21.05.2015, 15.51 Uhr

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" 2015: Heiße Küsse! Lässt Dr. Ahrend Julia abblitzen?

In einer neuen Folge von In letzter Sekunde! Clara wird vor dem Ertrinken gerettet.

In der neuen Folge von

In der neuen Folge von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" kommen sich Niklas und Julia wieder näher. Bild: ARD/Jens-Ulrich Koch

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" verpasst? Als Wiederholung online in der ARD-Mediathek

Sie haben die komplette Folge 15 des jungen Ablegers von IaF am Donnerstagabend verpasst? Dann schauen Sie doch einfach die Online-Wiederholung im Anschluss an die TV-Ausstrahlung in der "In aller Freundschaft" - Eine Medikamenten-Studie wird einer Patientin zum Verhängnis.

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" heute in der ARD und online im Live-Stream sehen

Wie jeden Donnerstag strahlte die ARD auch am 21.05.2015 um 18.50 Uhr eine neue Folge des IaF-Ablegers "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" im TV-Programm aus. Falls Sie kein Fernsehgerät besitzen, konnten Sie die komplette Folge auch online sehen. Sie hatten die Möglichkeit, entweder den sendereigenen Live-Stream der ARD zu verfolgen, oder aber Sie meldeten sich beim Streaming-Portal Magine TV an, über das Sie alle TV-Sendungen im Netz sehen können.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Gesundheitsmythen im Check
Mythos oder Wahrheit?
zurück Weiter

1 von 58

Vorschau: Das passiert in Folge 15 bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" heute in der ARD

Zusammen mit Ben Ahlbeck will Dr. Niklas Ahrend herausfinden, was das Nierenversagen seines Patienten Marcel Witte ausgelöst hat. Er wurde nach einem Autounfall eingeliefert und notoperiert. Weder Marcels Frau Katja noch sein Freund Hendrik Knoll, die mit im Unfallwagen saßen, können den Ärzten einen Hinweis auf eine mögliche Vorerkrankung liefern. Niklas ahnt nicht, dass Marcel und Hendrik ihm eine wichtige Information verschweigen.

Dr. Matteo Moreau versucht gemeinsam mit Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka, Katja Witte zu helfen. Durch den Unfall hat Katja auch eine schwere Fußverletzung davongetragen. Dr. Moreau entscheidet sich, den Bruch ohne Operation zu behandeln. Doch da Katja neben Marcel auch noch zwei kleine Kinder zu versorgen hat, verzweifelt sie über die lange Heilungsdauer. Als Theresa herausfindet, dass eine operative Behandlung eine schnellere Regeneration verspricht, erzählt sie Katja vorschnell von dieser Möglichkeit. Dr. Moreau ist davon jedoch alles andere als begeistert, dass Theresa sein Urteil infrage stellt.

Währenddessen droht Prof. Dr. Karin Patzelt Dr. Harald Loosen mit der Kündigung. Grund: Er will nicht einsehen, dass er nach seinem Herzinfarkt vorerst keine großen Operationen durchführen kann. Harald Loosen kann sich nicht vorstellen, dass sie wirklich so weit gehen würde. Dennoch findet er sich in einer schwierigen Situation wieder.

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte", Donnerstag, 18.50 Uhr.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Brückentage 2020Neue Nachrichten auf der Startseite