07.02.2017, 13.47 Uhr

"Germany's next Topmodel" 2017: GNTM-Kandidatinnen verraten ihr intimstes Geheimnis

Heidi Klum (M.) sucht mit Michael Michalsky (l.) und Thomas Hayo (r.) nach

Heidi Klum (M.) sucht mit Michael Michalsky (l.) und Thomas Hayo (r.) nach "Germany's next Topmodel" 2017. Bild: © ProSieben / Richard Hübner

Sie sind beide groß, schlank und unglaublich hübsch. Guiliana (20) und Melina (19) haben sich also mit den besten Voraussetzungen bei Heidi Klums Model-Casting-Show "Germany's next Topmodel" 2017 beworben. Und doch werden die beiden 19 und 20 Jahre alten Mädchen den Zuschauer auf ganz besondere Weise in Erinnerung bleiben.

GNTM 2017 mit Transgender-Models Guiliana und Melina

Giuliana hat ein kleines Geheimnis...

Giuliana hat ein kleines Geheimnis... Bild: ProSieben

Denn Guiliana und Melina kamen als Jungs zur Welt. Guiliana, hat "Bild" erfahren, hieß früher Pascal. Im Interview mit der deutschen Tageszeitung gesteht die 20-Jährige: "Ich hab schon als kleines Kind gemerkt, dass irgendwas mit mir nicht stimmt. Als ich im Kindergarten war, habe ich oft mit den Mädchen gespielt und hatte Barbies. Zudem habe ich lieber Mädels-Klamotten angezogen. Mit sieben oder acht Jahren habe ich meiner Mutter gesagt, dass ich doch lieber ein Mädchen sein möchte. Sie hat Hilfe gesucht, Ärzte aufgesucht und irgendwann sind wir eben die Schritte eingegangen."

Die junge Frau ist glücklich und dankbar für die Hilfe ihrer Mutter: "Es war einfach in mir, denn ich habe mich so gefühlt. Ich möchte damit zeigen, dass ich mich nicht verstecke und einfach so bin, wie ich bin!" Letztendlich ließ sich die Brünette mit den schönen braunen Augen zur Frau umoperieren. "Für diese Veränderung habe ich mich entschieden, weil ich nicht weiterhin darunter leiden wollte", sagte sie im Gespräch mit "Bild.de".

Guiliana und Melina wollen für "Germany's Next Topmodel" und Heidi Klum modeln

Melina ist eine ganz besondere Kandidatin...

Melina ist eine ganz besondere Kandidatin... Bild: ProSieben

Auch Melina möchte mit ihrer Teilnahme an der Show ein Statement setzen. "Ich bin hier, um zu zeigen, dass Klischees überbewertet sind. Und dass der erste Eindruck oft täuscht", erzählt sie im "Bild"-Interview. Michael Michalsky, der neben Heidi Klum und Thomas Hayo in der GNTM-Jury sitzt, stört sich überhaupt nicht an der Teilnahme der Transgender-Kandidatinnen, im Gegenteil: "Für mich ist das alles ganz normal. Es zählt der Mensch, nicht das Geschlecht."

Die zwölfte Staffel von "Germany's next Topmodel" startet am 9. Februar 2017 um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Lesen Sie auch: Das sind Jury und Kandidaten bei "Germany's Next Topmodel".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kad/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Fotos von GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo

Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourUnwetter über Europa Neue Nachrichten auf der Startseite