11.04.2015, 10.44 Uhr

Dieter Bohlen: DSDS-Millionenvertrag für den Poptitan

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" hat ihre besten Zeiten schon lange hinter sich gelassen. Doch trotz sinkender Quoten will RTL an DSDS-Chef-Juror Fieser Seitenhieb gegen Beatrice Egli!

DSDS liefert Dieter Bohlen Millionen.

DSDS liefert Dieter Bohlen Millionen. Bild: picture-alliance / dpa / Henning Kaiser

Dieter Bohlen verlängert Vertrag mit RTL

Dieter Bohlen soll sich mit der Unterzeichnung des Vertrages für mindestens drei weitere Jahre an RTL gebunden haben, so das Blatt. Offenbar ist ein Ende von DSDS noch nicht in Sicht. Bei dem Vertrag soll es sich um einen Volumenvertrag handeln. Das heißt, der 61-Jährige bekommt eine bestimmte Summe für eine genau festgelegte Anzahl an Shows.

Auch interessant: DSDS-Dauerbrenner Menderes verzückt Dieter Bohlen.

DSDS spült Millionen in Bohlens Tasche

Zudem soll er sich eine Erfolgsbeteiligung gesichert haben, so die "Intouch". Wenn die TV-Quoten über dem durchschnittlichen Marktanteil des Senders liegen, bekommt der Modern Talking-Star Extra-Zahlungen. Für Dieter Bohlen sollen laut Berechnungen der "Bild" ungefähr zwei Millionen Euro pro Jahr herausspringen. Noch gibt es keine offizielle Stellungnahme, ob dieser Bericht der wahrheit entspricht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Fotostrecke

Das machen die DSDS-Gewinner heute

Bares für RaresSchlagerbooom 2019Michael Schumacher aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite