02.07.2017, 16.00 Uhr

"Polizeiruf 110" als ARD-Wiederholung sehen: Verwirrende "Kreise" trieben von Meuffels und Hermann in die Enge

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und Constanze Hermann (Barbara Auer) bei der Befragung der Belegschaft.

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und Constanze Hermann (Barbara Auer) bei der Befragung der Belegschaft. Bild: BR/Christian Schulz

Die Münchner Ermittler von "Polizeiruf 110" sind einmal mehr gefragt, als zwei nur dürftig getarnte frische Gräber entdeckt werden. Offenbar ist die Eigentümerin einer Möbelfabrik getötet worden, auch ihr kleiner Hund wurde grausam ermordet. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und Constanze Hermann (Barbara Auer) nehmen die Suche nach dem Mörder auf...

"Polizeiruf 110" verpasst? Wiederholung von "Kreise" vom 02.07.2017 in TV und ARD Mediathek

Wer am Sonntagabend mit anderen Dingen beschäftigt war und einen Krimiabend nicht eintakten konnte, der kann entspannt aufatmen: Natürlich gibt es eine Wiederholung von "Polizeiruf 110: Kreise" - oder vielmehr gleich mehrere, nämlich zu folgenden Sendeterminen:

  • Sonntag, 02.07.2017, 21.45 Uhr bei One
  • Sonntag, 02.07.2017, 23.45 Uhr bei One
  • Dienstag, 04.07.2017, 00.50 Uhr im Ersten

Sollte Ihnen keiner dieser Sendetermine in den Kram passen, können Sie jederzeit auf das Online-Angebot der ARD Mediathek zurückgreifen und den "Polizeiruf 110" mit "Kreise" als Wiederholung online schauen. Als Video on demand steht Ihnen der TV-Krimi mit Barbara Auer und Matthias Brandt in den Hauptrollen jederzeit zum Abruf bereit.

Lesen Sie auch: Das denkt "Polizeiruf 110"-Star Matthias Brandt über seinen Vater Willy Brandt

"Polizeiruf 110: Kreise": Matthias Brandt und Barbara Auer jagen einen Mörder

Für einen gemütlichen Filmabend haben Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Kollegin Constanze Hermann (Barbara Auer) keine Zeit. Vielmehr steht den Münchner "Polizeiruf 110"-Ermittlern ein kniffliger Mordfall ins Haus. Eine Möbelfabrikantin wurde erwürgt und im Wald unter Laub verscharrt, auch ihr kleiner Hund wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Die Ermittler brauchen nicht lange, um den Ex-Ehemann der Toten, Peter Brauer (Justus von Dohnányi), als Hauptverdächtigen auszumachen. Als Peter Brauer sowohl seine Ex-Frau als auch die gemeinsam geführte Möbelfirma verließ, war der persönliche und wirtschaftliche Abstieg besiegelt. Auch in den Reihen der Belegschaft sind die Mitarbeiter auf ihre ermordete Chefin nicht sonderlich gut zu sprechen - vor allem mit der Entscheidung, ihr Unternehmen an Investoren ins Ausland zu verhökern, sorgte die Geschäftsführerin für böses Blut bei ihren Angestellten.

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels geht allerdings nicht allein auf Mörderjagd: Seine Kollegin Constanze Hermann (Barbara Auer) ist wieder zurück im Dienst, nachdem sie eine private Krise verarbeiten musste. Doch die gewieften Ermittler beißen schnell auf Granit - alle Verdächtigen scheinen ein wasserfestes Alibi zu haben und die Beweislage lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Bleibt der Mord an der Möbelfabrikantin etwa ungelöst...?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Das taugt der neue «Polizeiruf 110» wirklich

ZDF-FernsehgartenZDF-FernsehgartenLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserNeue Nachrichten auf der Startseite