08.02.2018, 13.33 Uhr

WhatsApp-News im Ticker: DIESE 157 Emojis gibt's bald im Messenger

WhatsApp ist einer der beliebtesten Messenger weltweit.

WhatsApp ist einer der beliebtesten Messenger weltweit. Bild: dpa

Bis zu 1,3 Milliarden Menschen benutzen den Messenger-Dienst WhatsApp weltweit. Der Messenger ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Alle Infos über aktuelle Entwicklungen, Updates und News finden Sie hier.

WhatsApp-News im Ticker:

+++ 08.02.2018: DIESE 157 Emojis gibt es bald +++

Emoji-Liebhaber können sich freuen: Im Jahr 2018 sollen die kleinen Bildchen aufgestockt. Das Unicode-Konsortium hat 157 Emojis vorgestellt, die das Inventar auf 2.784 aufstocken soll. Es wird dann ein Party-Gesicht, Superhelden, Rothaarige, Waschbären, neue Berufe, Schuhe, Mikroben und viele mehr geben. Wann es die neuen Emojis allerdings für WhatsApp und Co. geben wird, ist noch offen.

+++ 01.02.2018: Neues Design, neue Funktionen: WhatsApp bringt radikales Update +++

In den kommenden Wochen plant Whats App offenbar ein radikales Update. So sollen Nutzer Sprachnachrichten und Benachrichtigungen detaillierter steuern können, heißt es auf "focus.de". Zum Beispiel sei es nach dem update möglich, frei zu entschieden, ob Nachrichten nach Eintreffen gleich im Sperrbildschirm auftauchen oder für wichtige Kontakte sogar ein spezieller Ton zu hören sein soll.

Apple wurde bisher bei neuen Features immer etwas bevorzugt. Das soll sich nun ändern.

+++ 30.01.2018: Whatsapp ist nun mit Apples CarPlay kompatibel +++

Besitzer eines Autos mit Apples CarPlay können nun auch während der Fahrt den Whatsapp-Messenger nutzen. Das jüngste Update der App auf Version 2.18.20 fügt sie in entsprechend ausgestatteten Autos der CarPlay-Übersicht hinzu, berichtet "heise online".

Nutzer erhalten so weitere Bedienungsoptionen, können Nachrichten während der Fahrt diktieren oder sich vom Sprachassistenten Siri vorlesen lassen. Ein Zugriff auf bestehende Chats ist den Angaben nach nicht möglich. Whatsapp ist der erste Messenger eines Drittanbieters mit CarPlay-Integration.

+++ 26.01.18: Animierte Sticker bald bei WhatsApp verfügbar +++

Wie "WaBetaInfo" berichtet, wird es bald möglich sein, animierte Sticker per WhatsApp zu verschicken. Noch ist die Funktion ausschließlich in der Beta-Version für Androidgeräte verfügbar. Wann das neue Feature ausgerollt wird, ist noch unklar.

+++ 25.01.18: WhatsApp Business ist in Deutschland verfügbar +++

WhatsApp Business ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Die App bietet für Unternehmen die Möglichkeit, mit ihren Kunden zu kommunizieren. Dort lässt sich ein Unternehmensprofil erstellen, Termine vereinbaren und vieles mehr.

+++ 24.01.18: Diese WhatsApp-Updates kommen 2018 +++

Knapp 37 Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp, um mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben. In regelmäßigen Abständen rollen die Macher neue Funktionen aus oder optimieren bestehende. Auch für 2018 sind bereits einige neue Features in der Warteschleife, um andere ranken sich bereits Gerüchte. Welche das sind, erfahren Sie hier.

+++ 24.01.18: WhatsApp nach Störungen stundenlang down +++

Seit Mittwochmorgen saßen WhatsApp-Nutzer auf dem Trockenen: Der Messenger-Dienst war nach einer Störung down und konnte während des Ausfalls nicht genutzt werden. Das Portal "AlleStörungen" verzeichnete tausende Meldungen von WhatsApp-Nutzern, die Ausfälle zu Protokoll gaben. Vor allem im Raum München und Berlin, aber auch im Ruhrgebiet und im Norden Deutschlands häuften sich die WhatsApp-Probleme. In der Schweiz klagten WhatsApp-Nutzer ebenfalls über Störungen des Chatdienstes.

Der Ausfall, von dem auch das webbasierte WhatsAppWeb betroffen war, legte während des Vormittags knapp 12.000 Accounts lahm. Erst gegen 10.30 Uhr konnte der Ausfall von WhatsApp offenbar behoben werden. Welche Probleme für den Ausfall von WhatsApp verantwortlich sind, ist bislang nicht bekannt.

Seiten: 12
Gefahr bei iMessage durch chaiOSStatus via MessengerDonald TrumpNeue Nachrichten auf der Startseite