04.10.2016, 16.24 Uhr

Update bei iOS und Android: Neue Funktionen! Whatsapp macht auf Snapchat

Das aktuelle Update für WhatsApp für Android und iOS erlaubt es, Fotos wie bei Snapchat mit Emojis und Filtern zu verschönern.

Das aktuelle Update für WhatsApp für Android und iOS erlaubt es, Fotos wie bei Snapchat mit Emojis und Filtern zu verschönern. Bild: Patrick Pleul/dpa

WhatsApp-Nutzer haben in Kürze mehr Gestaltungsspielraum bei der Bearbeitung von Fotos und Videos - einem Update des Messengers für die Systeme Android und iOS sei Dank. Mit dem Release der neuen Features können Bild- und Videodateien vor dem Versand an WhatsApp-Kontakte mit Emojis und Filtern bearbeitet werden. Bislang gab es diese Optionen nur beim Social-Media-Dienst Snapchat.

WhatsApp-Update bringt Blitz-Selfies

Außerdem bringt die Aktualisierung die Möglichkeit mit, beim Schießen von Selfies mit der Frontkamera des Handys einen Blitz auszulösen und damit die Bildqualität zu verbessern. Bislang waren diese neuen Funktionen lediglich einem erlauchten Kreis von WhatsApp-Nutzern in einer Beta-Version vorbehalten, jetzt steht das offizielle Update mit allen Features der gesamten WhatsApp-Gemeinde zum Download zur Verfügung.

Emojis und Filter bei WhatsApp: So funktioniert die Bildbearbeitung à la Snapchat

Das Verzieren von Schnappschüssen mit witzigen Filtern oder kleinen Emoji-Borschaften funktioniert nach dem WhatsApp-Update sowohl bei Dateien aus dem Handyspeicher als auch mit frisch aufgenommenen Bildern und Videos. Wird ein Bild für den Versand an einen oder mehrere Kontakte ausgewählt, springen die Bearbeitungsoptionen sofort ins Auge und können nach Belieben platziert werden. Wer mag, ergänzt sein Foto mit einer Textnachricht in beliebiger Schriftart- und Farbe oder klebt einfach ein Emoji oder einen Sticker aus der Palette dazu.

Was WhatsApp künftig mit Facebook teilen wird
Der große Lauschangriff
zurück Weiter

1 von 9

Wann ist das WhatsApp-Update für Android und iOS zum Download bereit?

Dass die Filter- und Emoji-Optionen von Snapchat "geklaut" werden, ist in der Socia-Media-Welt nichts Neues: Bereits Instagram und der Konkurrenz-Messenger von Facebook haben ähnliche Features in ihr Angebot aufgenommen. Ab sofort dürfen dann auch WhatsApp-Nutzer die Gestaltungsmöglichkeiten beim Chatten nutzen. WhatsApp-User mit Android-Geräten dürfen sich freuen, wird das WhatsApp-Update für dieses Betriebssystem doch in den nächsten Tagen an alle Nutzer ausgespielt. Mit ein wenig zeitlicher Verzögerung hat WhatsApp auch das entsprechende Update für das Betriebssystem iOS von Apple angekündigt.

Lesen Sie auch: Fiese Abofalle bei vermeintlichem WhatsApp-Update.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de
Fotostrecke

Die beliebtesten Alternativen

WhatsApp News 2019WhatsApp-HacksWetter im April 2019Neue Nachrichten auf der Startseite