18.04.2017, 17.01 Uhr

"Goodbye Deutschland" als Vox-Wiederholung: Grüezi! Ex-Knacki und Ex-Stripperin verschlägt es in die Berge

V.l.: Chris Kühn, Anastasia Hirsch und Sohn Angelo.

V.l.: Chris Kühn, Anastasia Hirsch und Sohn Angelo. Bild: VOX / infoNetwork

Familie Kühn/Hirsch träumt von der Schweiz. Chris und seine große Liebe Anastasia haben eine bewegte Zeit in Deutschland hinter sich und wollen im südlichen Nachbarland einen gemeinsamen Neuanfang wagen. Chris Kühn (34) saß bereits im Gefängnis, Anastasia Hirsch (30) verdiente sich als Stripperin ihr Geld. Für die Schweiz planen beide einen Berufswechsel.

"Goodbye Deutschland" am 18.04.2017 verpasst? Wiederholung online in der Vox-Mediathek

Wem am Dienstagabend etwas dazwischengekommen ist und "Goodbye Deutschland" verpasst hat, sucht im TV vergeblich nach einer Wiederholung. Surfen Sie einfach mit einem mobilen Endgerät Ihrer Wahl zur Von Reimann bis Katzenberger - SIE sind die kultigsten Auswanderer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Influenza, Pest und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite