01.08.2017, 18.01 Uhr

"Goodbye Deutschland" in der Vox-Wiederholung: Wigand Hensler als Türsteher in Erotik-Bar seine Frau!

Wigand Hensler und Branda Krohn gingen vor sechs Jahren nach Gran Canaria.

Wigand Hensler und Branda Krohn gingen vor sechs Jahren nach Gran Canaria. Bild: MG RTL D / 99pro media

Mindesten zwölf Stunden Arbeit steckt Wigand Hensler jeden Tag in seine deutsche Wochenzeitung auf Gran Canaria. Trotzdem kann der ehemalige Werbegrafiker kein Geld mit dem Projekt verdienen. Unterdessen startet seine Lebensgefährtin Branda Krohn mit ihrer Erotik-Bar voll durch.

"Goodbye Deutschland!" verpasst? Online als Wiederholung in der Vox-Mediathek TV Now

Wer die Folge mit Wigand Hensler und Branda Krohn verpasst hat, muss sich nicht grämen. Eine Wiederholung gibt's jederzeit und vor allem kostenlos in der Vox-Mediathek TV Now. Wer ältere Folgen, wie beispielsweise die Traumhochzeit von Jens Büchner und seiner Daniela, sehen will, muss allerdings 3,99 Euro Gebühren pro Monat zahlen. Im TV wird es leider keine erneute Ausstrahlung geben.

TV-Vorschau am 1. August 2017: Das passiert bei "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer"

Für Wigand Hensler scheint der Traum vom Auswandern gescheitert. Seine Wochenzeitung wirft einfach keinen Gewinn ab, obwohl er jede freie Minute in seine Arbeit investiert. Letzte Konsequenz: Zurück in die Heimat nach Leipzig? Dann müsste er allerdings seine Partnerin Branda Krohn zurücklassen. Denn die hat sich mit ihrer Erotik-Bar den Traum von der Selbstständigkeit verwirklicht, den sie auch unter keinen Umständen aufgeben wird. Doch bei seiner Freundin arbeiten? Kommt für Hensler nicht in Frage. Mit der Erotik-Branche will er nichts zu tun haben. Aber seine Einstellung ändert sich schlagartig, als Branda überfallen wird. Kann er sich als Türsteher mit der Arbeit in der Erotikwelt anfreunden?

Lesen Sie auch: Traurig! Jens Büchners Frau wurde geschlagen, bespuckt, gedemütigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Wetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite