13.03.2016, 16.00 Uhr

Kids' Choice Awards 2016 am 13.03.2016: Elyas M'Barek und Lena Meyer-Landrut nominiert für Kids' Choice Awards

Für die Kids' Choice Awards 2016 sind dieses Jahr unter anderem Lena und Elyas M'Barek nominiert.

Für die Kids' Choice Awards 2016 sind dieses Jahr unter anderem Lena und Elyas M'Barek nominiert. Bild: dpa

Die Nickelodeon Kids' Choice Awards (KCA) ist eine Preisverleihung aus den USA, bei der Kinder darüber entscheiden, welcher Star den sogenannten Blimp, den zeppelinförmigen Preis mit dem Logo des Senders Nickelodeon, bekommt. In den USA wird der Preis jährlich verliehen. Auch in der Kategorie "beliebtester deutscher Star" wird eine orangene Trophäe verliehen.

So sehen Sie die Kids' Choice Awards 2016 am 13.03.2016 als Live-Stream oder im TV

Die Kids' Choice Awards 2016 wird auf Nickelodeon am Sonntag, den 13. März ab 19 Uhr übertragen. Wenn Sie unterwegs sind, oder die Verleihung lieber im Internet verfolgen möchten, können Sie die Awards auch als Live-Stream auf Nickelodeon verfolgen. Auch auf Streaming-Portalen wie Zattoo oder Magine TV können Sie Kids' Choice Awards 2016 sehen.

3 Wochen Magine TV schauen - nur eine Woche bezahlen!

Die Kids' Choice Awards 2016 in Wiederholung oder als Video on Demand

Können Sie dieKids' Choice Awards 2016 von Nickelodeon nicht live verfolgen, steht Ihnen die Verleihung im Nachgang immer noch als Video on Demand in der Nickelodeon-Mediathek zur Verfügung. Oder sehen Sie sich die TV-Wiederholung am Montag, den 14. März ab 15.35 Uhr bei Nickelodeon an.

Die deutschen Nominierten der Kids' Choice Awards 2016

Im vergangenen Jahr konnte sich Mandy Capristo über den Kids'-Award freuen. Dieses Jahr sind nominiert:

Lieblingsstar: Deutschland, Österreich, Schweiz:

  • Cro
  • Elyas M'Barek
  • Lena
  • Mark Forster

Lieblings-Videoblogger: Deutschland, Österreich, Schweiz:

  • Dagi Bee
  • Freshtorge
  • Julien Bam
  • Kelly Missesvlog

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/lvo/news.de
Lindenstraße eingestelltLea Marlen WoitackJens BüchnerNeue Nachrichten auf der Startseite