24.04.2019, 00.20 Uhr

"Polizeiruf 110" verpasst?: So sehen Sie "Die verschwundenen Lords" als Wiederholung im TV und online

Polizeiruf 110 bei MDR

Polizeiruf 110 bei MDR Bild: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Der Film "Polizeiruf 110" lief am 23.4.2019 im Fernsehen. Sie haben den Film "Die verschwundenen Lords" von Werner Röwekamp um 22:50 Uhr verpasst, wollen ihn aber unbedingt sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Eine Wiederholung bei MDR im TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Polizeiruf 110" im TV: Darum geht es in "Die verschwundenen Lords"

In einem Möbelhaus werden Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung aufgedeckt. Man wirft der Kassiererin Schwarzbach vor, sie habe Verkaufsbelege unterschlagen und das entsprechende Geld in die eigene Tasche fließen lassen. Lieferdurchschläge mit ihrem Personalstempel erhärten den Verdacht. Wenige Stunden später findet Frau Neubert ihre Vermieterin Schwarzbach ohnmächtig vor aufgedrehtem Gashahn. Schuldgeständnis oder Unfall? Während die Polizei ermittelt, fürchtet Frau Schwarzbach, ihr Sohn Jürgen, Auslieferungsfahrer im gleichen Möbelhaus, sei in die Sache verwickelt. Um ihn zu schützen, macht sie bei der Vernehmung widersprüchliche Angaben. Die Recherchen der Kriminalisten deuten allerdings auf das organisierte Handeln einer ganzen Bande hin. Auf Schwiegertochter Elke, der Frau Schwarzbach mit unverhohlener Antipathie begegnet, könnte eine Beschreibung passen. Gespannt warten die Fahnder auf die nächsten Schritte der Verdächtigen. (Text: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Schauspieler in "Polizeiruf 110" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Werner Röwekamp

Mit: Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Alfred Rücker, Helga Göring, Heidemarie Wenzel, Uwe Kockisch, Christel Bodenstein, Werner Lierck, Egon Geißler und Georg-Michael Wagner

Drehbuch: Werner Röwekamp und Lotti Schawohl

Kamera: Walter Küppers

Musik: Kiril Tsibulka

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 1974

Untertitel: Ja

roj/news.de
Dieter BohlenUnwetter-Warnung aktuellHannelore Elsner (†76) ist totNeue Nachrichten auf der Startseite