17.06.2017, 14.16 Uhr

Helmut Kohl TV-Sendungen als Wiederholung: Wie Sie die Sondersendungen noch einmal sehen können

Helmut Kohl (rechts) und Willy Brandt nach der Bundestagswahl am 3. Oktober 1976.

Helmut Kohl (rechts) und Willy Brandt nach der Bundestagswahl am 3. Oktober 1976. Bild: dpa

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl haben Fernsehsender ihr Programm geändert. Der deutsch-französische TV-Sender Arte gedachte Kohls in einer Mitteilung: "Arte trauert um den ehemaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl, der gemeinsam mit dem ehemaligen französischen Staatspräsidenten François Mitterrand Gründervater unseres Senders ist."

Sondersendungen zu Helmut Kohl vom 16.6.2017 bei ARD und ZDF

Bereits am Freitag änderten ARD und ZDF ihr Programm. Das ZDF hob ein "ZDF spezial" ins Programm, das Erste nahm nach der 20-Uhr-"Tagesschau" eine Live-Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio ins Programm, ab 21 Uhr zudem die Doku "Helmut Kohl - ein europäischer Patriot". Nach den "Tagesthemen" ab 23.45 Uhr war außerdem die Wiederholung eines Kohl-Interviews von Stephan Lamby und Michael Rutz geplant, das erstmals vor zwei Jahren zum 85. Geburtstag des Altkanzlers lief.

Auch der Infokanal Phoenix änderte sein Programm zur Primetime mit der Sendung "ZDF-History: Helmut Kohl - Triumph und Tragödie".

Programmänderung und Sondersendung zum Tod von Helmut Kohl im TV und Live-Stream sehen

Auch am Wochenende haben einige Sender ihr Programm anlässlich des Todes von Helmut Kohl geändert. So zeigt Arte am Samstag, den 17.6.2017 um 21.40 Uhr das 60-minütige Poträt "Helmut Kohl, Kanzler der Einheit" von Stefan Brauburger. Das SWR zeigt ebenfalls am Samstag um 12.15 Uhr "Helmut Kohl - ein Kanzler aus Rheinland-Pfalz" und direkt im Anschluss um 13 Uhr "Helmut Kohl - Ein europäischer Patriot". Dafür entfällt der Spielfilm "Für immer daheim".

Am Sonntag, 18.6.2017, geht es bei SWR wie folgt weiter:

  • 9.05 Uhr "Helmut Kohl - ein Kanzler aus Rheinland-Pfalz"
  • 9.50 Uhr "Der Kämpfer - Helmut Kohl im Rückblick"
  • 10.35 Uhr "Helmut Kohl - ein europäischer Patriot"

Falls Ihnen das lieber ist, können Sie die Sendungen auch online via PC, Tablet oder Smartphone im kostenlosen Live-Stream verfolgen. Sowohl das SWR (Mediathek) als auch Arte stellen einen Online-Stream zur Verfügung. Als Alternative bieten sich allerdings auch Streaming-Anbieter wie Zattoo oder Magine TV. Doch Vorsicht, hier können Kosten auf Sie zukommen.

Sondersendungen zu Helmut Kohl als Wiederholung im TV und online schauen

Falls Sie die kurzfristigen Programmänderungen verpasst haben und die Sendungen zum Altbundeskanzler und ehemahligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Helmut Kohl zu einam anderen Zeitpunkt sehen möchten, lohnt sich ein Blick in die unterschiedlichen Mediatheken von ARD, ZDF, Phoenix, Arte und SWR. Dort finden Sie nach der TV-Ausstrahlung zahlreiche Sendungen als Video on Demand.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite