28.09.2018, 21.45 Uhr

#Wiesnwache: Oktoberfest 2018: Die #Wiesnwache twittert wieder

Auf dem Oktoberfest läuft natürlich nichts ohne Bier

Auf dem Oktoberfest läuft natürlich nichts ohne Bier Bild: Frank Gaertner/Shutterstock.com/spot on news

Dank des Oktoberfests hat die Münchner Polizei auch 2018 wieder alle Hände voll zu tun. Die Beamten beweisen unter dem Hashtag #Wiesnwache jedoch abermals, dass sie nicht nur cool bleiben, sondern auch ihren Humor nicht verloren haben. Das sind in diesem Jahr einige der witzigsten Tweets der Polizei München.

Hier hören Sie "O' zapft is - Die 40 größten Oktoberfest Hits"!

Ein Missverständnis?

Was macht man nur mit einem angeheiterten Oktoberfestbesucher, der Probleme mit seinem Senf hat? Die #Wiesnwache hat eine Antwort darauf: "Die Kollegen der #Wiesnwache wollen einem volltrunkenen Amerikaner helfen, der ständig in seinen Senf fällt. Dieser will sich nicht helfen lassen und randaliert. Jetzt ist er in der Zelle und der Senf auf der Hose der Kollegen."

Es ist schon doof, wenn man sich nicht mehr richtig verständigen kann: "Jetzt ist es soweit. Eben wird auf der #wiesnwache die erste offizielle Anzeige wegen Verlusts der Muttersprache aufgenommen."

Auch um den besten Freund des Menschen kümmern sich die Beamten: "'Mensch, hab ich einen Spaß hier. Das ist der ideale Platz zum Gassigehn!' Zitat eines unbekannten Hundes. Wir haben seinem Herrchen den kürzesten Weg zur U-Bahn gezeigt #hundsmiserabel #wirliebenhunde #Wiesnwache"

Gerechtfertigter Notruf?

Wird mit Sicherheit "ungerechtfertigt" gewesen sein: "Jemand wurde 'ungerechtfertigt' des Zeltes verwiesen...den Rest konnten wir am Notruf nicht verstehen. Wir können uns aber vorstellen, warum er das Zelt verlassen musste...wir schauen uns die Geschichte Mal an! #Wiesnwache"

Wenn ein "Zuagroaster" die Einheimischen einfach nicht versteht: "#bairischfüranfänger 'Haudi hera, dann samma mehra' ist keine Aufforderung zu einer Schlägerei, vielmehr handelt es sich um eine höfliche Einladung der indigenen Bevölkerung, am gleichen Tisch Platz zu nehmen. #Wiesnwache"

Trotz aller Vorkommnisse kann die Polizei aber glücklicherweise auch berichten, dass der Freitag zumindest größtenteils recht ruhig verlaufen ist: "Ein kurzes Zwischenfazit: Für einen Freitagabend mit gutem Wetter und guter Stimmung ist es für uns verhältnismäßig ruhig. Des gfreit uns! #wiesnwache"

spot on news
Themen: Oktoberfest
WhatsApp-News aktuellTricoder, Dual Messenger und Co.Lebensmittelwarnung im Oktober 2018Neue Nachrichten auf der Startseite