06.02.2018, 12.45 Uhr

Apple: Problem mit iPhone X: Bei einem Anruf tritt dieser nervige Bug auf

Ein Apple-Nutzer, der sein neues iPhone X in den Händen hält

Ein Apple-Nutzer, der sein neues iPhone X in den Händen hält Bild: Apple/spot on news

Ein ganz bestimmtes Anzeigeproblem verhindert, dass einige iPhone-X-Nutzer nicht vernünftig Anrufe annehmen können. Bereits seit Ende des vergangenen Jahres finden sich im Support-Forum von Apple Einträge, dass User damit zu kämpfen haben, dass sich das Display nicht zügig genug einschaltet, wenn sie einen Anruf annehmen möchten. Noch immer scheint das Problem zu bestehen - und immer mehr Nutzer scheinen betroffen. Allein unter einem der Einträge aus dem Forum finden sich derzeit nahezu 950 Nutzer, die ebenfalls auf eine Lösung warten. Wie viele Nutzer genau betroffen sind, ist allerdings nicht bekannt.

Das Display bleibt schwarz

Laut Beschreibungen der Nutzer klingele das iPhone X zwar, das Display schalte sich aber erste einige Sekunden später ein, so dass es sein könne, dass man einen Anruf nicht rechtzeitig annehmen kann. Ein Nutzer berichtet von einer Verzögerung von sechs bis acht Sekunden, ein anderer sogar davon, dass sich das Display manchmal gar nicht anschalte, bis das Klingeln aufhöre. Ein Neustart des Smartphones und selbst ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bringe aber wohl keine längerfristige Lösung, da der Fehler nach mehreren Telefonaten einfach wieder auftrete, heißt es weiter - unabhängig von der installierten Firmware. Dem amerikanischen Tech-Blog "Engadget" bestätigte Apple, dass man derzeit die Berichte überprüfe.

spot on news
Themen: iPhone
Gefahr bei iMessage durch chaiOSStatus via MessengerMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite
 

Kommentieren

hoch