15.05.2015, 10.54 Uhr

Nach Bombenalarm beim GNTM-Finale: Geschmacklose Reaktionen bei Facebook und Twitter

Von news.de-Redakteurin Ina Bongartz

Heidi Klum muss bei Facebook und Twitter viel Hohn und Spott nach dem Bobemalarm bei GNTM-Finale über sich ergehen lassen.

Heidi Klum muss bei Facebook und Twitter viel Hohn und Spott nach dem Bobemalarm bei GNTM-Finale über sich ergehen lassen. Bild: dpa

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Das erfahren nun auch all jene, die vom Bombenalarm beim Live-Finale von "Germany's Next Topmodel" 2015 betroffen waren und am Donnerstagabend aus der SAP-Arena evakuiert werden mussten.

Erfahren Sie hier mehr über: Bombenalarm bei GNTM Polizei sucht nach anonymer Anruferin.

Noch heute wollen die Show-Verantwortlichen gemeinsam mit der GNTM-Jury um Heidi Klum entscheiden, wie, wann und wo das Finale von "Germany's Next Topmodel" 2015 nachgeholt werden könnte. Eine neue große Live-Show erscheint zum jetztigen Zeitpunkt jedoch eher unwahrscheilich.

Nach Bombenalarm bei GNTM-Finale 2015: Böse Häme bei Twitter

Auf die Bombendrohung beim Finale von GNTM regierte die Twitter-Gemeinde laut "Talk-Walker" mit fast 13.000 Tweets innerhalb von 15 Minuten. Viele davon hatten nur Häme für die Show und Heidi Klum übrig. Hier eine Auswahl:

Marie von den Benken ‏@Regendelfin: "Wer ist Eva? Die kann #GNTM nicht gewinnen! NUR ICH KANN DAS!" "Ruhig Darya!" "Nein, die haben gesagt, die wollen Eva küren!" "EVAKUIEREN!"

Marc Bachmann ‏@drBachme: "Das Interessante am #GNTM-Abbruch gestern Abend: das Ersatzprogramm war 1000x besser... #BlindSide"

Bei Twitter macht man sich so seine Gedanken zum Bombenalarm beim GNTM-Finale 2015.

Bei Twitter macht man sich so seine Gedanken zum Bombenalarm beim GNTM-Finale 2015. Bild: news.de-screenshot (Twitter/BertilFuchs)

Arnd Schumacher ‏@Arnd_Schumacher: "Für den Sprengstoff-Gürtel zu dünn - Verdacht aber bleibt: Rekrutiert die IS-Personalabteilung demnächst durchgefallene #GNTM-Kandidatinnen?"

A. ‏@a__nnika: "10000 Menschen hätten drauf gehen können, aber hauptsache Heidi ist an einem sicheren Ort. #GNTM #scheißaufsfußvolk"

Mathias Richel ‏@mathiasrichel: "Jetzt geht Darya aber zu weit. #gntm"

Johannes Scherer ‏@Johscherer: "Heidi Klum ist lt. Augenzeugen beim Finale ihrer Fleischbeshow kreischend aus der Halle? Mit anderen Worten: Ganz normales Verhalten. #GNTM"

Baberette ‏@absaetze: "Oh. Bombendrohung bei #GNTM. Dabei musste Heidi bestimmt nur pupsen vom ganzen Fast Food."

Lesen Sie hier: GNTM-Finale gesprengt Im Video: Hier flüchtet Heidi Klum mit Tochter Leni.

Wenn Live-Sendungen gestört werden
«Heidi Horror Picture Show»
zurück Weiter

1 von 4

Finale von Germany's Next Topmodel evakuiert: Geschmacklose Kommentare bei Facebook

Auf den offiziellen Kommentar auf der GNTM-Facebook-Seite: "Ihr habt es gemerkt, das Finale musste abgebrochen werden. Wir entschuldigen uns und informieren euch, sobald wir etwas Konkretes sagen können." reagierten einige Fans auch ziemlich geschmacklos. Hier ein paar Stimmen:

Alexander Hoffmann: "Bombenspürhunde können sie wohl nicht in die Halle lassen - zu viele Knochen als Ablenkung."

Lia Lotterjonk: "War bestimmt ne Kalorienbombe."

Nina Koch: "Technische Probleme bei #GNTM ... Jemand hat zu laut gehustet und Darya ist daraufhin ausgerastet und hat die Kameras zerschlagen."

Niklas We: "Nach Zehn Staffeln endlich mal ne Bombe dabei."

Winona-Star In: "Sprengstoffgürtel, gefunden auf Otto.de"

Marion Klein: "Finde ich so sch... dass Heidi Klum evakuiert wird während unsere Toechter und alle anderen Zuschauer erst 30 Minuten später aus der Halle dürfen. ..frage mich ob sie ihre Kinder auch ne halbe Stunde länger in der Halle gelassen hätte? Schäme dich Heidi Klum"

Doch es gibt auch gemäßigte Stimmen wie diese hier von Andrea Koopmann: "Es ist einfach nur traurig was einige hier schreiben! Es geht um die Sicherheit von 10000 Menschen und ihr schreibt hier nur Mist ! Fasst euch mal am Kopf."

Seiten: 12
Fotostrecke

Heidis heiße Hingucker!

Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourIla Scheckter (21) totNeue Nachrichten auf der Startseite