20.01.2017, 16.31 Uhr

"Wer wird Millionär?" als Wiederholung bei TV Now: Günther Jauch bringt Kandidat zum Heulen!

In schöner Regelmäßigkeit lockt Günther Jauch in der beliebten Quizshow "Wer wird Millionär?" Ratefüchse mit einem Millionengewinn - doch wer nicht das nötige Hirnschmalz hat, geht im TV-Quiz mit leeren Händen heim. Am Freitag, dem 20. Januar 2017, gab es eine Spezialausgabe des beliebten TV-Quiz, wenn Günther Jauch zu "Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" einlädt - und das zum inzwischen zehnten Mal.

"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" am 20.01.2017 verpasst? Wiederholung online in der RTL Mediathek

Wer die zehnte Ausgabe von"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" am Freitagabend verpasst hat, aber trotzdem sein Allgemeinwissen testen möchte, kann das TV-Quiz mit Günther Jauch als Moderator auch in der Wiederholung sehen. Bedauerlicherweise hat RTL keine TV-Wiederholung der Sendung anberaumt, doch die RTL Mediathek TV Now bietet Rettung: Hier können Sie"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" vom 20.01.2017 nach der TV-Ausstrahlung zu einer für Sie günstigen Zeit und beliebig oft als Wiederholung online streamen.

"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special": Das sind die Regeln in der zehnten Spezialausgabe mit Günther Jauch am 20. Januar 2017

Dass es sich bei"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" um eine Sonderausgabe der Quizsendung handelt, schlägt sich nicht nur im Sendungstitel nieder - auch die Regeln sind anders als in den gewöhnlichen Ausgaben von"Wer wird Millionär?". Kandidaten, die genug Mumm in den Knochen haben, können hier um satte zwei Millionen Euro Preisgeld zocken. Nur wer Nerven wie Drahtseile hat und etwas riskiert, kommt dem Traumgewinn näher - natürlich braucht es auch eine ordentliche Portion Allgemeinbildung, um bei Günther Jauch zu bestehen.

Lesen Sie auch: Jauch böse ausgebuht! So verscherzte er es sich mit dem Publikum

Spezielle Regeln! So quizzen sich Kandidaten bei"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" zu zwei Millionen Euro

Doch ohne Risiko gibt es auch keine dicke Gewinnchance: Die Kandidaten bei"Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" müssen nämlich ganze neun von 15 Fragen ohne einen einzigen Joker korrekt beantworten. Die erste Sicherheitsstufe liegt bei 1.000 Euro. Ab Frage zehn kommen dann die bekannten vier Joker ins Spiel und erleichtern den Kandidaten den Kampf um zwei Millionen Euro. Wer die ersten neun Fragen partout nicht ohne Joker stemmen kann, darf eine der Hilfsoptionen wählen - doch zu einem hohen Preis, denn für das restliche Spiel sind damit alle anderen Joker hinfällig und die Kandidaten sind ganz auf ihr Allgemeinwissen gestellt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, jederzeit auszusteigen - und zwar nachdem die jeweilige Frage vorgelesen wurde.

Seiten: 12
Fotostrecke

Schräg, albern, übertrieben - seine 10 peinlichsten Fotos

ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Andrea Berg und Helene FischerNeue Nachrichten auf der Startseite