy Minikleid trägt, macht die Sache nicht besser, denn Passanten, Taxifahrer oder Crackdealer - alle halten sie für eine Prostituierte. Schließlich ist ihr auch noch die Polizei auf den Fersen und bald ist überall die Rede von der Verrückten im gelben Kleid, die betrügt, klaut, Drogen vertickt und mit ihrer teuflischen Schönheit sogar fromme Männer verführen will.

Lesen Sie auch: Achtung, Spoiler! Hacker stehlen neue GoT-Folgen.

Seiten: 12
ZDF-Fernsehgarten 2019Fernsehgarten am 18.08.19Meghan Markle und Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite