11.03.2015, 08.00 Uhr

Let's Dance 2015 mit Matthias Steiner: 105-Kilo-Koloss wirbelt Ekaterina übers Tanzparkett

2008 wurde er Olympiasieger im Gewichtheben. Er ist Buchautor und Motivationstrainer – vielleicht ist gerade deshalb schwer mit Matthias Steiner zu rechnen. Mit Profitänzerin Ekaterina Leonova geht er bei "Let's Dance 2015" in den RTL-Tanzwettbewerb um den begehrten Titel "Dancing Star 2015".

Der ehemalige Gewichtheber Matthias Steiner und die Tänzerin Ekaterina Leonova beim gemeinsamen Training für die RTL-Sendung

Der ehemalige Gewichtheber Matthias Steiner und die Tänzerin Ekaterina Leonova beim gemeinsamen Training für die RTL-Sendung "Let's Dance". Bild: picture alliance / dpa / Uwe Anspach

Matthias Steiner: Olympiasieger trotz tragischer Rückschläge

Geboren wurde Steiner in Wien, aufgewachsen ist er in Niederösterreich. Hier begann er gerade mal 12-jährig mit dem Gewichtheben; nach der Schulzeit kam die Ausbildung zum Heizungsbauer sowie zum Wasser- und Gasinstallateur.

Gesundheitliche Probleme aufgrund einer Diabetes-Typ-1-Erkrankung hinderten Steiner nicht am gezielten, intensiven Gewichthebertraining – längst hatte sich der junge Mann im Hochleistungssport etabliert. Allerdings war auch er nicht vor Rückschlägen sicher: Als es anlässlich der EM 2005 im bulgarischen Sofia zu Differenzen mit Österreichs Gewichtheberverband gekommen war, beantragte Steiner die deutsche Staatsbürgerschaft.

2008 hatte er für Deutschland in Peking olympisches Gold erkämpft – vor dem Hintergrund des damaligen tödlichen Autounfalls seiner Frau Susann eine grandiose athletische Leistung. Im gleichen Jahr wurde er deutscher "Sportler des Jahres"; 2010 holte er den Weltmeistertitel im Stoßen.

Nicht zuletzt eines gefährlichen Unfalls bei den Londoner Olympischen Spielen von 2012 wegen beendete Steiner im März 2013 seine sportliche Laufbahn.

Auch interessant: Gewichtheben der besonderen Art: Russin hat die stärkste Vagina der Welt.

Mehr zum Thema: Wird Cathy Fischer der "Let's Dance"-Druck zu viel?

Matthias Steiner privat: Familienglück mit Frau Inge Posmyk

Im Jahr 2010 heirate er die Fernsehmoderatorin Inge Posmyk (heute: Inge Steiner), der erste gemeinsame Sohn Felix kam ebenfalls 2010 zur Welt. Sohnemann Nummer 2 komplettierte 2013 das Familienglück der Steiners.

Matthias Steiner veranstaltet heute Gewichtheber-Workshops, er hält Motivationsvorträge, ist Botschafter für das "Kinderhospiz Sterntaler", die "Kinderhilfe Organtransplantation/Sportler für Organspende" sowie für "Plan International" Deutschland.

Als wenn der Umfang seiner zweiten Karriere nicht ausreicht, schreibt Steiner aktuell an einem Buch über die Abnahme seines Körpergewichts – hatte er doch innerhalb eines Jahres 45 Kilogramm abgenommen. Mit seinem neuen Gewicht von 105 Kilo will er "Let's Dance 2015" gewinnen.

Lesen Sie auch: Promis und Tanzpaare von "Let's Dance 2015" im Check: Wer tanzt mit wem?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de
Fotostrecke

Diese Promis tanzen um den Titel "Dancing Star"

Fernsehgarten am 18.08.19ZDF-Fernsehgarten 2019Asteroid 99942 ApophisNeue Nachrichten auf der Startseite