11.05.2016, 16.30 Uhr

"Aktenzeichen XY ... ungelöst" in der ZDF-Mediathek: Cernes neuer Fall: Ein Autobahn-Psychopath und ein Blutbad im Taxi

Ein Taxifahrer wurde von seinen Fahrgästen überfallen und schwer verletzt.

Ein Taxifahrer wurde von seinen Fahrgästen überfallen und schwer verletzt. Bild: ZDF/Erika Hauri

Rudi Cerne stellt seit 2002 ungelöste Fälle der Polizei vor und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Auch am Mittwoch, den 10.05.2016, hoffen Ermittler auf entscheidende Hinweise aus der Bevölkerung. Außerdem wird der XY-Preis 2016 vergeben. Dabei werden Menschen vorgestellt, die selbstlos Zivilcourage leisteten und somit eine Katastrophe verhinderten.

3 Wochen Magine TV schauen - nur eine Woche bezahlen!

"Aktenzeichen XY... ungelöst" verpasst? Wiederholung kostenlos in ZDF-Mediathek

Sie haben "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Moderator Rudi Cerne verpasst? Eine Wiederholung der Sendung im TV gibt es zu später Stunde im ZDF, um 1.30 Uhr. Sollte Ihnen das zu spät sein, können Sie die aktuelle Folge von "Aktenzeichen XY... ungelöst" jederzeit auch online nachschauen. Die ganze Folge finden Sie nach TV-Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek.

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Die Fälle der Folge am 11.05.2016

Ein Taxi-Fahrer wird von seinen Fahrgästen überfallen. Als er sich weigert, den beiden jungen Männern Geld zu geben, stechen diese über 30 Mal auf den Taxi-Fahrer ein. Der zweite Fall ist die Suche nach einer 50-jährigen Frau, die bereits seit August 2011 verschwunden ist. Sie verschwand auf der Autofahrt nach Spanien spurlos. Außerdem: Zwei Männer besuchen regelmäßig einen Supermarkt und sind außergewöhnlich freundlich - bis sie den Laden eines Abends überfallen.

Ein Mann steht eines nachts in seinem eigenen Haus einem Einbrecher gegenüber. Die Situation wird schnell brenzlig. Und: Ein Schweizer kauft in Belgien einen Motorroller, doch dieser wird in Deutschland für ein Verbrechen benutzt. Die Polizei sucht nun nach einer internationalen Verbrecher-Bande. Zudem wird im Zuge des XY-Preises 2016 ein unglaublicher Fall vorgestellt, der sich auf einer Autobahn abspielte. Eine Frau wird von einem Auto immer wieder gerammt. Sie flüchtet in eine Tankstelle - und ein beherzter Anwohner greift ein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de
Let's Dance-2019-StaffelstartDer Bachelor 2019Florian SilbereisenNeue Nachrichten auf der Startseite