24.11.2017, 14.02 Uhr

WhatsApp-Kettenbrief: Achtung, das verbirgt sich hinter Passwort 4448

Was hat es mit der WhatsApp-Nachricht

Was hat es mit der WhatsApp-Nachricht "Passwort 4448" auf sich? Bild: dpa

Auf WhatsApp macht ein neuer Kettenbrief die Runde. Man bekommt eine Nachricht mit einer pdf-Datei im Anhang. Um diese zu öffnen, wird ein Passwort benötigt. Das bekommt der Messenger-Nutzer gleich mitgeliefert. Praktisch! "Passwort ist 4448. Das bleibt aber bitte unter uns", heißt es in der Nachricht. Doch was passiert, wenn man die Datei öffnet?

WhatsApp-Kettenbrief überrascht mit passwortgeschütztem Anhang

"Mimikama" hat den Test gemacht und das Ergebnis überrascht. In dem Anhang lauert nicht etwa ein fieser Virus, Trojaner oder gefährliche Malware. Nein! Den WhatsApp-Nutzer erwartet lediglich ein Foto von einem Affen, der die Zunge herausstreckt. Ein harmloser Scherz, der jedoch schnell nach hinten losgehen kann. Seien Sie lieber vorsichtig und öffnen Sie einen Anhang nur, wenn die Quelle wirklich vertrauenswürdig erscheint und Ihnen bekannt ist. Im Zweifel einfach beim Absender nachfragen.

Lesen Sie auch: So kann jeder verfolgen, wann Sie mit wem schreiben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de
Themen: Whatsapp
Fotostrecke

Das sind die neuen WhatsApp-Emojis

Gefahren durch SmartphonesFace-Swap-FailsMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite