10.04.2015, 11.43 Uhr

"Let's Dance"-Katastrophen: Schumacher, Ballack, Brink: Schlechter geht's nicht!

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Die schlechtesten

Die schlechtesten "Let's Dance"-Kandidaten aller Zeiten? Bild: news.de-Montage (RTL)

Eigentlich wird bei der RTL-Tanz-Show "Let's Dance" ja der beste Promi-Tänzer gesucht. Er (oder sie) erhält dann den glorreichen Titel "Dancing Star" und sollte fortan bei jeder städtischen Tanzschule als Extra-Super-Star-Gast durchgehen. Dabei ist es doch mindestens genau so schön, wenn nicht noch schöner, sich die kleinen und großen Peinlichkeiten der prominenten Tanz-Neulinge anzuschauen.

"Let's Dance"-Kandidaten: Die miesesten Promis aller Zeiten

Wer erinnert sich nicht gerne an tänzerische Nicht-Höhepunkte wie den anscheinend hüftlahmen Lars Riedel, den Disco-Fox-Giganten Jürgen Milski, den gänzlich ungelenken Uwe Fahrenkrog-Petersen und einen Arthur Abraham, der wie nach einem schweren Niederschlag in Runde zwölf übers Parkett schlich.

Doch auch die Damen haben sich bei "Let's Dance" nicht immer nur mit Ruhm bekleckert. Man denke an die Gala-Leistungen von Heike Henkel, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Regina Halmich, Heide Simonis und Gülcan Kamps. "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi wäre bei all diesen Kandidatinnen wohl am liebsten im "Let's Dance-Tanzparkett versunken.

Drei ganz besondere Exemplare der "Let's Dance"-Geschichte sollen an dieser Stelle noch einmal gebührend geehrt werden - die schlechtesten Tänzer der Let's Dance Geschichte:

Schlechtester Tanz bei "Let's Dance" - Platz 3: Bernhard Brink, das Trampelungeheuer

Er ist ja wirklich ein herzensguter Kerl, der Bernhard Brink. Doch tanzen konnte er wirklich nur in sehr bescheidenem Maße. So bescheiden, dass Juror Llambi ihm sage und schreibe einen Punkt verabreichte. Das halten Sie für ungerecht? Dann schauen Sie sich dieses Video hier an!

"Let's Dance"-Katastrophe: Simone Ballack tanzt als Pretty Woman ab

Als Ex-Spielerfrau hatte man Simone Ballack eigentlich etwas mehr Gefühl in Bein und Fuß gewünscht. Doch nichts da! Die Ex von Capitano Michael konnte im Jahr 2013 zumindest tänzerisch nichts abliefern. Das einzig Positive: "Simone, das Kleid ist sehr schön", kommentierte Joachim Llambi mehr als nur einmal. Doch sehen Sie selbst!

Cora Schumacher bei "Let's Dance": Wenn 0 Punkte immer noch zu viel sind

Die wohl schlechteste Leistung (oder zumindest Bewertung) aller "Let's Dance"-Kandidaten bekam bis dato Ex-Rennfahrergattin Cora Schumacher: Der Tanz von Cora sei die schlechteste Leistung aller Staffeln gewesen und würde sogar noch Heide Simonis in Sachen Peinlichkeit überbieten. wetterte Joachim Llambi. Die Folge: Er hätte Cora Schumacher am liebsten -1 Punkt gegeben. Bei dieser Leistung wirklich verständlich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de
Fotostrecke

Diese Promis tanzen um den Titel "Dancing Star"

Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourHelene FischerNeue Nachrichten auf der Startseite