13.10.2014, 11.23 Uhr

Reaktionen auf den Tukur-Fall aus Hessen: Schräger Metzel-Tatort: Volltreffer oder voll daneben?

Von news.de-Redakteur Ullrich Kroemer

Ein Splatter-Tatort als Tarantino-Gemetzel, Feingeist Ulrich Tukur als ballernder Kommissar, sein Gegenspieler Ulrich Matthes als fies-überzeichneter Psycho-Schurke; dazu mitten in den skurrilen Szenen immer wieder Anleihen bei Shakespeare, begleitet von klassischer Musik mit Stücken von Beethoven Grieg und Dvorak, die das HR-Sinfonieorchester eigens eingespielt hat.

Felix Murot (Ulrich Tukur) muss um sein Leben kämpfen

Felix Murot (Ulrich Tukur) muss um sein Leben kämpfen Bild: HR/Philip Sichler/spot on news

Hessen-Tatort mit Ulrich Tukur 2014: Kunst und Killer, Qualität und Quatsch, Novelle Vague und Italo-Western

 

Einen solch extravaganten ARD-Tatort wie «Im Schmerz geboren» am gestrigen Sonntag hat es noch nicht gegeben. Ein Machwerk zwischen Kunst und Killern, Qualität und Quatsch, Novelle-Vague-Kino und Italo-Western - in jedem Fall ein Meilenstein für den deutschen Fernsehfilm und das Krimi-Genre generell.

9,26 Millionen Zuschauer schalteten ein, als Hessen-Ermittler Ulrich Tukur alias Felix Murot den Wahnsinn seines früheren Freundes Harloff (Ulrich Matthes) stoppte. 51 Leichen - und nicht wie zuerst angekündigt 47 - pflastern seinen Weg - Rekord beim betulichen ARD-Dauerbrenner.

«Genial» bis «sinnloser Dreck»: Die Reaktionen auf den Leichen-Tatort aus Hessen

Wie der sinnliche LKA-Ermittler Murot von seinem Gangster-Freund Harloff in ein groteskes Massen-Gemetzel gezogen wurde, faszinierte die einen - und ließ die anderen vor Wut beben. Die Reaktionen auf den Metzel-Tatort reichen von «genial» bis «völlig sinnloser Dreck!». Wir haben die besten Reaktionen der news.de-Leser zusammengetragen.

«Krass», «genial», «ungewöhnlich» und «Ohrensausen in der Seele»
Positive Reaktionen auf den Hessen-Tatort
zurück Weiter

1 von 7

Weitere Kommentare und alle Infos zur Wiederholung in der ARD-Mediathek lesen Sie hier

Seiten: 12
Fotostrecke

Die Hitliste der Ermittlerteams

ZDF-Fernsehgarten am 18.08.19ZDF-Fernsehgarten Twitter-KritikAsteroid am 18.08.2019Neue Nachrichten auf der Startseite