03.05.2014, 09.00 Uhr

«Schlag den Raab» 2014 bei Pro7: Stefan Raabs Millionenjagd im TV, Live-Stream und als Wiederholung im Online-Stream sehen

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Setzt sich Stefan Raab auch in der 47. Ausgabe von «Schlag den Raab» durch?

Setzt sich Stefan Raab auch in der 47. Ausgabe von «Schlag den Raab» durch? Bild: ProSieben/Willi Weber

Zum 47. Mal trat Stefan Raab in seiner Mehrkampfshow «Schlag den Raab (SdR)» gegen einen Herausforderer aus dem Publikum an. Der laut Pro7-Angaben «härteste Entertainer des deutschen Fernsehens» hat in der Tat eine beeindruckende Bilanz aufzuweisen. Bei «Schlag den Raab» gewann der 47-Jährige mehr als doppelt so oft wie seine Gegner, stellte sich auch mit Jochbeinbruch, Gehirnerschütterung, Schnittverletzungen und Bänderriss zum Zweikampf.

Stefan Raab entschied das Duell für sich

Kampfsau Stefan Raab entschied das Duell gegen seinen Kontrahenten Maximilian für sich. Zum dritten Mal in Folge bleibt Raab somit ungeschlagen. Der Jackpot erhöht sich nun auf zwei Millionen Euro.

«Schlag den Raab» 2014: Stefan Raab kämpft heute um 1,5 Millionen Euro

In der vergangenen Ausgabe zockte Kampfsau Raab die 25-jährige Berufssoldatin Caroline aus Mayen in der Eifel gnadenlos ab. Sogar im Luftgewehrschießen konnte er gegen die chancenlose Herausforderin punkten. Insgesamt brauchte Raab Ende März nur zwölf Spiele zum Sieg. Damit stieg der Jackpot bei «Schlag den Raab» auf 1,5 Millionen Euro. Dabei entscheiden bei der Spielshow bis zu 15 Spiele über Sieg und Niederlage.

«Schlag den Raab» 2014 live im TV bei ProSieben

Wer sich als Zuschauer dieser Herausforderung stellen will, kann die 47. Folge von «Schlag den Raab» an diesem Samstag, 3. Mai 2014, live und kostenlos im TV beim Sender Pro7 verfolgen. Moderiert wird die Spielshow von Steven Gätjen. Als Showacts haben sich Mando Diao mit ihrer neuen Single «Black Saturday» und Lily Allen mit «Air Balloon» angekündigt.

SdR 2014 mit Stefan Raab kostenlos im Live-Stream von ProSieben Connect

Alternativ zum TV kann die 47. Ausgabe von «Schlag den Raab» auch am heimischen PC oder auf dem Tablet beziehungsweise Smartphone geschaut werden. Über das Portal ProSieben Connect wird die Show direkt im Live-Stream ausgestrahlt. Zusätzlich können «Schlag den Raab»-Fans auf der interaktiven Plattform mit anderen Zuschauern über die Spiele, den Kandidaten und natürlich Stefan Raab diskutieren.

«Schlag den Raab» als TV-Wiederholung und in der Pro7 Mediathek sehen

Sie haben die aktuelle Folge von «Schlag den Raab» verpasst oder sind beim entscheidenden 15. Spiel lässig auf der Couch eingeschlafen? Dann können Sie die 47. Ausgabe von Stefan Raabs Spielshow auch in der TV-Wiederholung am Sonntag um 10.15 Uhr nachschauen. Oder Sie sehen alle Folgen von «SdR» mit Stefan Raab kostenlos im Internet. Die Pro7 Mediathek bietet alle Spiele der Show als Streaming-Videos an.

Auch auf MySpass.de kann die Show jederzeit noch einmal abgespielt werden. Wer den Pay-TV-Sender Pro Sieben Fun abonniert hat, für den gibt es am Montag (5. Mai) und 20.15 Uhr und am Samstag (10. Mai) um 11.40 Uhr eine Wiederholung.

«Schlag den Raab», Samstag, 3. Mai 2014, 20.15 Uhr, Pro7

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Die Allzweckwaffe von Pro7

Sarah Lombardi schwanger? ZDF-Fernsehgarten 2019Michael WendlerNeue Nachrichten auf der Startseite