04.02.2016, 13.12 Uhr

Mulder und Scully sind zurück!: Sind Sie bereit für die 10. Staffel "Akte X"?

David Duchovny und Gillian Anderson bei der US-Filmpremiere es Films

David Duchovny und Gillian Anderson bei der US-Filmpremiere es Films "Akte X - Jenseits der Wahrheit" 2008. Bild: dpa

Von news.de-Volontärin Dana Kaule

Es hat 14 Jahre gedauert, bis David Duchovny und Gillian Anderson endlich "Ja" gesagt haben und für eine neue Staffel "Akte X" gemeinsam vor die Kamera treten.

Zehn Jahre lang mimten sie die Agenten Fox "Spooky" Mulder und Dana Scully, die mystischen Monstern, Mutanten, Alien-Mensch-Hybriden oder Leberfressern hinterher jagten.

"Akte X" setzte Maßstäbe für bekannte Nachfolge-Serien

Als die erste Folge 1993 das erste Mal ausgestrahlt wurde, hat sie einen regelrechten Mystery-Boom ausgelöst, der bis heute ungebrochen scheint. Nachfolgende Serien, wie "Fringe" oder "Lost" sind ohne die X-Akten schließlich kaum denkbar, wie "Spiegel" unterstreicht. Die Serie von Erfinder Chris Carter hat neue Maßstäbe gesetzt und wurde dafür mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit fünf Golden Globes und 16 Emmys.

Jetzt gibt es endlich eine Fortsetzung der Kult-Serie! Fans dürfen sich freuen: Denn am Grundkonzept hat sich bis auf wenige Neuerungen prinzipiell nicht allzu viel verändert.

Seiten: 123
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Wetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite