17.01.2016, 16.00 Uhr

"Vermisst Spezial" bei RTL als Wiederholung: Sandra Eckardt stößt an ihre Grenzen!

Sandra Eckardt sucht Vermisste.

Sandra Eckardt sucht Vermisste. Bild: RTL

Sandra Eckardt reist rund um den Globus, um vermisste Menschen aufzuspüren und mit ihren Liebsten zusammenzubringen. Ihre schwierigsten Fälle zeigte RTL an diesem Sonntag, 17. Januar 2016, in einem "Vermisst Spezial". Mit dabei u.a. Benjamin, dessen Adoptivmutter sich mit Hilfe von Eckardt auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter in Peru machen will.

"Vermisst Spezial - Die schwierigsten Fälle" (vom 17.01.2016) in der Wiederholung sehen

Das einstündige "Vermisst Spezial - Die schwierigsten Fälle" wird im TV leider nicht wiederholt. Online können Sie die neunte Folge der beliebten Dokusoap aber über die RTL Now App in der Wiederholung sehen.

Sandra Eckardt in Peru: Kann Sie die leibliche Mutter von Benjamin aufspüren?

Adoptivmutter Ella ist verzweifelt. Sie will ihren Sohn Benni endlich mit seiner Mutter Dominga bekannt machen. Doch diese lebt in Peru. Die Suche gestaltet sich für Sandra Eckardt nicht nur wegen der Widrigkeiten in den peruanischen Anden als schwierig. Ohne einheimische Hilfe kann sie die gesuchte Inka-Hirtin fernab der Tourismus-Ziele nicht ausfindig machen.

Zudem spricht Dominga nur die Sprache ihres Stammes: Quechua. Sie hütet zeitlebens Schafe, lebt unter ärmsten Bedingungen. Deshalb entschied sie sich nach der Geburt von Benjamin auch, diesen in die Obhut einer Adoptivfamilie zu geben. Dort verlebt Benni eine glückliche Kindheit. Doch mit der Gründung einer eigenen Familie häufen sich auch die Fragen nach der leiblichen Mutter. Adoptivmama Ella will die beiden endlich wieder zusammenbringen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/hos/news.de
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite