14.12.2015, 16.30 Uhr

"Club der roten Bänder" als Wiederholung: Mit Doku zum Ursprung: Die traurige Geschichte hinter der Serie

Albert Espinosa (M.) besucht das Set von

Albert Espinosa (M.) besucht das Set von "Club der roten Bänder". Bild: VOX

Die erste eigenproduzierte VOX-Serie "Club der roten Bänder" ist ein Riesenerfolg! Die Dokumentation "Club der roten Bänder - Eine Geschichte bewegt die Welt" beleuchtet die Erlebnisse und Entwicklungen der sechs Protagonisten und gewährt exklusive Einblicke hinter die Kulissen der berührenden Dramedy-Serie. VOX spricht dabei mit den Schauspielern über ihre außergewöhnlichen Rollen und trifft Albert Espinosa, auf dessen wahren Erlebnissen die Geschichte zu "Club der roten Bänder" beruht.

"Club der roten Bänder": Im TV bei Vox und im Live-Stream (Vox Now/Magine TV/Zattoo)

Die berührende Dokumentation rund um den Ursprung des "Clubs der roten Bänder" wurde am Montag, den 14.12.2015, ab 20.15 Uhr auf Vox gezeigt. Sollten Sie lieber online statt in den Fernseher schauen, können wir Ihnen auch dabei weiterhelfen: Sowohl die Mediathek Vox Now als auch die Dienste Magine TV und Zattoo boten einen Live-Stream der Sendung zeitgleich zur TV-Ausstrahlung an. Bitte beachten Sie jedoch, dass dabei zusätzliche Kosten entstehen können.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Die Sendung am Montagabend verpasst? Sehen Sie die spannende Dokumentation um den "Club der roten Bänder" in der Wiederholung!

Sie haben "Club der roten Bänder - Eine Geschichte bewegt die Welt" verpasst? Keine Sorge, Sie können die spannende Dokumentation über die VOX-Erfolgsserie in der Wiederholung sehen. VOX strahlt die Sendung am Sonntag, den 20.12., um 23.25 Uhr erneut aus. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Dokumentation bis zu sieben Tage nach der Erstausstrahlung in der VOX-Mediathek VOXNow auf nowtv.de zu sehen. Kostenlos und so oft Sie mögen!

TV-Vorschau: Das erwartet Sie bei "Club der roten Bänder - Eine Geschichte bewegt die Welt"

Die sechs jungen Patienten Leo, Jonas, Toni, Alex, Hugo und Emma haben sich längst einen Platz in den Herzen der Zuschauer erobert. Doch welche Persönlichkeiten stecken hinter ihren Rollen?

In der Dokumentation berichten die Nachwuchs-Schauspieler über ihre Erlebnisse am Set der Serie, verraten wie sie sich auf ihre komplexen Charaktere vorbereitet haben und was sich durch die Serie bei ihnen verändert hat.

Ein ganz besonderer Moment für die Jugendlichen ist der Besuch von Albert Espinosa am Set von "Club der roten Bänder" in Monheim - denn ohne ihn hätte es diese wunderbare Geschichte über die Kraft der Freundschaft nicht gegeben. Zehn Jahre lang kämpfte er als Kind gegen den Krebs mit einem unbändigen Lebenswillen - heute ist der 42-Jährige geheilt. VOX verrät er exklusiv seine großen Glücksgeheimnisse. Wie gelingt es die richtige Tonalität aus Witz, Emotionen und Lebensfreude in so einer Serie zu treffen? Und was macht diese bewegende Geschichte, auch international, so erfolgreich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/hos/news.de
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Influenza, Pest und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite