05.10.2015, 09.04 Uhr

Bei "Günther Jauch": Peter Altmaier keift Herbert Grönemeyer an

Herbert Grönemeyer und Peter Altmaier im Streitgespräch.

Herbert Grönemeyer und Peter Altmaier im Streitgespräch. Bild: news.de-Sreenshot ARD-Mediathek

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Flüchtlingsrepublik Deutschland - Wo liegen unsere Grenzen? Große Herausforderung: Noch immer kommen täglich bis zu 10.000 Flüchtlinge zu uns - und aus Angela Merkels "Wir schaffen das!" wird allmählich ein "Schaffen wir das?". Bundespräsident Joachim Gauck mahnte erst kürzlich unsere begrenzte Aufnahmekapazität an und auch Vizekanzler Sigmar Gabriel sieht die "Grenzen unserer Möglichkeiten" bald erreicht.

Obwohl die Hilfsbereitschaft der Deutschen ungebrochen ist, macht die aktuelle Flüchtlingssituation mittlerweile jedem zweiten Bürger Angst. Waren Merkels Willkommens-Gesten falsch? Schaffen wir das - oder muss die Aufnahme nun tatsächlich begrenzt werden? Darüber sprach Günther Jauch zum Auftakt der ARD-Themenwoche "Heimat" mit Peter Altmaier, Herbert Grönemeyer, Werner Patzelt, Michaela Vogelreuther sowie Ranga Yogeshwar.

Bei Günther Jauch: Herbert Grönemeyer giftet gegen Horst Seehofer

Dass diese Diskussion nicht ohne Reibereien ablaufen würde, war abzusehen. Vor allem Herbert Grönemeyer, der in der Runde als Pate der ARD-Themenwoche "Heimat" natürlich das positive Element darstellen sollte. Grönemeyer, der seit mehreren Jahren in seiner Wahlheimat London lebt, attackierte vor allem CSU-Chef, dem er unterstellte: "Das ist doch verbale Brandstiftung, was der Seehofer macht."

Doch genau diesen Punkt wollte Kanzleramtsminister Altmaier so nicht stehen lassen: "Politik muss die Sorgen der Bürger ernst nehmen und versuchen, darauf eine Antwort zu geben", sprang er für Seehofer in die Bresche. Beruhigen konnte er Grönemeyer damit jedoch nicht - ganz im Gegenteil. Der motzte weiter. Seiner Meinung nach habe Seehofer keine "politische Kultur".

Peter Altmaier: Grönemeyer habe "keine politische Kultur"

Doch auch diesen Angriff wehrte Altmaier ab: "Sie auch nicht!", knallte er Grönemeyer um die Ohren. Und doch kamen beide am Ende der Sendung auf einen gemeinsamen Nenner: "Wir schaffen das!", lautete ihr Fazit nach 60 Minuten "Günther Jauch".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/Ife/news.de
Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourKate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite