12.02.2016, 15.00 Uhr

Puppenstars-Finale als Wiederholung bei RTL Now sehen: Düsseldorfer Puppenspieler "Half past selber schuld" fahren Sieg ein

Moderatorin Mirja Boes mit Walter.

Moderatorin Mirja Boes mit Walter. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

"Half past selber schuld" aus Düsseldorf sind "Die Puppenstars 2016"!

Magine TV: Jetzt 30 Tage kostenlos testen.

"Die Puppenstars - Das Finale" am Freitagabend verpasst? So sehen Sie die Wiederholung!

Sie hatten am Freitag schon andere Pläne und haben das große Finale der "Puppenstars" mit Mirja Boes, Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl verpasst? Kein Problem! Die Wiederholung sehen Sie am Samstag, den 13.02.2016, um 00.30 Uhr auf RTL. Natürlich können Sie auch die kostenlose Mediathek des Senders nutzen. Schauen Sie hier die Wiederholung jederzeit kostenlos an - so oft Sie wollen.

TV-Vorschau für das Finale "Die Puppenstars" mit Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl am12.02.2016

17 Finalisten kämpfen im großen Finale am Freitagabend um den Titel. Die Jury, bestehend aus Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl, entscheidet zusammen mit dem Publikum, wer der Puppenstar wird und 50.000 Euro gewinnt.

Im Finale von „Die Puppenstars" am Freitag, 12. Februar, 20.15 Uhr, stehen:

Der Kinderchor Solingen
„Spejbl & Hurvinek" aus Tschechien
Roy Reinker & Melvin aus Bad Lausick
„Tique" aus Amsterdam/NL
Marc Métral aus Frankreich
„Théatre Mu" aus Frankreich
Anne Klinge aus Betzenstein
„4 Unlimited" aus Hamburg
„Paperman" aus Wien/Österreich
„Half past selber schuld" aus Düsseldorf
Christian Vesper & „Walter" aus Berlin
Steven & „Francois Blanc" aus Belgien
„Sister Act" aus Amsterdam/NL
„Dundu & Bimbi" aus Stuttgart
„Puppetmastaz" aus Berlin
„Theater Zitadelle" aus Berlin
„Schlagzeug-Mafia" aus Berlin und Mannheim

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de
1. Todestag von Jens BüchnerFlorian SilbereisenMeghan Markle wieder schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite