01.06.2016, 13.28 Uhr

Verbraucherfallen bei Waschmaschinen, Parfüm und Hundefutter:       Darauf müssen Sie beim Waschmaschinen-Kauf achten

Verbraucher sollten bei diesen Produkten besonders Acht geben.

Verbraucher sollten bei diesen Produkten besonders Acht geben. Bild: Christian Charisius/Peer Grimm/Peter Kneffel/dpa

Die Energielabels auf den Waschmaschinen weisen aus, wie viel Strom und Wasser das Gerät verbraucht. Dies ist nicht nur für die Umwelt wichtig, sondern auch für den Geldbeutel von Relevanz.

Das kam bei dem Waschmaschinen-Test heraus: Die Labels werden nur für den Öko-Spülgang berechnet und gelten somit überhaupt nicht für die normalen Spülgänge. Hinzu kommt, dass bei dem ökologischen Spülgang nicht energiesparend das Wasser erhitzt wird, sondern das Gerät gar nicht auf 60 Grad aufheizt. Absolute Konsumententäuschung!

Tipps für kleine Haushalte

Um am Ende des Jahres nicht hunderte Euro mehr an Energiekosten auszugeben, gibt ARD folgenden Tipp für Single- und Zweipersonen Haushalte: "Kleinere Geräte können in der Anschaffung und im Verbrauch viel günstiger sein, auch wenn sie ein schlechteres Energieeffizienzlabel haben." Berücksichtigen Sie deshalb immer den absoluten Strom- und Wasserverbrauch, auch wenn das Energielabel drei Pluszeichen angibt.

Das Energielabel wird nur anhand des Öko-Spülgangs erstellt. Nur 16 Prozent der Deutschen nutzen diesen Spülgang. Für den Rest heißt es Irreführung hoch drei.

Das Energielabel wird nur anhand des Öko-Spülgangs erstellt. Nur 16 Prozent der Deutschen nutzen diesen Spülgang. Für den Rest heißt es Irreführung hoch drei. Bild: Peter Kneffel/dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

ans/boi/news.de
Seiten: 123
WhatsApp-News aktuellTricoder, Dual Messenger und Co.Cathy Lugner, Katja Burkard und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite