04.07.2017, 16.31 Uhr

"Sing meinen Song" 2017 als Online- und TV-Wiederholung: Dieses Mal heulte keiner! Dafür gab's ordentlich Rock bei The BossHoss

Die Künstler von

Die Künstler von "Sing meinen Song" sind der Einladung von Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss" nach Südafrika gefolgt und haben ihre zahlreichen Hits im Gepäck. Bild: VOX / Markus Hertrich

Auch diesen Dienstag ging es wieder mit jeder Menge neu interpretierter Songs nach Südafrika. Dieses Mal mussten sich The BossHoss von den Sängern überraschen lassen. Dabei erwarteten sie neue Varianten ihrer Hits:

  • Moses Pelham - Sex on legs
  • Lena Meyer-Landrut - Break Free
  • Stefanie Kloß - Liberty of Action
  • Michael Patrick Kelly - Stallion Batallion
  • Mark Forster - A Cowboys work is never done
  • Gentleman - Today Tomorrow too long too late

Neue Folge verpasst? "Sing meinen Song" vom 4. Juli 2017 als Wiederholung online sehen

Sie haben die aktuelle Folge verpasst oder wollen "Sing meinen Song" noch einmal sehen? Kein Problem, schauen Sie doch einfach in die Vox-Mediathek TV Now. Hier finden Sie zahlreiche TV-Formate direkt nach der TV-Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand. Eine Wiederholung im TV ist leider nicht geplant.

"Sing meinen Song"-Soundtrack erobert Album-Charts

Der Soundtrack zur aktuellen Staffel der Vox-Sendung "Sing meinen Song" hat es zum ersten Mal an die Spitze der offiziellen deutschen Charts geschafft. Das Album "Das Tauschkonzert, Vol. 4" verdrängte Rapper KC Rebell und Summer Cem vom Spitzenplatz, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Der Sieger der Vorwoche fällt mit "Maximum" auf Platz sieben zurück. Um einen Rang kann sich Schlagerstar Helene Fischer mit dem gleichnamigen Album "Helene Fischer" verbessern, sie landet auf Platz zwei.

Die Indie-Rock-Band Imagine Dragons mit "Evolve" auf der Drei und Schlagersänger Semino Rossi mit "Ein Teil von mir" auf der Vier steigen erfolgreich in die Charts ein. Auch Rapper PA Sports schafft es auf Anhieb mit "Verloren im Paradies" auf Platz fünf.

An der Single-Spitze gibt es in dieser Woche keine Bewegung: Der rhythmische Sommerhit "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee führt zum zehnten Mal in Folge die Charts an - weiterhin vor "OK" von Robin Schulz feat. James Blunt. Auf Platz drei bleiben Imagine Dragons ("Thunder"). DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller steigen auf die Vier und tauschen die Plätze mit David Guetta feat. Justin Bieber ("2U"), die auf Platz fünf fallen.

Lesen Sie auch: DARUM ist Paddy nicht mehr bei der Kelly Family.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Wetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite